Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BgInfo auf alle Clients anwenden

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: jehlenco

jehlenco (Level 1) - Jetzt verbinden

22.04.2014, aktualisiert 23.04.2014, 4386 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo liebe Administrator.de Community,

aufgrund dessen das dies mein erster Beitrag ist, hoffe ich, dass ich alles richtig mache.

Ich verzweifle derzeit an einem Problem. Ich würde gerne in einem Netzwerk mit 30 Clients auf allen
Rechnern den gleichen Hintergrund + ein paar kleineren Infos anzeigen lassen. Im Angesicht meiner
Recherche kam ich auf das kleine Tool BgInfo. Nachdem ich mir ein Template erstellt hatte, testete
ich diesen auf meinem Rechner (Win7 Prof). Das funktionierte auch einwandfrei.

Nun habe ich mehrere Methoden veruscht um dieses automatisiert auf allen Clients anzuwenden,
leider erfolglos.

Ich hoffe jmd. kann mir helfen, zur Software alle Clients haben Win7 Prof x64, der Server läuft mit
Windows Small Buisness 2011 Standard

Danke im Vorraus

Maurice
Mitglied: aqui
22.04.2014 um 21:01 Uhr
  • Du kopierst das Tool mit dem fertigen Template auf die Clients und auch auf den Server.
  • In der Autostart erzeugst du einen entsprechenden Aufruf ala bginfo.exe myconfig.bgi /timer:0
  • BGInfos startet beim Booten mit allen Infos
  • ....oder beim Server Login
Fertig ist der Lack !
Wo genau ist denn nun dein Problem ??
Bitte warten ..
Mitglied: jehlenco
23.04.2014 um 06:54 Uhr
Das ich das ganze gerne via "Logon" Script via Server machen würde. Es ist mühselig an jeden Client PC zu gehen und dort die Autostart zu ändern. Dazu kommt das die Rechner an eine Domäne angemeldet sind und an manchen PC's täglich verschiedene User sitzen. so müsste ich für jeden User an jedem PC die Autostart einrichten.

Danke im Vorraus trotzdem...

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
23.04.2014, aktualisiert um 08:36 Uhr
Hallo Maurice,

lege am besten auf dem Server in einem netlogon-zugänglichen Bereich einen Ordner bginfo an und speichere darin die bginfo.exe. Speichere dort auch die bgi-Datei, also dein Template.

Aufruf im Logonscript: \\servername\netlogon\bginfo\Bginfo.exe \\servername\netlogon\bginfo\templatename.bgi /timer:0

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: jehlenco
23.04.2014 um 09:18 Uhr
Danke für die schnelle Antwort, diese Methode habe ich bereits ausprobiert, leider ohne Erfolg. Ich habe mich mit einem Client Ab und anschließend wieder angemeldet. Es ist jedoch nichts passiert... Mache ich etwas falsch? Stimmt womöglich der Pfad nicht?

Danke im Vorraus

Maurice
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
23.04.2014, aktualisiert um 10:30 Uhr
Domänen-Benutzer braucht die entsprechenden Rechte auf die Freigabe und die Struktur, hast du die? Rufe den Befehl mal als User am Client auf. irgendwelche Fehler?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: jehlenco
23.04.2014 um 10:30 Uhr
Das funktioniert, aber der Wallpaper wird nicht angezeigt, lediglich der BG wird Schwarz und zeigt die %Variabeln%. Dazu kommt noch das er das per Logon machen soll.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
23.04.2014, aktualisiert um 10:42 Uhr
Ich halte das Ausführen von Befehlen in dem Kontext, in dem sie später als Script laufen sollen, für eine sinnvolle Art der Fehlerlocalisation. Aber sei's drum.

Wenn kein Wallpaper angezeigt wird, hat der User keine Zugriff auf Pfad oder Datei der Datei. Wo liegt die denn, auch im Bginfo-Pfad?

geTuemII


BTW: Wieso ist die Frage gelöst?
Bitte warten ..
Mitglied: jehlenco
23.04.2014 um 17:30 Uhr
Sorry, ich bin ausversehen auf den falschen Button gekommen. Der Wallpaper liegt im gleichen Pfad wie der Rest ja.

%Servername%\bginfo (Freigabename)
C:/bginfo (Pfad zu den Daten)

Was braucht denn genau was für Rechte?

Danke im Vorraus!

Maurice
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
23.04.2014 um 17:54 Uhr
Wofür brauhst du denn c:\bginfo? Ich lege bginfo.exe, templatename.bgi und wallpaper.bildchen nach \\servername\netlogon\bginfo\. Die Wallpaper ist mit in Bginfo konfiguriert und in der .bgi gespeichert. Auf meiner lokalen Maschine passiert da genau gar nix (ausser, dass das Wallpaper mit den Bg-Infos im Userprofile gespeichert wird).

Ich habe das ganze gerade mal unter ClientApps abgelegt und gestetet, funktioniert problemlos. Dies wäre der Punkt, an dem du dann mal genau erklären soilltest, was du da tust.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: jehlenco
24.04.2014 um 08:31 Uhr
Ja das ist klar, aber irgendwie funktioniert das mit dem Logon nicht und der Wallpaper wird bei dem Script nicht angezeigt
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
24.04.2014, aktualisiert um 09:20 Uhr
Sorry, aber wenn das so klar ist, dann erkläre es mir:

  • Wofür brauhst du denn c:\bginfo?
  • Mit welchem Pfad gibst du das Wallpaper ein?
  • Hast du den Befehl in der Userumgebung, in der das Script ausgeführt werde soll, getestet? Mit welchem Ergebnis?

Es macht keinen Sinn, immer nur zu sagen, es tut nicht. Ohne weitere Infos kann dir niemand helfen. Meine Frage, warum du den Thead auf gelöst gesetzt hast, hast du übrigens auch noch nicht beantwortet.
Bitte warten ..
Mitglied: jehlenco
24.04.2014 um 09:24 Uhr
Zitat von jehlenco:

Sorry, ich bin ausversehen auf den falschen Button gekommen. Der Wallpaper liegt im gleichen Pfad wie der Rest ja.


Darum ist der Thread als gelöst markiert.

Die C:\bginfo diente lediglich als Angabe wo der Ordner auf dem Server liegt. Laut bginfo_template.bgi ist der Wallpaper direkt angegeben:

wallpaper_jehlen_1080p.jpg

Ich habe das obig referierte Script auf einem Client PC ausgeführt und es wurde wie schon beschrieben lediglich ein schwarzer bg mit den Infos angezeigt, leider nicht der Wallpaper. Daraufhin sprachen wir über User Berechtigungen...wo meine Frage noch offen ist welche Rechte denn wo & wie benötigt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
24.04.2014, aktualisiert um 11:15 Uhr
Aahja.

  • Lege den Ordner Bginfo mit allen Inhalten direkt auf dem Server nach %systemroot%\SYSVOL\sysvol\FQ-Domainname\Scripts (zb. für Server 2008 R2) Die Standardrechte für Folder and Share von Netlogon passen, ausserdem gehört das Script sowieso dorthin.
  • Öffne die .bgi vom Client aus.
  • Trage das Wallpaper mit komplettem Pfad, wie der vom Client aus zugreifbar ist, ein: \\servername\netlogon\bginfo\wallpaper_jehlen_1080p.jpg
  • Aufruf \\servername\netlogon\bginfo\Bginfo.exe \\servername\netlogon\bginfo\templatename.bgi /timer:0 als cmd zum testen, dann im Logonscript.

Alles so getestet, bei mir tut das. Ich nehme an, der Pfad, der gegenwärtig in der bgi eingetragen ist, ist für den Client nicht erreichbar.
Bitte warten ..
Mitglied: jehlenco
25.04.2014 um 07:05 Uhr
Okay also es klappt jetzt alles, lediglich das mit der Gruppenrichtlinie geht noch nicht automatisch... ich muss doch einfach in der Gruppenrichtlinie eine neue Regel erstellen oder nicht? Dort dann die bat als Logon setzten?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS (6)

Frage von mk139 zum Thema Windows Update ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...