Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

AVM KEN!3 Server mit 3 Netzwerkkarten

Frage Netzwerke

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

07.08.2005, aktualisiert 29.08.2005, 5929 Aufrufe, 11 Kommentare

Probleme mit den Klients...

hallo...
habe folgendes problem...

ich habe einen ken!-server mit 3 lan-karten. 1 für dsl und 2 für 2 klients. wie muss ich die beiden lan-karten konfigurieren, damit ich die beiden klients in den server richtig einbinden kann?

serverzugriff, gegenseitiger zugriff und www.

eine von den beiden karten ist eine wlan-karte.


gruß,
michael
Mitglied: florin
08.08.2005 um 23:41 Uhr
Hallo,

die NIC fürs DSL Modem sollte kein TCP/IP gebunden haben. Nur KenPPP over Ethernet.

Die beiden Nics für die Clients sollten eben PPPoE nicht gebunden haben, dafür aber mindestens TCP/IP, wobei die beiden nicht im gleichen Netzwerkbereich liegen sollten (würd ich halt so machen). Die Clients dann zu den NICs im Server passende IP Adressen und voilà.

An den Clients musst Du dann halt die jeweilige IP Adresse vom Server als Proxy eintragen und das sollte es gewesen seinl

Liebe Grüße
florin
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
09.08.2005 um 11:11 Uhr
hi...
könntest du mir mal ein beispiel posten, da ich nicht genau weiss was du meinst....

gruß,
michael
Bitte warten ..
Mitglied: florin
12.08.2005 um 00:26 Uhr
Öhm....

Also

LAN 1 (zum DSL Modem):
KEIN TCP/IP Protokoll gebunden

LAN2 (LAN)
192.168.10.1 255.255.255.0 kein Standardgateway, DNS Server nach Bedarf.

LAN3 (WLAN)
192.168.100.1 255.255.255.0 kein Standardgateway, DNS Server nach Bedarf.

An allen Klient-Rechnern dann die jeweilige IP Adresse des Ken Servers als Standardgateway eintragen. Oder aber mit statischen Routen arbeiten. Für letzteres gerne in der MS Dos Eingabeaufforderung "route add ?" eingeben.

Liebe Grüße
Florin
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
12.08.2005 um 01:39 Uhr
hi...
so weit habe ich die ip´s auch vergeben... das problem was ich habe ist, dass, wenn ich die wlankarte aktiviere, der klient der an der anderen lan-karte hängt deaktiviert wird (ken!-klient prg.)... kann das sein, dass ich die beiden karten in der route tabelle "verbinden " muss?
Bitte warten ..
Mitglied: florin
13.08.2005 um 01:04 Uhr
Hallo

nein, eigentlich nicht.

Sind die beiden Karten in einem anderen Netzwerkbereich?
Und sind an den Klienten die IP Adressen des Ken Servers fest eingestellt (nämlich auf die jeweils zum Netz gehörige?)


Grüße
florin
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
15.08.2005 um 09:59 Uhr
hi... hier ein beispiel, wie ich das gemacht habe:
server:
nic1: dsl; 192.168.100.30
nic2: pc1; 192.168.100.20
nic3: pc2; 192.168.100.40 (wlan)

250.250.250.0

clients:
pc1: 192.168.100.50; 250.250.250.0; gw: x.x.100.20; dns: x.x.100.20
pc2: 192.168.199.60; 250.250.250.0; gw: x.x.100.40; dns: x.x.100.40


gruß,
michael
Bitte warten ..
Mitglied: florin
15.08.2005 um 11:12 Uhr
Moin,

abgesehen von der inovativen Netzmaske befinden sich alle drei Netzwerkkarten im gleichen Adressbereich. Kommt jetzt ein Paket an wasweissich 192.168.100.27 weiss der Rechner nicht wohin damit, weil ihm 3 scheinbar richtige Wege zur Verfügung stehen, von denen aber nur einer auch tatsächlich funktioniert.

Deswegen schrieb ich im ersten Posting, dass die Karten in unterschiedlichen IP Adressbereichen liegen sollten.

Mach es doch einfach so:

server:
nic1: dsl; Hier soll der Haken bei "Internetprotokoll TCP/IP" ENTFERNT werden
nic2: pc1; 192.168.100.20
nic3: pc2; 192.168.110.40 (wlan)

255.255.255.0

clients:
pc1: 192.168.100.50; 255.255.255.0; gw: x.x.100.20; dns: x.x.100.20
pc2: 192.168.110.60; 255.255.255.0; gw: x.x.110.40; dns: x.x.110.40


Gruß
florin
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
18.08.2005 um 10:02 Uhr
hi... es klappt leider immer noch nicht... kann das sein, dass auf dem server ken!3 läuft?
Bitte warten ..
Mitglied: florin
18.08.2005 um 23:59 Uhr
Gemäß des von Dir gewählten Titels dieses Postings ging ich bisher davon aus, dass Ken 3 da läuft. Ist aber auch komplett wurscht eigentlich, da es sich hierbei um tcp/ip Grundlagen handelt. Eventuell solltest Du Dein Problem einfach mal dem Support von AVM schildern.


Grüße
florin
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
19.08.2005 um 20:48 Uhr
habe es zum laufen bekommen... ich komme jetzt mit dem X.X.100.X & X.X.110.X (nic1 & nic2) ins netzt und auf den server... nur kann ich von dem einen client (nic2-wlan) nicht auf den anderen client (nic1) zugreifen... woran könnte dieses problem liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: astraF
29.08.2005 um 15:58 Uhr
Hallo auch,
ich hatte so ziemlich das gleiche Problem.
Da bei mir dann noch mehr "Verbraucher" an den Ken!-Server wollten, habe ich eine PCI-Switch Karte eingebaut. Diese wird im PC als eine Netzwerkkarte erkannt. Diese wird dann automatisch von Ken! mit 192.168.115.1 adressiert.
Man kann auch ein billiges 100-Mbit Hub kaufen und an eine NIC ranhängen. Kommt aufs gleiche raus.
Ich habe an den vier Ports Netzwerkdrucker, Wlan-Access-Point (hier hängen zwei Lqaptops dran), 2x festverdrahtete PCs.
Hatte nie wieder Probleme mit IP o.ä..
Es gibt auch die Möglichkeit eine Netzwerkbrücke über zwei Nics zu machen die werden dann als eine Adresse gehandelt.
So weit wie ich weiß darf der Ken!-server nur eine Adresse im Netzwerk haben. (?)
Vielleicht hilfts ja.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Tipps & Tricks
Netztrennung (Firma, Gast) und Datenumzug von File-Server auf NAS (2)

Frage von Daniel776 zum Thema Tipps & Tricks ...

Windows Server
Installation Windows Nano Server für Hyper-V

Link von Mvinogradac zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Wartungskosten für Windows-Server 2016 werden unkalkulierbar (2)

Link von StefanKittel zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...