Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Anmelden an Terminaldienste zulassen

Mitglied: eduardo1

eduardo1 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.04.2008, aktualisiert 28.04.2008, 22649 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo an alle

Wir haben folgendes Problem:

Server mit W2K3 SP2 Standard.

Einige benutzer sollen sich über RD am Server anmelden.

Soweit funktioniert alles.

Unter Richtlinien für Lokaler Computer\Computerkonfiguration\Windows- Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Loakle Richtlinien\Zuweisen von Benutzerrechten

gibts den Schlüssel Anmelden über Terminaldienste zulassen, dort sind einzelne Benutzer eingetragen, diese müssen geändert werden bzw. eine neue Gruppe hinzugefügt werden.

Wie kann man diese Einstellung ändern?

Die Buttons für Benutzer oder Gruppe hinzufügen sowie entfernen sind deaktiviert.

718cf44856674a2608ac18e3c24e380e-bild1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Oder gibt es andere wege dieses einzurichten ohne eine neue OU zu erstellen.

Vielen Dank

Eduardo Goerlich
Mitglied: meto
25.04.2008 um 19:44 Uhr
Zwei Fragen:

1. Der W2K3 ist ein Domänenserver?
2. Bist du lokaler Admin?

Gruß
meto
Bitte warten ..
Mitglied: prival
25.04.2008 um 19:50 Uhr
Ist der Server alleinstehend, Mitgliedserver einer Domäne oder gar DC? Wenn dem so ist, gelten andere Richtlinien (Domänen-, DC- oder benutzerdefinierte Policy). Diese müssen dann entsprechend bearbeitet werden. Wie das Bild aussieht, scheint es ein Mitgliedserver einer Domäne zu sein. Daher die betreffende Policy in der Domäne des Servers bearbeiten oder eine neue erstellen. Diese neue GPO muss unbedingt nach den anderen greifen. Nur die letzten Einstellungen bleiben bestehen.

Da es sich bei der Remotedesktopbenutzer um eine lokale Gruppe handelt, können auch dort die Benutzer oder Gruppen eingetragen werden. Damit "umgeht" man die Richtlinien. Natürlich vorausgesetzt du hast Admin-Rechte.

@EDIT: Da war jemand schneller mit antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: meto
25.04.2008 um 19:52 Uhr
Da die Felder grau hinterlegt sind vermute ich er hat keine. Der Rest ist noch etwas dünn beschrieben. Mal abwarten.
Bitte warten ..
Mitglied: eduardo1
25.04.2008 um 21:08 Uhr
Hallo,

erstmal eine kurze Info dazu:

Es ist nicht mein erster Server, diesen Server habe ich erst vor kurzem übernomen (betreuung) und wurde folgedesen nicht von mir installiert.

Ich persönlich bevorzuge immer Gruppen dadurch sind Änderungen leichter zu handhaben.

Das Bild ist nicht original vom Server, ich habe einfach diese Einstellungen auf meinen Testserver reproduziert.

Und es geht einfach darum wie man diesen Eintrag verändern kann!

Meine antworten:

zu meto:
Ja es ist ein DC, alleinstehend und ich bin Admin

zu prival:
siehe oben. es ist kein mitglied einer Domäne

Wie gesagt ich suche einfach einen weg diese Einstellungen zu ändern, ohne den Server neu zu installieren, das ist zur Zeit nicht machbar.

Vielen Dank und schönes WE.

Eduardo
Bitte warten ..
Mitglied: prival
25.04.2008 um 21:13 Uhr
Wenn ein DC (stimmt, er ist kein Mitglied der Domäne, er ist die Domäne ), dann bitte die Policy "Domain Controllers" der entsprechenden Domäne anpassen. Dazu wird das Recht "Richtlinien-Ersteller-Besitzer" in der Domäne benötigt. Die Policy ist über die OU "Domain Controllers" zu finden.
Bitte warten ..
Mitglied: eduardo1
28.04.2008 um 09:41 Uhr
Hallo an alle,

stimmt die Globale Richtlinie überschreibt bzw. verändert auch die Einträge in der Lokale Richtlinie, obwohl ich dort die bereits vorhandene User nicht löschen kann.

Aber so funktionierts.

Danke.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Anmelden über Terminaldienste zulassen
gelöst Frage von ollip2016Windows Server4 Kommentare

Hallo, probiere mich per Remotedesktop auf einen anderen PC im Unternehmen zu verbinden. Ich befinde mich mit meinem AD-Account ...

Cloud-Dienste
DC und Terminaldienste in AWS cloud
Frage von neueradmuserCloud-Dienste13 Kommentare

Hi, für ein neues Projekt möchte ich gerne einen DC in der amazon Cloud erstellen und darauf dann die ...

Windows Server
Contentfilter auf Win2008R2-Server mit Terminaldiensten
Frage von usercrashWindows Server2 Kommentare

Hallo allerseits, auf einem Win2008R2-Server arbeiten 6 User via RDP-Sitzung, der Server hängt über einen Draytek-Vigor-2710-Router an DSL, hier ...

Windows Server
Basisverzeichnis der Terminaldienste wurde nicht festgelegt
Frage von mexxWindows Server1 Kommentar

Hallo, in einer W2k8 R2 Umgebung mit Terminalservern, AD und GPO erhalte ich bei Anmeldung der User im Systemevent ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 4 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...