Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batchdatei erstellen

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: XAntares

XAntares (Level 1) - Jetzt verbinden

08.10.2004, aktualisiert 19.10.2004, 17864 Aufrufe, 8 Kommentare

Kopieren von neuen Dateien

Hallo,

ich suche nach einer Möglichkeit, wie ich mit einem Batchprogramm nicht nur Dateien kopieren kann, sondern auch die vom aktuellen Tag. Es sind auf einem entferten PC über DFÜ immer mehrere Dateien gespeichert, nun möchte ich alle Dateien in einem Archivordner kopieren, und nur die aktuellste Datei (Datum von heute) in einem anderen Ordner verschieben.

Die Dateien beginnen alle mit X01***.ldt, jeden Tag werden dort neue Dateien mit einer Endung abgelegt.

Beispiel:

1. Tag: X0101391.ldt
2. Tag: X0101392.ldt
3. Tag: X0101393.ldt

usw.

Ein Script zum automatischen Abholen und Kopieren habe ich schon.

Jetzt fehlt mir dazu nur noch das kopieren der neuesten Datei in einem anderen Ordner.

Bin für jede Hilfe Dankbar.

>Gruß aus Gießen, XAntares<
Mitglied: nub4you
08.10.2004 um 11:27 Uhr
Versuche mal den Befehl xcopy.

Mit freundlichen Grüßen. nub4you
Bitte warten ..
Mitglied: meto
08.10.2004 um 13:30 Uhr
Hi!
Also mit xcopy /d:M-T-J wirst du auf jeden Fall das erreichen was du möchtest oder soll das aktuelle Datum von allein eingetragen werden ohne das du es z. B. über einen Parameter an die Batschdatei übergibtst?
Bitte warten ..
Mitglied: XAntares
08.10.2004 um 17:13 Uhr
Hallo,

vielen dank erstmal für die schnelle Hilfe.

Das Datum wird mir nicht immer bekannt sein, die Dateien sollen aus einem Ordner herausgeholt werden, und zwar immer die vom aktuellen Tag. Welcher Tag das jetzt nun auch gerade ist, habe es nun so geschrieben:

cd \\anderer-pc\u-verzeichnis1\u-verzeichnis2\archiv
mkdir "%date%"

aus diesem Verzeichnis wird danach die Datei umbenannt und in ein anderes Verzeichnis hinenkopiert.
Ursprünglich wollte ich alle Dateien in einem Archiv kopieren und dann nur das aktuellste vom heutigen Tage umbenennen und in ein anderes Verzeichnis kopieren.
Wenn ich den Befehl xcopy /d:M-T-J dafür benutze, muss ich da doch jedesmal ein aktuelles Datum angeben, oder?

Es sei denn, die Batchdatei kann den heutigen Tag mit der Datei vergleichen und dann die aktuellste herausholen.

>Gruß aus Gießen, XAntares<
Bitte warten ..
Mitglied: Lord-Helmi
08.10.2004 um 19:57 Uhr
Hallo,

du kannst mit einer Batch-Datei auch das Datum vergleichen. Wie du das Datum mittels For-Schleife an eine Variable übergibst, habe ich in http://www.administrator.de/forum/erstellen-einer-batchdatei-2746.html mal beschrieben. Die Variable kannst du dann in deinem Script verwenden.

Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: XAntares
09.10.2004 um 13:24 Uhr
Hi,

danke fürs Script, es werden damit ein Ordner erstellt, und alle Dateien (egal welches Datum dort rein kopiert), also auch die älteren.

Was muss ich daran ändern, damit nur die Datei von heute dort automatisch reinkopiert wird?

>Gruß aus Gießen, XAntares<
Bitte warten ..
Mitglied: barbarossa
15.10.2004 um 09:28 Uhr
Hallo,
hast du es schon mal mit robocopy als kopierbefehl probiert? Da hast du jede Menge Möglichkeiten unter anderem auch eine Protokollfunktion.
Das Tool ist in jedem Ressourcekit von Windows enthalten.
Bitte warten ..
Mitglied: pate4ever
19.10.2004 um 14:29 Uhr
Mit folgender Zeile erhältst du in der Variable DATEINAMEN die neueste Datei, danach kommt eine Abfrage mit IF EXIST und du kannst natürlich mit dem COPY Befehl den Namen gleich ändern.

Beispiel (3 Zeilen: Set, For, If):
Set ORGVERZEICHNIS="c:\test"
FOR /F "tokens=*" %%i IN ('dir /B /OD /TW "%ORGVERZEICHNIS%\x01*.ldt"') DO set DATEINAMEN=%%i
IF NOT EXIST %ENDVERZEICHNIS%\%DATEINAMEN% THEN COPY "%ORGVERZEICHNIS%\%DATEINAMEN% %ENDVERZEICHNIS%\%DATEINAMEN%

Reine Batch Lösungen sind immer noch am besten!

Ciao
Bitte warten ..
Mitglied: XAntares
19.10.2004 um 17:42 Uhr
Hallo,

vielen Dank erstmal für die vielen Lösungen. Nun habe ich immer ein neues Unterverzeichnis mit mkdir "%date%" erstellt. dies erzeugt zwar jeden Tag immer ein neues Unterverzeichnis, ist dafür aber sehr viel einfacher umzusetzen. So kann ich die aktuelle Datei in dem aktuellen Datumsordner hineinkopieren und so archivieren, finde ich auch sehr ordentlich.
Das einzigste Problem dabei ist, wenn sich mehrere Dateien auf dem entfernten Server befinden, dann kann eine Datei nicht mehr genau zugeordnet werden kann, dürfte aber nicht passieren.

>Gruß aus Gießen, XAntares<
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (10)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...