Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Windows Server 2003 auf externe Harddisk

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Alexeye

Alexeye (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2009 um 10:52 Uhr, 6569 Aufrufe, 3 Kommentare

Wir haben in unserer Augenarztpraxis einen Server der mit Windows Server 2003 läuft und mit dem mehrere Clients mit Windows XP vernetzt sind. Bis jetzt wurde die Datensicherung täglich auf DAT Bändern vorgenommen. Seit einiger Zeit funktioniert dies nun nicht mehr und die Firma, die uns die Praxissoftware sowie die Hardware verkauft hat, möchte uns ein neues Laufwerk verkaufen, da sie das Problem hier vermutet. Es wäre allerdings schon das 3. Laufwerk in 7 Jahren! Eigentlich möchten wir die Daten nun lieber auf täglich zu wechselnde externe Harddisks speichern. Die Firma bietet diese Lösung nicht an und zeigt sich leider auch wenig kooperativ.
Meine Vorstellung wäre also ein tägliches Vollbackup auf eine externe Harddisk (USB) die ebenfalls täglich gewechselt wird und mit dem, bei zum Beispiel defekter interner Harddisk , ein problemloses und rasches Wiederherstellen des Systems möglich ist.
Zu erwähnen ist noch, dass der Server über 3 Harddisks verfügt, die alle beim Backup berücksichtigt werden sollten.

Wie ich gelesen habe scheint das Problem ja schon damit anzufangen, dass Windows Server 2003 einer USB Harddisk nicht automatisch einen Laufwerksbuchstaben vergibt.

Wie würdet ihr vorgehen? Lässt sich dass Problem mit NTbackup lösen oder braucht es eine andere Software? Welche externe Harddisk mit USB kann mit Windows Server 2003 verwendet werden? Bei den meisten wird in der Beschreibung nur eine Kompatibilität mit Windows XP und Vista erwähnt aber nicht Windows Server 2003.

Vielen Dank für Eure Hilfe


Alexeye
Mitglied: 43318
23.11.2009 um 11:03 Uhr
Hallo Alexeye,

ich kann jetzt nur von meiner Erfahrung sprechen.
Wir sichern unsere Kundenserver seit Jahren nur noch auf Externe USB HDD's mittels NT Backup oder auch Acronis True Image.
Evtl. kann sogar die von Euch eingesetzte Backupsoftware auf USB HDD sichern ( können eigentlich die meisten )
Hierbei spielt es keine Rolle ob 3 einzelne oder als Raid5 ( ich hoffe ihr habt ein Raid5 ) verschaltene Festplatten verwendet werden.

Datenrücksicherung von versehentlich gelöschten Objekten ist in beiden Fällen problemlos möglich.

Im Schadenfall bist du mit einer Wiederherstellung mittels Acronis natürlich wesentlich schneller als mit NT Backup. Acronis bietet zusätzlich "Universal Restore" an welches die Wiederherstellung auf unterschiedliche Hardware ermöglicht.

Nichts gegen Bandlaufwerke, diese sind keinesfalls die schlechtere Wahl, aber halt "umständlicher" zu bedienen.

Das Problem mit der Vergabe von Laufwerksbuchstaben existiert unter Windows Server 2003 nicht. Glaube gelesen zu haben dass dies unter Server2008 aber der Fall ist. Welche Externe HDD du verwendest bleibt allein Dir überlassen. Jede USB HDD ist auch für Windows Server 2003 geeignet. Wir verwenden hierbei eigentlich nur Seagate oder WD.

Gruß Michael
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
23.11.2009 um 11:12 Uhr
Hallo,
kann das bestätigen. Wir sichern unseren SBS 2003 R2 tägl. mit ntbackup auf eine USB-HDD und wöchentlich auf LTO-Band ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
23.11.2009 um 12:02 Uhr
ich rate euch zu einem NAS-System, also einer Netzwerkfestplatte mit Raid (1 oder 5). Gibt es als standalone Box oder aber als Rackserver. An diesem Gerät kann man dann eine USB-Platte anschließen und hat somit auch ein externes Backup. Der Vorteil ist, daß der Server nicht durch das an- und abstöpseln von Festplatten aus dem Takt gebracht wird und die Sicherung zumeist übers Netz schneller vorangeht (bei 1000 mbit Netzverbindung) als über die USB-Schnittstelle.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte