Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch für aktivieren und deaktivieren des Proxy Servers im IE

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Eifeladmin

Eifeladmin (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2006, aktualisiert 18.10.2012, 41788 Aufrufe, 12 Kommentare

Batch für aktivieren und deaktivieren des Proxy Servers im IE

Hallo Community,

ich hab einen neuen Laptop den ich den Firma wie auch zuhause nutzte. In der Firma nutzten wir einen Proxy Server. Zuhause habe ich einen einfachen WLAN Router mit dem ich ins Netz gehen.
Gibt es einen Batch Befehl mit dem ich die Proxy Einstellungen aktivieren bzw. deaktivieren kann?

Danke für eure Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen

Nemo
Mitglied: bastla
23.10.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Nemo!

Darf ich Dich auf einen ähnliches Thema aufmerksam machen:
http://www.administrator.de/forum/gruppenrichtlinie-nicht-anwenden%2c-w ...

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.10.2006 um 12:31 Uhr
Hallo Nemo!

Wenn es nur um das Aktivieren/Deaktivieren geht, könnte folgendes klappen: Speichere die beiden folgenden Registry-Einstellungen als "ProxyEin.reg" und "ProxyAus.reg" und übernimm die jeweils Passende per Doppelklick auf die gespeicherte Datei. Achte darauf, dass dabei der Browser nicht läuft.

ProxyEin.reg
01.
Windows Registry Editor Version 5.00 
02.
 
03.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings] 
04.
"ProxyEnable"=dword:00000001

ProxyAus.reg
01.
Windows Registry Editor Version 5.00 
02.
 
03.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings] 
04.
"ProxyEnable"=dword:00000000
HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
23.10.2006 um 12:45 Uhr
Hi,
genau das wollte ich haben!
Geht das vielleicht auch noch ohne diese Meldung?
Das wäre natürlich nur noch Feintuning.
Danke SEHR!
Gruß
Nemo
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
23.10.2006 um 13:13 Uhr
oder setzten der Proxy-Variablen

SETZTEN:

REGEDIT4
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings]
"ProxyServer"="XXX:3128"

ENTFERNEN:

REGEDIT4
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings]
"ProxyServer"=-


Regedit.exe unterstützt die Befehlszeilenoption /s, wodurch diese Meldungen nicht angezeigt werden. Verwenden Sie beispielsweise die folgende Syntax, um die .reg-Datei im Hintergrund (mit der Option /s) von der Batchdatei eines Anmeldeskripts auszuführen:
regedit.exe /s Pfad der .reg-Datei
Bitte warten ..
Mitglied: JensWalit
23.10.2006 um 13:38 Uhr
Hier ich hab mir nen Scribt gemacht.

'VBScript - Manuelles aktivieren/deaktivieren eines Proxy-Servers


set wshshell = createobject("Wscript.shell")
antwort = MsgBox("Ihre DV/ Organisation hat Ihnen ein Tool zur Verfügung gestellt um Ihre Proxyeinstellungen zu ändern .Proxy Einstellungen setzten?", vbYesNo,"Proxy Einstellung festlegen.")
if antwort = vbYes then
WSHShell.RegWrite "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ProxyEnable", 1, "REG_DWORD"
WSHShell.RegWrite "HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ProxyEnable", 1, "REG_DWORD"
wshshell.popup "Proxy Einstellungen erfolgreich aktiviert.",3,"Proxy aktivert"
ElseIf antwort = vbNo Then
WSHShell.RegWrite "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ProxyEnable", 0, "REG_DWORD"
WSHShell.RegWrite "HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ProxyEnable", 0, "REG_DWORD"
wshshell.popup "Proxy Einstellungen erfolgreich deaktiviert.",3,"Proxy deaktiviert"
End If

Auchtung es werden Machienen und auch Benutzereinstellungen in der Reg geändert.
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
24.10.2006 um 08:11 Uhr
Danke Jens! Dein Thema hat mir sehr gut geholfen.
Bitte warten ..
Mitglied: koli7bri
22.12.2006 um 07:09 Uhr
Wie kann ich aber in dieser Konfiguration noch die Daten für den Proxy mitgeben ??
Beispielsweise proxy mit der IP 192.168.0.250 Port 8080.
Wo genau muss diese Einstellung stehen..

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
22.12.2006 um 07:30 Uhr
Guten Morgen koli7bri,
Wie kann ich aber in dieser Konfiguration noch die Daten für den Proxy mitgeben
Beispielsweise proxy mit der IP 192.168.0.250 Port 8080.
Wo genau muss diese Einstellung stehen..
liegt wohl am frühen morgen, dass du die entspr. Passage in Raves Beitrag überlesen hast
REGEDIT4
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet
Settings]
"ProxyServer"="XXX:3128"

In deinem Fall also:
01.
REGEDIT4 
02.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings] 
03.
"ProxyServer"=**"192.168.0.250:8080"**
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: mulderman
29.12.2006 um 11:18 Uhr
Hallo zusammen,

wir haben das gleiche Problem mit der automatischen Proxyeinstellung gelöst.
Über einen Webserver wird folgendes script zur Auswahl bereit gestellt.

01.
function FindProxyForURL(url, host) 
02.
03.
	if (isPlainHostName(host) || isInNet(host, "IP-ADRESSE", "SUB-NET"))	// If URL is local (or loopback) do not use a proxy 
04.
05.
		return "DIRECT"; 
06.
07.
	else 
08.
09.
		if (isInNet(myIpAddress(), "IP-ADRESSE", "SUB-NET"))		 
10.
11.
			return "PROXY IP-ADRESSE:PORT" 
12.
13.
		else if (isInNet(myIpAddress(), "IP-ADRESSE", "SUB-NET"))	 
14.
15.
			return "PROXY IP-ADRESSE:PORT"; 
16.
17.
		else if (isInNet(myIpAddress(), "IP-ADRESSE", "SUB-NET"))	 
18.
19.
			return "PROXY IP-ADRESSE:PORT" 
20.
21.
        	else 
22.
23.
            		return "DIRECT";						// Give up and try direct 
24.
25.
26.
 
27.
}
Wir haben diverse IP Bereiche und müssen mehr als eine Abfrage machen (im Beispiel sind es 3, je nach IP wird ein Proxy gesetzt. Ohne bekannte IP geht es ohne Proxy ins WWW.

Gruß
Mulderman
[Edit Biber] Teile des Kommentars auf <code> umformatiert wegen Darstellungsproblemen. [/Edit Biber 29.12.2006]
Bitte warten ..
Mitglied: koli7bri
03.01.2007 um 13:20 Uhr
Wie genau sollte ich dieses Script nutzen, sorry bin leider nicht des Programmierens mächtig..
Als batch oder vbs. Welche IP-Adressen muss ich abändern im Script, "PROXY IP-ADRESSE:PORT"
oder noch weitere???

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: mulderman
08.01.2007 um 16:10 Uhr
Hallo,

wir haben es als .pac file auf einem webserver veröffentlicht:
Automatisches Konfigurationsskript verwenden (IE LAN Einstellungen)
http://scanserver/proxy.pac

geändert werden müssen alle IP-ADRESSE und SUB-NET
und PROXY IPADRESSE:PORT

Im Beispiel:
- die erste wird zu 127.0.0.1, "255.255.255.255" wenn local oder loopback dann ohne proxy direkt ins WWW
- dann werden drei verschiedene IP Bereiche abgefragt und in der jeweils zweiten Zeile dann der Proxy für diesen Bereich gesetzt

Gruß
Mulderman

p.s. hoffe es ist soweit verständlich
Bitte warten ..
Mitglied: koli7bri
12.01.2007 um 08:39 Uhr
Hey vielen Dank!!
Jetzt funktioniert die automatische Verbindung vom IE über den Proxy..
Habe Suse 10.1 und apache + Squid plus wpad.dat. Warum gibts dann noch eine *pac Dateiendung???
Wie bekomme ich nun die automatische Aktivierung im IE am Client zustande?? Habe keine Möglichkeit per GPO zu konfigurieren. Einnzig über eine Freigabe auf der Suse Maschine, die als Proxy fungiert.
Eventuell wieder mit einem Script etwa.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst IE 11 Add-Ons per skript aktivieren und deaktivieren (4)

Frage von ganymed zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Deaktivieren IE Meldung geschützter Modus (4)

Frage von nano1994 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...