Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Boot CD für Symantec Backup

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Quickly0815

Quickly0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2011, aktualisiert 18:43 Uhr, 10141 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo
Kann mir jeman sagen wie ich einen Server der mit Symantec Backup Exec 2010 gesichert wird (Tägliche Vollsicherung von 3 Servern auf ILO-Bänder) bei einem Totalausfall wiederherstellen kann? Dazu benötigt man ja ein Bootmedium um an die Bandsicherung ran zu kommen oder liege ich da falsch
In der Anleitung steht was von : bootfähiges IDR-CD-Image erstellen. Aber in der Konsole vom SBE ist die Option: Asssistent für IDR Vorbereitung ausgegraut.
e7915f45ddb15eaa976afbcac71d5741 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Florian.Sauber
22.01.2011 um 19:00 Uhr
Hallo,

ein entsprechendes ISO Image solltest Du unter https://fileconnect.symantec.com/ bekommen.

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Quickly0815
22.01.2011 um 19:10 Uhr
Hallo Florian
Danke für die Antwort.
Dort finde ich die Installations-DVD!
kann ich mit dieser das System bei einem Totalausfall booten und anschliesen von Band wiederherstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
23.01.2011 um 18:42 Uhr
Zitat von Quickly0815:
Hallo Florian
Danke für die Antwort.
Dort finde ich die Installations-DVD!
kann ich mit dieser das System bei einem Totalausfall booten und anschliesen von Band wiederherstellen?
Nein!

Es gibt folgende Wege, um bei einem Totalausfall wiede zu einem lauffähigen Server zu kommen:
1. Neuinstallation Server + BE -> anschließend Wiederherstellung von BE-Sicherungen
2. IDR (nennt sich Intelligent Desaster Recovery Option - ist aber eigentlich eine eher fragwürdige Option)
3. Erzeuge regelmäßig Imagesicherungen (z.B. mittels BESR) und sichere anschließend von deinen Be-Tapes zurück - beste, aber auch kostspieligste Variante

Wenn dein IDR ausgegraut ist, könnt es eventuell nicht installiert sein. Starte erneut den Installationsassistenten und schau, ob dies nachträglich zur Installation auswählbar ist.
Ich rate dir aber zu meinem 3. Weg. Diesen wende ich in vielen Umgebungen an.
Bitte warten ..
Mitglied: Quickly0815
30.01.2011 um 14:14 Uhr
Hallo Goscho
Entschuldige die lange Wartezeit
nach lagem weitervermitteln beim Symentec Support wurde ich darüber aufgeklärt das bei meinen Lizenzen ein: SystemRecovery 2010 Modul dabei ist, mit dem ich mir eine Boot-CD erstellen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
30.01.2011 um 15:06 Uhr
Zitat von Quickly0815:
Hallo Goscho
Entschuldige die lange Wartezeit
Kein Problem, ich habe mich in der Zwischenzeit nicht gelangweilt.
nach lagem weitervermitteln beim Symentec Support wurde ich darüber aufgeklärt das bei meinen Lizenzen ein:
SystemRecovery 2010 Modul dabei ist, mit dem ich mir eine Boot-CD erstellen kann.
Hier musst da natürlich ein bisschen genauer mit den Formulierungen umgehen.
Zu Backup Exec gibt es keine BESR-Option(Modul) mehr. Dies war mal kurzzeitig der Fall (12er).
Wenn du eine Lizenz für BESR für deinen SBS hast, ist das ein zusätzliches Sicherungsprogramm. Diese ist nicht Bestandteil deiner BE-Lizenz.
Natürlich kannst du beide parallel nutzen und das BESR vor allem für das schnelle Wiederherstellen nach einem Totalcrash.

Wenn du dabei Hilfe benötigst, kannst du dich ja wieder melden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...