Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup Exec oder Acronis Backup u. Recovery SBS

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Zunaras

Zunaras (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2012 um 16:09 Uhr, 8887 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich bräuchte einen Rat von euch.
Ich bin grad am testen mit den Backuplösungen:

Symantec Backup Exec 2010 R3 für Windows Small Business Server
Acronis® Backup & Recovery™ 11 Advanced Server SBS Edition

Wir betreiben einen Windows Server SBS2011 mit SQL Server 2008 R2.
3Ware-Controller, Raid 5, 3 Platten, 4 Partitionen
Darauf sind dann noch alle Dokumente zentral gespeichert. Später kommen noch die Ordnerumleitungen hinzu.

Die Windows Sicherung würde mir im Grunde vollkommen reichen. Soweit ich gelesen habe, kann man diese aber nicht auf anderer Hardware wiederherstellen.

Das Backup Exec hat einen gewaltigen Funktionsumfang. Dieser lässt keine Wünsche offen. Die Festplattenlaufwerke habe ich ausgewählt mit ein paar Ausschließungen. Nun verstehe ich noch nicht genau, warum ich die einzelnen SQL-Instanzen (z.B. Sharepoint) auswählen kann/muss. Evtl. damit die Datenbanken im laufenden Betrieb über den Agenten gesichert werden können?
Kosten: 770 Euro

Das Acronis Backup & Recovery SBS ist da viel einfacher im Aufbau. Quelle, Ziel und Art des Backups. Dann läuft die Sache schon.
Allerdings gibt es da keine Auswahlmöglichkeit um die Datenbanken (wie Sharepoint) zu sichern. Ist die Frage, sichert er die wirklich nicht?
Kosten: 475 Euro

Im Moment sichert der SQL-Server regelmäßig (2 mal die Woche voll und mehrmals täglich inkrementell) die 4,5 GB große Firmendatenbank. Diese Sicherungen werden auch auf ein externes Medium kopiert.
Würde das in Verbindung mit dem günstigen Acronis völlig ausreichen?

Das dumme ist auch, die Programme laufen alle im Trial-Modus. Man kann so keine Boot-CDs erstellen um das Recovery zu testen. Ich weis somit nicht wirklich, ob meine getätigten Backup-Einstellungen für eine Wiederherstellung ausreichen oder wie das überhaupt abläuft.

Was meint ihr. Wie sind da bei Euch die bisherigen Erfahrungen?

Viele Grüße
Mitglied: GuentherH
17.01.2012 um 16:41 Uhr
Hallo.

Soweit ich gelesen habe, kann man diese aber nicht auf anderer Hardware wiederherstellen

Das kommt auf die neue Hardware an. Acronis bindet lediglich den Festplattencontroller ein. Alle anderen Treiber muss Windows selbst bereitstellen.

Grundsätzlich würde ich sagen. Bleib bei Windows Backup oder setze Backup Exec ein. Und solltest du einen 2. DC verwenden, dann ist Acronis sowieso nicht geeignet.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Alchemy
17.01.2012 um 21:20 Uhr
Hallo

BackupExec ist in der SBS Variante bedeutend günstiger IMHO.

Acronis ist KEINE Datensicherung, das ist eine Imagesoftware.

Wir setzen seit Jahren BackupExec erfolgreich ein. Im kleinen Umfeld in Verbindung mit einem 500€ 2x2TB NAS von zB Buffalo (wenn ein Bandlaufwerk zu teuer ist) ist das eine super Lösung.

Hier hast du den Vorteil das du einzelne Dateien zurückspielen kannst, wenn sich irgendwer was gelöscht hat. Je nach Datenmenge kannst du auf ein 2TB NAS (Welches an einem anderen Ort im Netzwerk steht) zB jeden Tag eine Vollsicherung und jedes 1.WE zusätzlich eine Monatssicherung fahren. So kannst du schön weit zurück, was bei uns schon oft sehr hilfreich war.

MfG Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaras
17.01.2012 um 22:06 Uhr
Hallo,

> Soweit ich gelesen habe, kann man diese aber nicht auf anderer Hardware wiederherstellen

Das kommt auf die neue Hardware an. Acronis bindet lediglich den Festplattencontroller ein. Alle anderen Treiber muss Windows
selbst bereitstellen.

Das ist bei der Windowseigenen Wiederherstellung auch so. Nach dem Booten über die DVD kann ich den Controllertreiber einbinden und die Sicherung auf den Raid zurückspielen.
Also wenn ich ein neues Board nehme, das wieder einen Intel-Chipsatz hat, habe ich sehr gute Chancen, das der SBS ohne Probleme läuft.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaras
17.01.2012 um 22:48 Uhr
Hallo,

BackupExec ist in der SBS Variante bedeutend günstiger IMHO.
Bei Symantec wird das Paket mit mindestens ein Jahr Betreuung angeboten. Andere Shops sind günstiger.

Wir setzen seit Jahren BackupExec erfolgreich ein. Im kleinen Umfeld in Verbindung mit einem 500€ 2x2TB NAS von zB Buffalo
(wenn ein Bandlaufwerk zu teuer ist) ist das eine super Lösung.
Ich habe bislang noch keine Bekanntschaft mit einem NAS gemacht. Mir wurde gesagt, es sollte eines sein, auf das man direkt, ohne Treiberinstallation, zugreifen kann.
In Verbindung mit BackupExec wäre ein NAS schon praktisch. Passwortgeschützt, wo man ein Wechselmedium herausnehmen kann um es außer Haus zu lagern. Würde jetzt auch Spaß machen, da wir gerade den 100er Switch gegen einen 1000er getauscht haben.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.01.2012 um 09:36 Uhr
Morgen,
ich möchte euch meine Erfahrungen zu Sicherungen nicht vorenthalten.

@Zunaras,

Symantec BE ist eine der besten Sicherungslösungen, die du für deinen SBS bekommen kannst. In der SBS-Edition sind auch die Agenten für Exchange, SQL, Sharepoint, AOFO usw. bereits enthalten.
Preislich ist das ein enormer Unterschied zur 'normalen' Version + dieses Agenten.

Wenn du jedoch sehr großen Wert auf die Wiederherstellung auf fremder Hardware bzw. als VM legst, ist BE (bisher) nicht das richtige Produkt. Das gelingt dir mit BE allein nicht.

Die Windowssicherung (ab 2008) ist für diesen Zweck auch beinahe ungeeignet. Bei uns hat das in Tests nur in ganz wenigen Fällen geklappt, so dass ich es nicht empfehlen kann.

Zu Acronis kann ich nicht sehr viel sagen, da ich, was die neuen Versionen angeht, keinerlei Erfahrungen damit habe.

Das Mitbewerberprodukt zu Acronis B&R von Symantec namens System Recovery ist sehr wohl geeignet DCs zu sichern und auf fremder Hardware oder als VM wiederherzustellen.
Es geht natürlich auch, um damit DCs einer Multi-DC-Umgebung zu sichern und wiederherzustellen, ohne einen USN-Rollback zu bekommen.

Wie das geht, könnt ihr hier nachlesen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...