Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ausbildung Fachinformatiker f. Systemintegration (berufsbegleitend)

Frage Weiterbildung

Mitglied: TieEm

TieEm (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2007, aktualisiert 07.11.2007, 16630 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es auch möglich ist, die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration auch als berufsbegleitende Ausbildung durchzuführen.
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen und vor allen sagen, wo man sowas machen kann ? FH oder Bildungseinrichtung?
(Ich bin in Sachsen-Anhalt zu Hause und es sollte natürlich möglichst nah sein, wie lange das dauert, normal sind es ja 3 Jahre und was sowas in etwa kostet.)

Berufsbegleitend deshalb, weil ich seit 5 Jahren schon als Admin arbeite und noch einen Abschluß haben möchte zwecks weiterer Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Danke vorab schonmal
Mitglied: spacyfreak
21.09.2007 um 21:02 Uhr
Was heisst berufsbegleitend - wenn du 4,5 Jahre berufserfahrung hast, kannst du einfach so (wenn bestimmte Auflagen erfüllt sind) die Abschlussprüfung Fachinformatiker machen und ausdermops!

Die genauen Bedingungen erfrägst du bei deiner lokalen IHK Stelle.
Meist reicht eine Art zeugnis vom Arbeitgeber, je nachdem welches Wissen du in der Praxis hast, bzw. wie gross die projekte waren die du bisher geleitet hast etc.

Die Prüfungen mündlich u. schriftlich muss man dann freilich nur noch schaffen!
Das heisst also nicht, dass man jahrelang grad mal Benutzer im Active Directory anlegt oder löscht und damit denkt, ein Crack zu sein, und dann einfach so mal die Prüfung runterleiert - ne Häkelprüfung ist bestimmt einfacher.

Daher muss man sich schon saugut und breit gefächert vorbereiten.

Fachinformatiker Ausbildungsbücher lesen, den ganzen Lehrplan durchackern, sich die Prüfungen der letzten Jahre anschauen, mit Fachinformatikern reden und sich Tips holen, damit man weiss wo es ungefähr lang geht in den Prüfungen. Also ich denk da ist man schon monate beschäftigt, wenn man das alles prüfungssicher so nebenbei im Selbststudium lernen will.

Frag deinen freundlichen IHK Berater!
Bitte warten ..
Mitglied: TieEm
22.09.2007 um 12:28 Uhr
Hallo,

also dass das kein Zuckerschlecken wird, ist mir schon klar, aber ich habe eben hauptsächlich praktische Erfahrung als Sysadmin. Speziell im Linuxbereich, angefangen Apache Webserver, zentrale Userverwaltung mit LDAP, Oracle IAS Server, und Linux HPC Cluster. Weiterhin einige Erfahrungen mit Software speziell für die Bioinformatik. Nebenher sind natürlich umfangreiche Erfahrungen mit Windows Servern entstanden. AD ist da nur ein kleiners Beispiel.

Ich werd morgen mal die IHK anrufen und dann mal schaun was die mir sagen. So ein paar Lehrgänge am WE oder nach Feierabend wären mir schon lieber, das halte ich für eine bessere Prüfungsvorbereitung.

Danke und schönes WE
Bitte warten ..
Mitglied: MonsterX
18.10.2007 um 14:28 Uhr
Hallo Thomas,

Was ist bei deinem Gespräch mit dem IHK Berater eigentlich rasugekommen. Wäre schön, wenn du deine Erkenntnisse posten könntest.

Gruß,
Denis
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
18.10.2007 um 14:46 Uhr
Hallo,

man muß nicht wirklich eine Ausbildung machen! Mir hat damals der Nachweis gereicht, dass ich 9 Jahre im Beruf tätig war, um zur Prüfung zugelassen zu werden. Vielleicht hier mal nachfragen!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: TieEm
18.10.2007 um 14:53 Uhr
Hallo Denis,

ja klar, mach ich doch gern.


Also wie oben bereits erwähnt, ist es bei 4,5 Jahren Berufserfahrung kein Problem, sich einfach zur Prüfung anzumelden. Benötigt wird nur eine Bescheinigung vom bisherigen Arbeitgeber, dass man soundso lange in der Firma als Systemadministrator beschäftigt war. Eine Angabe von den Projekten, an dehnen man gearbeitet hat ist vorteilhaft. Ansonsten läuft die Prüfung genau so ab, wie es wohl bei den Azubis auch ist. Geprüft wird fachlich, inklusive der Projektarbeit sowie Wirtschafts- und Sozialkunde. Prüfung ist einmal im Sommer und einmal im Winter, 1/2 Jahr vorher muss man sich zur Prüfung anmelden. Das war's eigentlich schon. Wie man sich jetzt auf die Prüfung vorbereitet, ist jedem selbst überlassen. Entweder einen Bildungsträger suchen, der einem die Wissenslücken füllt oder privates Coaching oder Selbststudium. Einen Bildungsträger hab ich nicht gefunden, der das berufsbegleitent anbietet, (mangels Nachfrage), die machen es meist nur in Vollzeit. Also werd ich entweder selber pauken, Fachbücher gibts ja genug, oder mir noch einen privaten Coach zur Prüfungsvorbereitung leisten müssen.

Ob man sich per Fernschule (SGD und und und) vorbereiten kann möchte ich bezweifeln, diebeiten zwar auch Fachinformatiker an, aber nur mit Zertifikat. Ich glaube kaum, dass die Vorbereitung hier für eine erfolgreiche IHK Prüfung reicht.

Viele Grüße

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: crazymetzel
07.11.2007 um 16:23 Uhr
Vergess nicht die für die prüfung wichtigen sachen wie politik und vor allem buchhaltung sowas, das machte bei uns knapp 40 prozent der ausbildung und eben ein drittel der prüfung aus!! des weiteren viel elektrotechnik, und viel, sehr viel theorie.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Ausbildung
gelöst Fachinformatiker Systemintegration Abschlussprüfung Projekt (6)

Frage von Pantalai zum Thema Ausbildung ...

Weiterbildung
Fernstudium Fachinformatiker Systemintegration vs. Cisco CCNA (3)

Frage von eventengineering zum Thema Weiterbildung ...

Weiterbildung
gelöst Selbstbeschäftigung während der Ausbildung (14)

Frage von Todybear zum Thema Weiterbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...