Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batchprogrammierung GOTO-Sprungmarken innerhalb einer Schleife.

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Metzger000

Metzger000 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2011, aktualisiert 18.10.2012, 6994 Aufrufe, 6 Kommentare

Mein Skript bricht bei einer GOTO-Sprungmarke innerhalb einer For-Schleife ab. Ich weiß aber nicht warum.

Hallo zusammen. Ich habe ein kleines Skript geschrieben, welches immer abbricht wenn er zu der Sprungmarke "goto PATCHWECHSEL" kommt.
Zur Erklärung
In der Datei "\\%%d\d$\VRZ\Logs\Installationsprotokoll.txt" werden bei uns die Einzelnen Patchinstallationen nachgehalten (Auszug aus dieser Datei "03.07.2007 09:23:48: K_20_SRC_6.0 Ende Deinstallation auf Server")
In der Datei "anpassen_server.txt" sind die Server angegeben von denen die Ausgabe kommen soll.
In der Datei "anpassen_patche.txt" sind die Patche angegeben ( Bei dem obrigen Auszug ist es z.B. K_20_SRC_6.0)

Mein Ziel ist, dass ich auf den Servern prüfen möchte, ob ein Patch installiert wurde und ob danach gebootet wurde. Wenn ich die Sprungmarke entnehme läuft das Script durch, aber die Ausgabe wird unsauber und die Daten sind falsch, weil die falschen Variablen übergeben werden.

Gibt es denn noch eine Möglichkeit innerhalb einer Forschleife zu spingen?




01.
@echo on 
02.
setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
03.
 
04.
rem löschen der alten Auswertungsdatei  
05.
if /i exist auswertung_*.log del /q auswertung_*.log 
06.
rem Datumseinstellung 
07.
for /f "tokens=1,2,3 delims=." %%a in ('echo %date%') do set datum=%%c-%%b-%%a 
08.
rem Log-Variabel 
09.
set logs=auswertung_%datum%.log 
10.
rem Serverauswahl  
11.
for /f %%d in (anpassen_server.txt) do ( 
12.
rem Serverausgabe 
13.
	echo %%d>>%logs% 
14.
rem Protokoll-Variabel 
15.
	set instprot=\\%%d\d$\VRZ\Logs\Installationsprotokoll.txt 
16.
rem Abfrage ob Protokoll vorhanden ist 
17.
	if /i not exist !instprot! echo Das Protokoll fehlt>>%logs% & goto SERVERWECHSEL 
18.
rem Abfrage des letzten Bootvorgangs 
19.
	for /f %%e in ('WMIC.EXE /Node:%%d /Output:STDOUT Path Win32_OperatingSystem Get LastBootUpTime /Format:TABLE') do set lastboot=%%e 
20.
	set lastboot=!lastboot:~0,14! 
21.
rem Patchauswahl 
22.
	for /f "tokens=1" %%f in (anpassen_patche.txt) do ( 
23.
rem Prüfung on der Patch erfolgreich installiert wurde 
24.
		for /f "tokens=3 delims= " %%w in ('find /i /c "%%f Abgeschlossen" !instprot!') do ( 
25.
			set patch=%%w 
26.
27.
		if !patch! EQU 0 echo Der Patch %%f fehlt >>%logs% & ##red| goto PATCHWECHSEL##   
28.
rem Installationszeitpunkt ermitteln		 
29.
		for /f "tokens=1,2,3,4 delims= " %%g in ('find /i "%%f Abgeschlossen" !instprot!') do set installdate=%%g & set installtime=%%h 
30.
		echo !installdate!!installtime!>>%logs% 
31.
		set patchdate=!installdate:~6,4!!installdate:~3,2!!installdate:~0,2!!installtime:~0,2!!installtime:~3,2!!installtime:~6,2! 
32.
rem Ausgabe in die Datei  
33.
			echo %%f !patchdate!>>%logs% 
34.
			echo !lastboot!>>%logs%  
35.
##red|:PATCHWECHSEL## 
36.
	echo. 
37.
38.
:SERVERWECHSEL 	 
39.
echo. >>%logs% 
40.
)
Mitglied: Skyemugen
25.11.2011, aktualisiert 18.10.2012
Aloha,

  1. benutze bitte die <code></code>-Formatierung ...
  2. goto innerhalb einer Schleife ist unzulässig, ein wenig Suchen (link) hier im Forum hätte dir das aber längst gesagt ... wenn du aus einer Schleife eine Sprungmarke aufrufen willst, tu das bitte mit call: Sprungmarke und vergiss das oder eventuell die goto :eof nicht

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger000
25.11.2011 um 11:20 Uhr
Ich habe es jetzt mal ausprobiert mit call.

Meinst du so etwa? Das klappt bei mir immer noch nicht. Mit der goto :EOF weiß ich nicht genau, wie ich das implementieren könnte, weil es ja ans Ende der Batchdatei geht und nicht ans Ende meiner Schleife, oder irre ich mich?

01.
@echo on 
02.
setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
03.
 
04.
rem löschen der alten Auswertungsdatei  
05.
if /i exist auswertung_*.log del /q auswertung_*.log 
06.
rem Datumseinstellung 
07.
for /f "tokens=1,2,3 delims=." %%a in ('echo %date%') do set datum=%%c-%%b-%%a 
08.
rem Log-Variabel 
09.
set logs=auswertung_%datum%.log 
10.
 
11.
rem Serverauswahl 
12.
:SERVERANWAHL  
13.
for /f %%d in (anpassen_server.txt) do ( 
14.
rem Serverausgabe 
15.
	echo %%d>>%logs% 
16.
rem Protokoll-Variabel 
17.
	set instprot=\\%%d\d$\VRZ\Logs\Installationsprotokoll.txt 
18.
rem Abfrage ob Protokoll vorhanden ist 
19.
	if /i not exist !instprot! echo Das Protokoll fehlt>>%logs% & call :SERVERNEXT 
20.
 
21.
rem Abfrage des letzten Bootvorgangs 
22.
:BOOTVORGANG 
23.
	for /f %%e in ('WMIC.EXE /Node:%%d /Output:STDOUT Path Win32_OperatingSystem Get LastBootUpTime /Format:TABLE') do set lastboot=%%e 
24.
	set lastboot=!lastboot:~0,14! 
25.
 
26.
rem Patchauswahl 
27.
:PATCHANWAHL 
28.
	for /f "tokens=1" %%f in (anpassen_patche.txt) do ( 
29.
rem Prüfung on der Patch erfolgreich installiert wurde 
30.
		for /f "tokens=3 delims= " %%w in ('find /i /c "%%f Abgeschlossen" !instprot!') do set patch=%%w 
31.
		if !patch! EQU 0 echo Der Patch %%f fehlt >>%logs% & goto :PATCHNEXT 
32.
rem Installationszeitpunkt ermitteln 
33.
:INSTALLATIONSZEITPUNKT		 
34.
		for /f "tokens=1,2,3,4 delims= " %%g in ('find /i "%%f Abgeschlossen" !instprot!') do set installdate=%%g & set installtime=%%h 
35.
		echo !installdate!!installtime!>>%logs% 
36.
		set patchdate=!installdate:~6,4!!installdate:~3,2!!installdate:~0,2!!installtime:~0,2!!installtime:~3,2!!installtime:~6,2! 
37.
rem Ausgabe in die Datei  
38.
		echo %%f !patchdate!>>%logs% 
39.
		echo !lastboot!>>%logs%  
40.
:PATCHENDE 
41.
		echo.	 
42.
 
43.
44.
 
45.
:SERVERENDE 
46.
echo. >>%logs% 
47.
48.
 
49.
Exit 
50.
 
51.
 
52.
:PATCHNEXT 
53.
goto PATCHENDE 
54.
	 
55.
:SERVERNEXT 
56.
goto SERVERENDE 
57.
 
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
25.11.2011 um 12:25 Uhr
Aloha,

da ich bei dir nicht durchblicke, wann was wohin gehen soll und ob es beendet werden soll oder danach weitergeführt, bekommst du vorläufig einfach nur eine Erklärung zum call und goto :eof.

  1. mit call rufst du hier ein Unterprogramm (per Sprungmarke) auf, das funktioniert in derselben Weise als würdest du damit eine neue Batch aufrufen ... du kannst per call :Sprungmarke %%f z.B. Laufvariablen aus Schleifen übergeben (welche dann im Unterprogramm als Parameter %1 etc. ansprechbar sind
  2. goto :eof beendet ein Programm, ist es ein Unterprogramm (per call), wird nur dieses beendet, springt zurück zum Ausgangspunkt des Programms, aus dem das Unterprogramm aufgerufen wurde und führt alles nachkommende ganz normal aus ... wenn kein Unterprogramm mehr existiert, bewirkt goto :eof, dass sich das Hauptprogramm und damit die batch beendet

Da du uns nur leere Unterprogramme :PATCHENDE und :SERVERENDE angibst bzw. halbausgefüllte, ist mir unklar, ob die nun ein Ende des Hauptprogrammes im jeweiligen Fall darstellen oder eventuell eigentlich überhaupt überflüssig sind oder doch nur einen Zwischensprung darstellen.

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger000
25.11.2011 um 13:09 Uhr
Hi André

Mit :PATCHENDE und :SERVERENDE will ich eigentlich nur an das Ende der Schleifen springen.

Was ich ja bezwecken möchte ist, dass wenn bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllt werden, dass die folgenden Zeilen einfach übersprungen werden.

01.
rem Prüfung on der Patch erfolgreich installiert wurde  
02.
		for /f "tokens=3 delims= " %%w in ('find /i /c "%%f Abgeschlossen" !instprot!') do set patch=%%w  
03.
		if !patch! EQU 0 echo Der Patch %%f fehlt >>%logs% & goto :PATCHNEXT 
Hiermit were ich aus, ob der Patch installiert ist. Wenn !patch! = 0 ist ist er nicht installiert und soll die folgenden Zeilen überspringen und ans Ende der Schleife springen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.11.2011 um 17:07 Uhr
moin,

ist doch ganz einfach und eigentlich hast du dir da oben grad selber die Antwort gegeben..

27. if !patch! EQU 0 echo Der Patch %%f fehlt >>%logs%
28. if not !patch! EQU 0 for /f "tokens=1" %%f in (anpassen_patche.txt) do (

Und das nur mal eben schnell mit deinen Zeilen zusammengezimmert, ungetestet und das geht natürlich noch viel hybscher.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger000
29.11.2011 um 09:07 Uhr
Danke über die Lösung hatte ich dem Augenblick noch gar nicht nachgedacht. Jetzt funktioniert mein Skript. Besten Dank dafür.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Schleife mit todos CMD

Frage von TommyDerWalker zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Abfrage Vergleiche mit Variable goto (4)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Fehler in Schleife (2)

Frage von miczar zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
Internext explorer about:blank auslesen, schleife bis gelanden (1)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...