Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bestimmtem User eine Meldung bei der Anmeldung anzeigen

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Tarcon

Tarcon (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2004, aktualisiert 15.11.2004, 8661 Aufrufe, 4 Kommentare

In meiner Domäne gibt es einen Gast-User, mit dem sich mehrere Leute anmelden...

...Sofern sich jemand mit diesem User anmeldet, soll diesem Jemand eine Meldung, also ein beliebiger Text, auf dem Bildschirm ausgegeben werden. Ich habe es schon mit Userprofil-->Umgebung-->beim Anmelden ausführen versucht (Windows 2000 Adv. Server).
Es passiert aber weder beim Aufrufen z.B. einer Internetseite etwas, noch wenn ich z.B. eine Batch-Datei oder ein Textdokument aufrufe.

Ich habe es auch schon mit net send versucht und der Dienst war am Client auch aktiviert (am Server auch)...

Hat jemand eine Lösung? Das kann doch so schwer nicht sein?! Und Google ließ mich im Stich...


Danke!

Gruß
Tarcon
Mitglied: linkit
11.11.2004 um 22:03 Uhr
Wenn es nur für den Gast gelten soll dann machst du das folgendermaßen,


I. Datei anlegen

1. Lege ein Verzeichnis login auf dem Server an und gib das mit dem Namen login$ frei.
2. Freigabe für jeder, Sicherheitsrichtlinie alle lesen, Admin volle Rechte
3. Erstelle eine Datei welcome.vbs
4. Schreib in die Datei:
msgbox "Hallo Welt, das ist eine Nachricht für Herrn Huber"


II. Datei testen:

1. Melde dich mit Gast an
2. Ruf über den Windows Explorer \\server\login$\welcome.vbs auf
3. Es sollte auf dem Bildschirm die obigen Meldung erscheinen.
4. Wenn ja, fahre fort


III. Richtlinie

1. lege eine OU im ADS an
2. Verschiebe in diese OU den User Gast
3. Erstelle auf diese OU eine Gruppenrichtlinie mit dem Namen WSHwelcome
4. Ríchtlinie Benutzerkonfiguration
Administrative Vorlagen
Anmeldung/Abmeldung
Dieses PRogramm bei der Benutzeranmeldung ausführen
Programmpfad eintragen als UNC Pfad



Mit Gast anmelden und testen
Bitte warten ..
Mitglied: 5274
11.11.2004 um 22:18 Uhr
Wenn es wirklich nur EIN User ist sollte es so funktionieren

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
' Variablendeklaration erzwingen
Option Explicit

' Bei Fehler weiter
On Error Resume Next

'Variablendeklarationen
Dim WshNetwork, WshShell, strLogonUser, strUserName, strMSG

'Variablen belegen
Set WshNetwork = Wscript.CreateObject("WScript.Network")
Set WshShell = Wscript.CreateObject("WScript.Shell")
strLogonUser = WshNetwork.UserName
strUserName = "UserDerDieMeldungErhaltenSoll"
strMSG = "DeineMeldung"
strTitle = "TitelDerMeldung"

'Wenn der anmeldende User gleich dem bestimmten User ist, dann...
'LCase wandelt in Kleinbuchstaben um die Windows-Anmeldung
'nicht case-sensitive ist
If LCase(strLogonUser) = LCase(strUserName) then
'Normale MessageBox, wobei: 0 = Nur OK-Button
MsgBox strMSG, 0, strTitle 'oder
'Selbstschließendes Popup, wobei: 10 = Wartezeit in Sek.,
'65 = Info-Symbol + OK-Button
WshShell.Popup strMSG, 10, strTitle, 65
End If

'Variablen entladen
WshNetwork = Nothing
WshShell = Nothing
strLogonUser = ""
strUserName =""
strMSG = ""
strTitle = ""
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Script mit der Endung .vbs speichern und in die ZUwischenablage kopieren.
Das ganze in eine Gruppenrichtlinie einbinden und zwar für die OU in der sich der User befindet unter Benutzerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Skripts > Anmelden. Dann hinzufügen > durchsuchen > in DIESE Freigabe Logon musst du das Script kopieren.

Hope it helps
Hermann
Bitte warten ..
Mitglied: Tarcon
15.11.2004 um 09:09 Uhr
Vielen Dank für die Lösungsvorschläge.

Es handelt sich tatsächlich nur um einen einzigen User, der eine Meldung erhalten soll.
Es dreht sich um ein Internetprojekt in einem Jugendzentrum und jeder, der einen Account erhalten hat, bekommt auch alle Infos, die im Netz beachtet werden sollen.
Allerdings sollen sich auch Besucher im Internet bewegen können. Diese haben dann - logischerweise - keinen eigenen Account, loggen sich also mit einem Besucheraccount ein. Und eben diese Leute sollen die Informationen, die ich ihnen noch nicht geben konnte, beim Login erhalten.

Auch wenn es vielleicht bescheuert klingt... Was ist mit einer OU gemeint?
Ich bin noch relativ unerfahren in der Administration eines Servers, kenne also nur die Grundsätzlichkeiten und weiß, wie ich ein AD und die DNS-Einstellungen richtig installiere/setze.
Useraccounts kann ich natürlich auch erstellen, aber mit Group-Policies habe ich bisher noch nicht gearbeitet. Ich werde die Tipps aber natürlich ausprobieren.

Gruß
Tarcon
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
15.11.2004 um 10:48 Uhr
OU = Organisation Unit


Gruß

Kerl
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Powershell: Alle User anzeigen, die Zugriff auf einen Share haben (3)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Remote-User wird nach der Anmeldung sofort wieder abgemeldet (3)

Frage von Nosnudinn zum Thema Windows Server ...

Windows Server
User-ID zu Application Crash

Frage von pablovic zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...