Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Beischpiel für Ensatz Multi-Layer-Swittches

Frage Netzwerke

Mitglied: Gateway

Gateway (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2010, aktualisiert 28.03.2010, 4793 Aufrufe, 13 Kommentare

Beschreiben Sie bitte ein Beispiel für den Einsatz eines Multilayer-Switches.
Mitglied: brammer
17.03.2010 um 20:25 Uhr
Hallo,

das ist hier keine Hausaufgaben Hilfe!
Wenn du ein PRoblem mit dem Thema hast, lies dich bei WIkipedia ein und komm anschließend wieder und stelle fragen!
Switch
TCP/IP
OSI Modell

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.03.2010 um 20:27 Uhr
Multilayer Sandwiche machen besonders dann Sinn, wenn man Wert auf eine geschmackliche Vielfalt legt.
Anstatt nur trockenem Brot bieten sie weitere Funktionen wie Käse, Salat oder Wurst, sind aber auch entsprechend teurer und schwerer zu konfigurieren.
Besondere Modelle bieten noch Mayo dazu, was aber nicht von Jedem anerkannt ist...
Bitte warten ..
Mitglied: Gateway
17.03.2010 um 20:35 Uhr
Meine Antwort ist:

Komponenten wie Multilayer Switches bieten ein breites Spektrum an
Strukturierungsmöglichkeiten für das Netzwerk und neue Leistungsmerkmale
wie z. B. Quality of Service.
Ein Beispiel für den Einsatz von Multilayer-Switches findet sich in der IP-Telefonie. Weiterentwicklungen in der Netzwerktechnik, wie das Switching auf Schicht 2 und 3 sowie das ständige Anwachsen der Übertragungsraten tragen ihren Teil zur Veränderung in der Telekommunikationstechnik bei.


Mir gefält aber nich ganz gut, weil ich nur genannt und nicht beschrieben.

Wahrscheinlich habe ich AGB nicht wirklich durchgelesen. Warum ist hier Hausaufgabenhilfe nicht möglich?
Ich möchte nur sicher sein, dass meine Antworten 100% korrekt sind!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.03.2010 um 20:41 Uhr
Hallo,

nur eine kleinen Tipp: Wenn du wissen möchtest ob deine Antwort wie du sie Fromuliert hast richtig ist, dann poste hier deine Antwort und du wirst kommentare bekommen.
Aber hier eine frage zu posten die offensichtlich ene Hausaufgabe ist, und nichts dazu zu erklären ist unüberlegt oder dreist oder dumm!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.03.2010 um 20:42 Uhr
.... und wo wir dank dog gerade bei unappetitlichen Vorstellungen sind....

Ich weiss nicht, wie du auf den Bolzen kommst an einem Ort, der weder Ähnlichkeit mit Leverkusen-Mitte noch mit einer Frittenbude hat, etwas mit einem Titel
Beischpiel für Ensatz Multi-Layer-Swittches
.... zu posten.

In vielen Internet-Foren dieser Galaxie müssen die Schreiber solcher Beiträge diese umgehend aufessen. Ohne Mayo.

Ich will jetzt nicht diesen Beitrag in den Papierkorb verschieben.... eine Moulinette wäre angemessener.

Ich bitte aber dringend darum, deine Frage-, Satz- und auch die innere Einstellung zu überarbeiten.

Wir helfen wirklich gern bei Verständnisproblemen...
Aber wenn es nur darum geht, dass dein Lehrer seine Antworten bis morgen früh bekommt, dann gib uns seine Mailadresse und alle Fragen.
Dann wickeln wir das auf direktem Weg ab.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.03.2010 um 20:49 Uhr
Hallo,

wenn du schon Textpassagen aus andere Quellen übernimmst dann zitiere diese wenigstens oder beschäftige dich mal ausführlich mit dem Begriff "Plagiat"
Komponenten wie Multilayer Switches bieten ein breites Spektrum an Strukturierungsmöglichkeiten

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.03.2010 um 20:57 Uhr
...ja sache ma....


Zitat von Gateway:
Meine Antwort ist:

Komponenten wie Multilayer Switches bieten ein breites Spektrum an
Strukturierungsmöglichkeiten für das Netzwerk und neue Leistungsmerkmale wie z. B. Quality of Service.
Und was machst du, wenn dich jemand fragt, was in dem gecopy&pasteten Streichkäse-Zitat denn drin ist in dem "breiten Spektrum"??
Oder "welche Strukturierungsmöglichkeiten" denn zum Beispiel? Zähl doch mal so 7 oder 8 auf...
Oder WTF denn "Qualtiy of Service" ist...

Wahrscheinlich habe ich AGB nicht wirklich durchgelesen.
Erstaunen würde es mich nicht.
Warum ist hier Hausaufgabenhilfe nicht möglich?
Ist ein Gelübde.

Ich möchte nur sicher sein, dass meine Antworten 100% korrekt sind!
Auch wenn du sie nur ablesen oder drei Minuten im Kurzzeitgedächtnis behalten kannst?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Gateway
17.03.2010 um 21:12 Uhr
Danke für besonders nette Antworten.

Eigentlich habe ich erste drei Kontrollarbeiten mit Note 1 abgegeben ohne etwas jemanden zu fragen.
Jetzt habe ich weniger Zeit, weil ich ständig mit Überstunden arbeite.

Mir ist manchmal schwierig richtig zu formulieren, weil Deutsch nicht meine Muttersprache ist.
Deswegen benutze ich fremde Aussagen. So ist sicherer.

Wahrscheinlich war das nicht beste Idee hier diese Fragen zu stellen. Das ist bei allen Forum's so: 1 Antwort und 10 unnötige Kommentare.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
17.03.2010 um 22:29 Uhr
Moin,
Jetzt habe ich weniger Zeit, weil ich ständig mit Überstunden arbeite
Dann würde ich mich an deiner Stelle mal mit deinem Vorgesetzten unterhalten. Die meisten sind menschlich und sehen das auch ein. Bloß wenn nie einer was sagt, macht er sich auch keine Gedanken.

Deswegen benutze ich fremde Aussagen. So ist sicherer
Naja, ob das langfristig der richtige Weg ist - weiß nicht. Eine Stellungnahmen sollte man später in eigenen Worten schreiben können.

Die Frage an sich ist nicht das Problem. Was uns eben ein bisschen stört ist, dass du zuerst unsere Antworten hören willst. Das ist aber nicht Sinn der Sache. Wir erwarten nicht viel von den Fragestellern aber ein bisschen Zuarbeit ist in deinem Fall einfach angebracht. Hättest du gleich deine mögliche Antwort dazu geschrieben wäre der Verlauf ein anderer gewesen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
17.03.2010 um 23:01 Uhr
Forum´s => Foren

Aber wenn du eh so wenig Zeit hast, meld dich doch einfach bei Hausarbeiten.de an
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.03.2010 um 21:40 Uhr
Moin gateway,

Zitat von Gateway:
Wahrscheinlich war das nicht beste Idee hier diese Fragen zu stellen.
Das ist bei allen Forum's so: 1 Antwort und 10 unnötige Kommentare.
Das ist eine nette Theorie ... dagegen spricht nur, dass es sowohl regelmäßig Beiträge gibt, die nach zwei Kommentaren und einer Viertelstunde erledigt sind wie auch die von dir beschriebenen Beiträge mit 10 "unnötigen" Kommentaren und Rückfragen, tagelanger Verweildauer im Forum und oft nur durch Schliessen durch einen Moderator aufzuhalten.
Beide Kategorien von Beiträgen folgen aber jeweils einem bestimmten Muster.

Egal, du wolltest ja nicht hier rumphilosophieren, du wolltest ja Hilfe. Ist ja legitim.

Dann nochmal ausdrücklich die Bitte, das Angebot und die Aufforderung:

  • Wenn du bei einer deiner Fragen Verständnisschwierigkeiten hast,
  • wenn du dir unsicher bist, ob deine Antwort richtig oder unvollständig ist,
  • wenn du den Sachverhalt, so wie er über Suchmaschinen-Fundstellen oder über wikipedia erklärt wird nicht einleuchtend findest

------> dann frage genau dazu nach und du wirst hier Antworten erhalten.

Auf eine Frage "Beschreiben Sie bitte ein Beispiel für den Einsatz eines Multilayer-Switches. kann niemand sinnvoll antworten.
Denn das ist eine Frage, mit der der Fragesteller (Lehrer, Ausbilder, Kursleiter) ja genau feststellen will, ob du denn auch in der Lage bist aus der Unmenge von feinverästelten Informationen zu dem Thema "Multilayer-Switches", die eine Suchmaschine ausspuckt, nach einer Viertelstunde Querlesen herauszufiltern, wozu so ein Teil denn überhaupt gut sein soll.

Bitte
  • formuliere entweder deine Frage um
-oder-
  • sag hier klar, dass du es lieber mit diener bisherigen Strategie in einem anderen Forum versuchen willst.
-oder-
  • dass es sich erledigt hat, weil der Hausaufgaben-Abgabetermin ohnehin schon vorbei ist.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Gateway
18.03.2010 um 22:20 Uhr
Auf eine Frage "Beschreiben Sie bitte ein Beispiel für den Einsatz eines Multilayer-Switches" kann niemand sinnvoll antworten!

Das kann ich nicht verstehen.

Bei Fernstudien-Lehrgängen gibt es keine Abgabe-Termine. Und keine richtige Ansprechpartner wie Fachlehrer, wem du einfach so Fragen stellen kannst. Man muss e-mail schreiben. Oder ein Termin für einen Telefongespräch vereinbaren.

Das Lehrbuch-Information war für mich nicht genug, um das Thema zu begreifen.
Eigentlich habe ich die Information auf Englisch gefunden. Leider ist google-Übersetzung so blöd!! (Switch = Schalter; Multi-Layer Switch = Mehrschichtige Schaltung usw.)

Richtige Übersetzung wäre sehr brauchbar.

http://www.networkdictionary.com/networking/ms.php
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
19.03.2010 um 06:15 Uhr
Hallo,

lediglich den ersten Satz und den 2ten Absatz der Englische Erklärung würde ich so stehen lassen

"Multilayer switching is simply the combination of traditional Layer 2 switching with Layer 3 routing in a single product."

"Multilayer switching is usually implemented through a fast hardware such as a higher-density ASICs (Application-Specific Integrated Circuits), which allow real-time switching and forwarding with wirespeed performance, and at lower cost than traditional software-based routers built around general-purpose CPUs."

Layer 3 Switches sind aber mit Sicherheit nicht neu.
Zumindest sind 10 Jahrein der IT nicht mehr neu.

Ein Multilayer oder besser Layer3 Switch setze ich dann ein wenn ich neben Switchung Funktionalität auch Routing Funktionalität benötige.
Zum Beispiel wenn ich mehrere VLAN' s auf einem Switch habe um die Netze zu trennen und zu schützen (Broadcast) aber eine Kommunikation zwischen einzelnen Netzen oder Geräten trotzdem benötige.

brammer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Suche einen Dual oder Multi Wan Router (26)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Verständisfrage Layer 3 Switch - Firewall - VLAN (4)

Frage von praxxzz zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst ASA 5505 in einer bestehenden VLAN Layer 3 Umgebung (3)

Frage von Nightloop zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...