Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per Batch Einträge bestimmter Spalten einer Text-Datei löschen und ersetzen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Grinsebaer

Grinsebaer (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2014 um 14:59 Uhr, 2835 Aufrufe, 7 Kommentare, 2 Danke

Hi, bin totaler Anfänger in Batch und sitze an folgendem Probelm: Ich soll die Tabelleneinträge bestimmter Spalten in einer Textdatei komplett löschen und allesamt mit Null ersetzen. Mit welchem Befehl kann ich in Batch auf bestimmte Spalten (in meinem Fall Spalten 8-13, wobei die 13. Spalte die letzte is) zugreifen?
Schonmal Danke im Voraus!

P.S.: Die Tabellen sind mehere Tausend Zeilen lang und ich soll das Problem explizit mit Batch lösen..
Mitglied: Xaero1982
29.06.2014 um 15:13 Uhr
Hi,

Wie sollen Textdateien Spalten haben?

Man kann sie höchstens mit Trennzeichen abgrenzen, aber Spalten als solche gibt es nicht.

Da musst du uns wohl mal ein paar Beispieldaten geben, weil damit kann man nichts anfangen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsebaer
29.06.2014 um 15:27 Uhr
Die Spalten sind einfach nur durch Leerzeichen voneinander getrennt.
Eine Beispieldatei sieht so aus:

5468 1 1 1 0.01091921 0.01218321 0.00718657 0.29249474 -0.69108094 -0.16363939 99.76503040
6205 1 1 1 0.00243227 0.01142169 0.00631002 0.00911101 -0.44771534 0.35375144 203.74846094
4326 1 1 1 0.01278301 0.00653496 -0.00042589 -0.62553946 -0.40600057 -0.03850601 -83.26634383
1247 1 1 1 0.01102416 0.00615661 0.00636421 0.28275558 0.11690595 0.49247037 97.91485928

Im ersten Teil meiner Batch-Datei sortier ich die Daten numerisch nach der ersten Zeile und füge einen Header ein. Das hab ich soweit hinbekommen. Jetzt muss ich noch die Tabelleneinträge der letzten 3 Spalten löschen bzw. mit 0 ersetzen.

P.S.: Die Daten sehen hier recht ungleichmäßig verteilt aus. In der Textdatei sind die Abstände immer gleich groß und 7-8 Leerzeichen lang..
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.06.2014 um 20:58 Uhr
Dein Beispiel hat nur 11 Spalten und keine 13... wasn nu?

Einfach ersetzen oder löschen geht nicht - musst du über eine Tempdatei lösen.

Mit:

01.
@echo off 
02.
 
03.
set "txt=input.txt" 
04.
set "temp=output.txt" 
05.
 
06.
for /f  "tokens=1-11 delims= " %%a in (%txt%) do echo %%a %%b %%c %%d %%e %%f %%g %%h %%i %%j %%k >> %temp% 
07.
 
Kannst du alle Spalten auslesen und dann in eine neue Textdatei schieben. Die, die du dann nicht brauchst lässt du weg, also wenn die letzten drei weg sollen %%k %%j %%i und an die Stelle kannst du auch einfach 0 0 0 setzen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsebaer
29.06.2014 um 21:44 Uhr
Vielen Dank schonma,
das bringt mich meinem Zeil schon sehr nahe. Das mit der temp-Datei ist auch kein Problem. Hab ich vorher auch gemacht. Die überflüssigen Zwischendateien können ja am Ende der Batch-Datei gelöscht werden. Einzig, dass die ursprüngliche Tabellenform nicht mehr hergestellt wird, stört mich ein wenig. Anstatt wie vorher 7-8 Leerzeichen (je nachdem, ob vor dem Wert ein Minus steht) hab ich nun nur noch jeweils ein Leerzeichen zwischen den Werten. Indem ich in die entsprechende Zeile der Batch-Datei ein paar Leerzeichen mehr einbaue, kann ich das Problem etwas umgehen. Dennoch ist die Tabelle durch das Vorzeichen ungleichmäßig. Eine Möglichkeit die ursprüngliche Form beizubehalten gibt es nicht, oder?!

P.S.: Die Spalten hatte ich abgekürzt, weil mir die Vorschau bei weiteren Spalten einen Zeilenumbruch angezeigt hat, so dass keine Tabellenform mehr ersichtlich war.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.06.2014, aktualisiert um 22:07 Uhr
Ok... dann musst du bei Tokens aber 1-13 schreiben und das echo entsprechend erweitern...

Das mit der Tabellenform wird nichts - zumindest wüsste ich nicht wie...vielleicht ja der Bastla. Mit Powershell wird das sicher gehen...

Wart mal ab bis morgen... da kommt sicher der Bastla mit einer Lösung um die Ecke

Gruß
ps: Poste mal bitte eine korrekte Beispieldatei...
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsebaer
29.06.2014 um 22:47 Uhr
Das mit dem Anpassen hab ich schon hinbekommen. Dir schonma vielen Dank für die Hilfe! Für die 3 Zeilen oben hätte ich bestimmt wieder Stunden gebraucht..

Mit der Tabellenform lass ich es jetzt erstma so und versuch das nur zu verbessern, wenn das in der Form nich bearbeitet werden kann. Im Prinzip isses ja nur eine optische Sache.

P.S.: Ich sollte das mit Batch lösen, mit Powershell hab ich nämlich auch noch nie gearbeitet..
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
01.07.2014, aktualisiert 02.07.2014
Moin,
Zitat von Grinsebaer:
P.S.: Ich sollte das mit Batch lösen, mit Powershell hab ich nämlich auch noch nie gearbeitet..
dann wird's aber Zeit für einen Powershell-Einzeiler
01.
gc "d:\fileIN.txt" | %{$_ -replace '(.*?)\s+(([\.\d-]+\s*){3})$','$1       0        0        0'} | set-content "D:\fileOUT.txt"
(ersetzt die letzten 3 Spalten jeder Zeile durch Nullen)

oder wenn das gleiche File ersetzt werden soll:
01.
$file = "D:\file.txt" 
02.
(gc $file) -replace '(.*?)\s+(([\.\d-]+\s*){3})$','$1       0        0        0' | set-content $file
Grüße Uwe

p.s. du siehst es lohnt sich, mit Powershell mal zu beschäftigen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Texteil anhand zweier Vorgaben aus Datei löschen (12)

Frage von tiforst zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Auslesen bestimmter Spalten aus csv (6)

Frage von Berti82 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch erst starten wenn bestimmte Datei vorhanden ist (7)

Frage von pdiddo zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...