Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bat to EXE mit Dosemulator gibts sowas?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Apop85

Apop85 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2013 um 00:08 Uhr, 2388 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen. Ich habe ein kleines Batchprogramm geschrieben für die Firma. Um sicher zu gehen, dass es auch auf allen Rechnern funktioniert würde ich es gerne in eine EXE verpacken welche zusätzlich noch einen DOS-Emulator mitreinschiebt der Notfalls die Anwendung öffnet.

Ich suche nach einem Bat to EXE converter der die Möglichikeit bietet einen DOS-Emulator wie DosBox zu integrieren, dass das Script ob x64 oder nicht ausfgeführt werden kann. Es wäre auch OK wenn das Script immer im Emulator ausgeführt wird ob 64 Bit oder nicht... Auf Google hab ich noch nichts schlaues gefunden. Evt. weiss da ja jemand noch eine weitere Lösung zu diesem Problem.

Gruss Apop
Mitglied: Fixu-CH
21.04.2013 um 13:19 Uhr
Hi

schau dir die Seite mal an:
http://www.f2ko.de/programs.php?lang=de&pid=b2e

Das mit dem Emulator verstehe ich nicht ganz eine 32Bit-EXE läuft doch auch im 64Bit windows gut, oder?

Grüsse
Fixu
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
21.04.2013, aktualisiert um 21:07 Uhr
Hallo Zusammen.

@Fixu-CH Willkommen im Forum.
... eine 32Bit-EXE läuft doch auch im 64Bit windows ...
Jepp, aber eben keine 16 Bit *.com. Ich habe die starke Vermutung hier geht's konkret um WBAT.

@Apop85
Was ich von diesen Bat2Exe Teilen halte, habe ich bestimmt schon mehrfach geschrieben - nämlich gar nichts. Ein einziges mal habe ich so ein Ding mal verwendet, um eine Batchdatei vor versehentlichen Änderungen zu schützen. Ich musste das nämlich an einige Kollegen weitergeben, die damit arbeiten sollten. Das ging eine Weile gut. Nach irgend einem Virenscanner-Update in der Firma wurde das Executable dann fälschlicherweise als Virus detektiert und hat mir 'ne Menge Ärger eingebracht...

Als erstes musst du dir vor Augen führen, was diese Bat2Exe Teile eigentlich tun. Dir wird oft vorgegaukelt, sie könnten einen Batchcode kompilieren. Das ist aber ausgemachter Schwachsinn. Es wird ein selbstextrahierendes Archiv bzw. Installer erzeugt. Beim Ausführen packt der dir deine Originaldateien in das %temp% Verzeichnis aus und startet sie dort. Mit diesem Hintergrundwissen weißt du nun bereits, dass du so etwas nicht brauchst. Wenn überhaupt, reicht ein selbstextrahierendes Archiv, das genau das tut. Wenn ich mich nicht täusche kann das 7-Zip bereits...

Was DOSBox angeht, so musst du das Programm lediglich überreden von überall (also faktisch portable) zu funktionieren. Dazu musst du dir ansehen, wo DOSBox seine Einstellungen speichert. Nach einem kurzen Test zeigt sich, dass das im %localappdata% Verzeichnis in deinem Profil erfolgt. Ein bisschen weiter gespielt, und du kommst dahinter, dass die Umgebungsvariable %userprofile% dazu verwendet wird, um die Einstellungen zu lokalisieren. Du musst also nichts weiter tun, als diese Umgebungsvariable zu ändern, und DOSBox in der veränderten Umgebung starten. Das geht mit einer Batchdatei (nennen wir sie mal DOSBox.bat), die im gleichen Verzeichnis wie DOSBox.exe liegt. Statt der DOSBox.exe rufst du also zukünftig die DOSBox.bat auf (namentlich mit Dateiendung) und schon sollte es funktionieren.
DOSBox.bat:
01.
@echo off &setlocal 
02.
set "userprofile=%~dp0" 
03.
start "" "%~dp0dosbox.exe" %*
Beim ersten Start werden die benötigten Verzeichnisse und Dateien dann automatisch angelegt ...

Nun kannst du mit dem ganzen Kram dein selbstextrahierendes Archiv erstellen, dem du sagst dass es die Dateien und Verzeichnisse irgendwo im %temp% Ordner auspacken soll etc., etc., ...

Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...