Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aufgerollte Patch-Kabel begradigen?

Frage Hardware

Mitglied: sansibarius

sansibarius (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2009, aktualisiert 21:43 Uhr, 9338 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich habe kürzlich wieder ein Abteilungs-Rack installiert, ganz normal mit Patch-Panel und Switch.
Die Patchkabel sind ja alle aufgerollt in den Plastik-Verpackungen. Jetzt sieht es optisch scheusslich aus, wenn sich alle Patch-Kabel so ringeln zwischen Patch-Panel und Switch.
Wie kann man die Kabel schön begradigen?

Klar ist das nur ein optisches Problemchen und man kann die Kabel mittels den seitlichen Führungen etwas zähmen.
Aber ideal wären doch schön gerade und hängende Kabel anstelle dieses geringelten 'Gewurstels'.
Wer hat eine gute Idee?
Mitglied: mrtux
04.05.2009 um 21:48 Uhr
Hi !

Zitat von sansibarius:
anstelle dieses geringelten 'Gewurstels'.
Wer hat eine gute Idee?

Bügeleisen, Heissmangel ?

Aber sonst gehts Dir noch gut ?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: utiuti
04.05.2009 um 21:51 Uhr
Gehst mal zu deinem Metzger und frag' ob du die 1-2 Jahre abhängen darfst.

Probleme gibt's

Einzige Lösung: Selber Kabel machen
-> Abgelehnt, weil Sauarbeit
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
04.05.2009 um 22:16 Uhr
LOL du hast Probleme. ;)

Vorher die Kabel schon abrollen. schau dir mal an, wie es die Feuerwehr macht. So hast du die derben Kringel schon deutlich reduziert. Sonst hilft nur noch mit Halterungen fixieren. Gerade für nen Serschrank gibs ja spezielle "Haken" und Führungsschienen. Dann sieht das Ganze schonmal deutlich besser aus.

Edit: ganz so blöd ist die Frage auch nicht. Ich habs mit abrollen gelernt. Verstau mal 10 m Kabel in Tischkabelkanal. Mit den Spiralen ist sowas Nonsens. Man zerrt und tut und macht. Wenn du vorher abrollst, bist du deutlich besser beident. Zusätzlich kannst du ja die Kabel noch bündeln. Kabelbinder aufzulösen ist immer nervig.

Mal Werbung mach: http://www.patchsee.com/en/article.php3?id_article=15

Haben wir in der Firma. Kann man leicht auflösen und halten sonst sehr gut.
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
04.05.2009 um 22:46 Uhr
Einfach Kabel in der richtigen(!) Länge nehmen und diese Kabel schön über die Kabelführungen bringen.
Vorher die Kabel einmal abrollen und leicht grade ziehen.
Gegebenenfalls Kabel mit Klettband bündeln.
Bitte warten ..
Mitglied: sansibarius
04.05.2009 um 22:47 Uhr
Hi Crusher79
Ist mir schon klar, dass es wichtigere Probleme auf dieser Welt gibt.., aber trotzdem besten Dank für deine Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: sansibarius
04.05.2009 um 22:49 Uhr
Hi mrtux
Ja danke, sonst gehts nicht schlecht...
Uebrigens....soll ich beim Bügeleisen noch das Dampfprogramm wählen?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
04.05.2009 um 22:57 Uhr
Hi !

Zitat von Crusher79:
Edit: ganz so blöd ist die Frage auch nicht. Ich habs mit
abrollen gelernt. Verstau mal 10 m Kabel in Tischkabelkanal. Mit den

Tischkabelkanal ? Ja, weil ich sonst nix zu tun habe
Kabel gibt es jetzt auch in mehreren Farben, mit vielen bunten Drähten drin und seit gestern auch kürzer als 10m

Mei mei mei das sind wieder Beiträge, da wird meine Leitung auch immer länger.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
04.05.2009 um 23:07 Uhr
Hi, Du Entertainer !

Zitat von sansibarius:
Ja danke, sonst gehts nicht schlecht...

Na dann bin ich aber beruhigt

Uebrigens....soll ich beim Bügeleisen noch das Dampfprogramm
wählen?

Ja und Sprühstärke nicht vergessen!
Falls Dir die Beschriftung des Herstellers auch nicht gefällt, dann ab in die Trommel bei 60 Grad und Perversil nicht vergessen

Und sorry nein, ich schreib hierzu jetzt nix mehr, da war eigentlich jedes Wort zuviel.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
05.05.2009 um 07:43 Uhr
Hi sansibarius,

also wenn dir die Optik deines Racks echt nicht gefällt.
Dann kauf dir nen 1000er Pack Kabelbinder, und binde die Kabel zusammen.

Ds sieht dann richtig geil aus...

Aber beim Wechsel, oder bei hinzufügen neuer Kabel könntest du vor einer neuen Aufgabe stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: Monsteras
10.05.2009 um 15:36 Uhr
Hi,

also ich hab mal son Ding gehabt, das sah aus wien Einrad für die Hand. Da gabs nen großes Rad und zwei Einspannvorrichtungen - auf jeder Seite eine. Man musste das Kabel ganz kompliziert einspannen und dann langsam an dem Rad drehen, dann wurde der Draht in gewissen Grenzen begradigt. Aber das Ding war uralt, das hat man damals bei einadrigen Kabeln benutzt. Bei mehradrigen Kabeln gibts sowas soweit ich weiß nicht, weil die Gefahr einzelne Adern zu brechen zu groß ist. Das ist auch der Grund, warum du dir darüber nicht so viele Gedanken machen solltest. Vorher ausrollen ist die beste Möglichkeit, mit Kraft die Kabel zu begradigen führt zu erhöhten mechanischen Belastungen, was ganz schnell einzelne Adern brechen kann. Heiß machen ist natürlich auch quatsch, weil die Isolierung natürlich sofort schmelzen würde...
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
02.06.2009 um 11:42 Uhr
Wie wärs mit dem zusammenfassen und fixieren der Kabel mit dem klassischen Kabelbinder ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Patch-Kabel Beratung (18)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...

Microsoft
Neue Sicherheitslücke in Windows - patch erst in einer Woche (1)

Link von keine-ahnung zum Thema Microsoft ...

Sicherheitsgrundlagen
Notfall-Patch für Adobe Flash (8)

Link von magicteddy zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...