Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

automatischer Reboot von W2k3 Update

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: pittsen

pittsen (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2006, aktualisiert 16:50 Uhr, 5086 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

hatte heute früh einen unerfreulichen Zwischenfall mit einem W2K3 Server.
Dieser hatte sich nach Installation eines Windows Updates automatisch neu gestartet.
Obwohl per Gruppenrichtlinie, der Punkt "Keinen Automatischen Neustart für geplante Installationen durchführen" aktiviert ist.

Hab mit gpresult auch schon geschaut, ob die Gruppenrichtlinie überschrieben wird. Dies ist nicht der Fall.

Jetzt hab ich mir mal genau die Beschreibung von der oben genannten Einstellungen angeschaut.
Dort spricht man immer von dem Fall, dass ein User eingeloggt ist. Sprich, wenn ein User eingeloggt ist, wird er manuell aufgefordert ein Neustart durchzuführen.

Was passiert aber, wenn kein User (außer System) eingeloggt ist? So war es wahrscheinlich auch der Fall bei meinem W2K3 Server.
Das Herrunterfahren wurde auch vom User System ausgelöst.

Wir arbeiten mit Windows Server 2003 Standard + SP1 und WSUS.

grüsse

pittsen
Mitglied: Dani
03.05.2006 um 13:34 Uhr
Hi,
diesen Fall hatte ich auch schon. Der Admin war nicht angemeldet und schon war nachdem Update eine Neustart vollzogen worden. Habe mal nachgefragt und geschaut. Bei manchen Updates wird sofort ein Neustart dann gemacht. Da diese "anscheinend" so schnell wie möglich wirken müssen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: pittsen
03.05.2006 um 13:48 Uhr
Hi,

allerdings sollte man glauben, dass eine Admin die Entscheidung überlassen wird, wann eine Maschine neugestartet werden darf. In meinem Fall, war der der Server sogar ein Fileserver.

Da muss es doch eine Lösung für geben.

Wenn nicht, hat MS da echt ### gebaut.
Bitte warten ..
Mitglied: XwolverineX
03.05.2006 um 14:49 Uhr
Naja, wie mans nimmt. Die automatische Updatefunktion ist zwar schön und gut, aber, meiner Meinung nach, mit Vorsicht zu geniessen. Vorallem in einem produktiven Netz! Wir haben es einfach so gelöst das Updates manuell eingespiesen werden, fertig. Ist zwar n bissel mühsamer, aber für uns, sicherer!
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.05.2006 um 15:41 Uhr
Ich ziehe für WSUS nicht die AD-Struktur heran, sondern habe dort eine eigene Struktur. Ich habe im WSUS eine extra Gruppe für die Server angelegt, dort werden die Updates nur ermittelt, Installation, wenn ich es will.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
03.05.2006 um 15:43 Uhr
Hi,
ein Reboot ist ja eher noch harmlos (geht vorbei), aber was tust Du, wenn ein Update richtig in die Hose geht, weil irgendein Progrämmchen nicht nicht damit klar kommt (gabs schon häufiger)?
An der Kiste schraubt nur einer, und das ist der Admin, der ja auch dafür verantwortlich gemacht wird (MS wird Dir was husten "Mein Server geht nach dem AutoUpdate nicht mehr..")!
Es gibt wunderschöne Scripte für offline Updates, und da es sowieso erst mal getestet werden muß, bevor man es ausrollt, bleibt genug Zeit, das Script anzupassen. Ist die Kiste tot, hat man auch Zeit (oft dann mehr als genug).

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: pittsen
03.05.2006 um 16:07 Uhr
Die MS Server sind in alle in einer eigenen Gruppe im WSUS und werden natürlich gesondert behandelt.

Allerdings fehlt mir die Zeit, an jedem MS Server die Updates automatisch einzuspielen.

Wie machen es denn Hostinganbieter die MS Rootserver zur Verfügung stellen?
Ein plötzlichen Reboot können die doch auch nich riskieren...


@leknilk
hab damit leider auch schon Erfahrungen machen müssen. Mir is dadurch mal ne komplette AD um die Ohren geflogen. Hat mich ein langes wochenende gekostet...
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.05.2006 um 16:17 Uhr
Allerdings fehlt mir die Zeit, an jedem MS
Server die Updates automatisch
einzuspielen.

Meinte ich auch nicht, das Update wird schon automatisch gemacht, nur die Updates werden am WSUS erst für die Servergruppe per Hand freigegeben, wenn der betriebliche Ablauf es zuläßt.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: XwolverineX
03.05.2006 um 16:18 Uhr
naja, auch ein "harmloser" Reboot, ohne Infos an die User, kann für den Admin ziemlich ungemütlich werden...
Bitte warten ..
Mitglied: pittsen
03.05.2006 um 16:50 Uhr
ja, das is aber alles keine wirkliche Lösung für mein Problem.

Das Problem ist, dass sich die Maschine einfach rebootet hat, obwohl sie es nicht durfte.
Sie sollte nur rebooten, wenn das ein Admin explizit erwünscht.

Dazu gibts es doch die diversen Einstellungsmöglichkeiten in den Gruppenrichtlinien.
Kann mann da eventuell etwas mit einem Registry Tweak erreichen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
Windows Server 2016 automatische Updates und Reboot?
Frage von billy01Windows Update2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe jetzt auf einem Server "Windows Server 2016" installiert. Wie sieht es hier mit den Updates ...

Switche und Hubs
Router Switch automatisch rebooten
Frage von lama315bSwitche und Hubs5 Kommentare

Hallo Da sich mein Router/Switch ab und zu vom Internet verabschiedet muss ich ihn manuell rebooten. Gibt es eine ...

Ubuntu
PUTTY - Automatischer Reboot
Frage von christianlindloffUbuntu4 Kommentare

Guten Tag! Ich möchte von von einem Server per Cronjob (automatisch, alle 3 Tage) auf einen entfernten SSH Zugang ...

Windows Server
WSUS automatische Updates auf Windows Server 2012 R2 Pending reboot
Frage von ITler891Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, unsere Server werden über WSUS mit Windows Updates versorgt und diese sollen jeden Dienstag um 03:00 Uhr ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.