Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzer LogOns auf bestimmten DomainPCs sperren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Wingmaker

Wingmaker (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2006, aktualisiert 05.10.2006, 6150 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo!

Wie kann ich in den Gruppenrichtlinien/Computerkonfiguration eines W2k3 Servers für bestimmte Rechner "sagen", dass auf diesen bestimmte festzulegende Benutzergruppen sich nicht anmelden dürfen?

Ich möchte nicht über das AD gehen oder ein LogonScript für jede Gruppe schreiben, die sich wieder ausloggt, weil u.a. habe ich zig PCs zu prüfen, die auch ab und an Erweiterung finden (administrativer Mehraufwand).

Muss doch eine GPO Option geben. Nur wo..?

Danke im Voraus!!
Mitglied: 19958
04.10.2006 um 14:24 Uhr
Hi!

Erstelle ein neues Gruppenrichtlinienobjekt unterhalb der Ou mi deinen Clients.

Hier die GPO:

Computerkonfiguration/Windows Einstellungen/Lokale Richtlinien/Zuweisen von Benutzerrechten/Lokal Anmelden verweigern.

Thats it

Gruesse

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
04.10.2006 um 14:25 Uhr
Wie kann ich in den Gruppenrichtlinien/Computerkonfiguration eines W2k3 Servers für bestimmte Rechner "sagen", dass auf diesen bestimmte festzulegende Benutzergruppen sich nicht anmelden dürfen?

-> Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten -> Lokale Anmeldung verweigern
Bitte warten ..
Mitglied: Wingmaker
05.10.2006 um 12:21 Uhr
Jupp, danke!

Doch dies gilt für lokale Anmeldungen, hm? Sprich also werden nur Domainaccounts erlaubt?

Wie aber verhält es sich mit dem lokalen Admin?

Und:
Ich mag gewisse DOMÄNENgruppen nicht an den und jene PCs anmelden lassen, an andere aber doch. Und eine andere DOMÄNENgruppe darf dort aber nicht da... Wie setzt man dies um?
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
05.10.2006 um 12:57 Uhr
Doch dies gilt für lokale Anmeldungen, hm? Sprich also werden nur Domainaccounts erlaubt?

Lokales Anmelden heißt vor Ort an dem PC anmelden - egal ob nun über einen Domänenaccount oder über einen lokalen Account.


Wie aber verhält es sich mit dem lokalen Admin?

Naja, den würde ich da besser nicht eintragen ... sonst hast Du ein Problem, wenn die Verbindung zur Domäne mal weg ist.


Und:
Ich mag gewisse DOMÄNENgruppen nicht an den und jene PCs anmelden lassen, an andere aber doch. Und eine andere DOMÄNENgruppe darf dort aber nicht da... Wie setzt man dies um?

Nimm mal an, Du hast vier Computer, PC 1 und 3 im Raum A und PC 2 und 4 im Raum B. Die Benutzergruppe XYZ soll sich im Raum A nicht anmelden können, die Gruppe ABC im nicht Raum B.

Also erstellst Du zwei Gruppenrichtlinienobjekte, eins für die PCs in Raum A (dort trägst Du die Gruppe XYZ bei Lokales Anmelden verweigern ein) und eins für die PCs in Raum B (dort wird die Gruppe ABC bei Lokales Anmelden verweigern eingetragen).

Wie Die Gruppenrichtlinien nun zugeordnet werden, hängt davon ab, wo Du im AD die Computerkonten gespeichert hast. Wenn sie in unterschiedlichen OUs sind, dann kannst Du einfach jeder OU die für sie zutreffende Gruppenrichtlinie zuweisen. Also in unserem Beispiel wären PC 1 und PC 3 in einer OU "Raum A" und PC 2 und PC 4 in einer OU "Raum B". Dann weist Du die Gruppenrichtlinie, die die Anmeldung für die Benutzergruppe ABC verweigert, der OU "Raum B" zu und die OU, die der Benutzergruppe XYZ die Anmeldung verweigert, der OU "Raum A".

Sind aber alle Computerkonten in einer OU, dann mußt Du Gruppen anlegen und Berechtigungen vergeben. Also eine Gruppe Raum A, in die Du die Computerkonten von PC 1 und PC 3 aufnimmst, und eine Gruppe Raum B, in die die Computerkonten von PC 2 und PC 4 kommen. Dann weist Du der OU, in der alle Computerkonten sind, beide Gruppenrichtlinien zu, entfernst aber bei den Sicherheitseinstellungen der Gruppenrichtlinien den Eintrag "Authentifizierte Benutzer". Stattdessen fügst Du bei den Sicherheitseinstellungen der Gruppenrichtlinie, die die Benutzergruppe XYZ aussperren soll, die Gruppe Raum A hinzu und gibst ihm die Berechtigungen "Lesen" und "Gruppenrichtline übernehmen". Entsprechend verfährst Du mit der Gruppenrichtlinie, die die Benutzergruppe ABC aussperren soll, und der Gruppe Raum B.
Bitte warten ..
Mitglied: Wingmaker
05.10.2006 um 13:42 Uhr
WOW!!

SO ausführlich!
Wie kann ich Dir nur danken?! DANKE!

Mir gefällt, wie Du dies erklärt hast, sehr kompetent zudem. Genau das wird mir helfen, ich verstand vorher nur nicht die Zusammenhänge. Das ist brauchbar für mich nun...
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
05.10.2006 um 13:46 Uhr
SO ausführlich!
Wie kann ich Dir nur danken?! DANKE!

Mir gefällt, wie Du dies erklärt hast, sehr kompetent zudem.

Danke für die Blumen ... es steht Dir natürlich jederzeit frei, meinen Beitrag mit 5 Sternen zu bewerten ;)

Aber erst mal solltest Du schauen, ob es so funktioniert. Ich habe in der Praxis noch nie Computerkonten in eine Gruppe aufgenommen bzw. Gruppenrichtlinien auf Computerkontenebene Berechtigungen erteilt. Zu deutsch: Ich habe es nach bestem Wissen und Gewissen erklärt, kann aber nicht dafür garantieren, daß es so funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Wingmaker
05.10.2006 um 13:55 Uhr
Hey dennoch, sehr gut!
Ich geb Dir 2 mal 5 Punkte :D
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
AD Bestimmten Benutzer (Hilfsadmin) nur Zugriff auf eine OU geben (1)

Frage von conym18 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Datenschutz
gelöst USB-Ports sperren über Kaspersky (1)

Frage von Tak-47 zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...