Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anmeldename zum netzwerkverzeichnis wird nicht gespeichert

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

15.11.2011 um 01:21 Uhr, 3061 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

im LAN gibt es zwei Server:

SBS2003 (im Domäne) --> 10.1.1.200
Synology NAS (nicht im Domäne) --> 10.1.1.199 (DiskStation2)

Ich versuche einem User einem Netzwerkverzeichnis fix zu speichern. Ich habe ihm einen eigenen User am NAS erstellt und ich erstelle die Verbindung so:

Anmeldung: 10.1.1.199\User1

So klappt es wunderbar. Das Problem ist bloß, dass diese option trotz aktivierte Option nicht gespeichert wird. Ich muss das Kennwort wieder und wieder eingeben.

Mit Freigaben am SBS ist alles ok.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?

Danke sehr.

Gr. I.
Mitglied: mexx
15.11.2011 um 10:50 Uhr
Es ist durchaus möglich, dass Du im IE, womöglich per GPO, das Netz, also die 10.1.1.199 als vertrauenswürdige Site oder Lokales Intranet hinzufügen musst.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
15.11.2011 um 12:17 Uhr
Mahlzeit

Hast du schon einmal ein anmeldescript mit /savecred in Betracht gezogen ?!
Welches OS haben deine Clients (beziehungsweise hat nur der eine Client/User das besagte Problem ?!)


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
16.11.2011 um 14:41 Uhr
Hallo,

ich kenne mich mit Anmeldescripts leider nicht aus, kann eber ein guter Vorschlag sein.

Client-OS ist Windows XP SP3... Auf Windows7 ist das Problem nicht aufgetreten.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
17.11.2011 um 08:57 Uhr
Moin,

im Prinzip machst du nichts anderes als eine Batch-Datei, die du in den Autostart des Users legst, mit dem Befehl "net use x: (sofern x gewünscht) \\hostname_Synologie_NAS\Freigabename /user:Hostname_Synologie_NAS\Username
Einmalig solltest du den Befehl in eine Kommandokonsole mit dem Parameter /savecred eingeben, du wirst dann nach dem Kennwort (auf den NAS) dieses User gefragt und es sollte auch gespeichert werden.
Guck dir aber mit net use /? auch mal die anderen Optionen an.
Das mit dem /savecred ist aber ein Sicherheitslücke, leider kann ich dir nicht sagen WORIN die besteht (ausser dass das Kennwort des Users natürlich gespeichert ist.
Ob und wie man das ausnutzen könnte ?!?
KA !!!!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
23.11.2011 um 13:55 Uhr
Ok. Danke.

Ich brauche nicht mal eine Batch-Datei.

mit

net use x: Pfad /savecred

klappt es wunderbar.

Gr. I.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...