Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bootproblem mit windows

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: tuxfan283

tuxfan283 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2007, aktualisiert 21.04.2007, 6050 Aufrufe, 11 Kommentare

zweimal windows+linux

hallo,

ich habe mir vor einiger zeit eine festplatte gekauft und windows installiert,auf der alten hab ich nochmal windows und einmal linux oben,

nun mein problem,wenn mein pc startet zeigt er zweimal windows an, windows 1 und windows 2,windows 2 bootet er, aber windows 1 nicht mehr,hilft dort vielleicht, den fixmbr neuzuschreiben???
Mitglied: Black2007
05.03.2007 um 13:04 Uhr
Hast du den normalen Windows Bootloader oder den von Linux installiert?

Wenn du mit dem Windows-Bootloader startest, solltest du dir mal die Boot.ini anschauen...
Welchen Fehler zeigt er beim starten von Windows 1?
Bitte warten ..
Mitglied: tuxfan283
05.03.2007 um 13:54 Uhr
stimmt hab ich vergessen zu sagen, grub und ich hab von linux so gut wie gar keine ahnung
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
05.03.2007 um 15:33 Uhr
stimmt hab ich vergessen zu sagen, grub und
ich hab von linux so gut wie gar keine ahnung

Da passt dein Nick und das Bild dazu ja richtig gut ;)

Wie hast du den die Installationen durchgeführt? Erst Windows dann Linux?
Bitte warten ..
Mitglied: tuxfan283
05.03.2007 um 19:00 Uhr
ich hab erst windows und dann linux installiert
Bitte warten ..
Mitglied: 0cool
05.03.2007 um 20:42 Uhr
@tuxfan283: kann ich das so verstehen, das du zwei mal Windows und einmal Linux installiert hast?
Bitte warten ..
Mitglied: tuxfan283
06.03.2007 um 12:29 Uhr
ja, genau richtig, bei dem windows das ich nicht mehr starten kann, sind wichtige daten drauf, über windows kann ich nicht drauf zugreifen, kommt immer zugriff verweigert, obwohl ich der admin bin, deshalb möchte ich es booten, aber das geht ja leider nicht, wenn ich über linux draufzugreife, geht es, aber linux kan die daten leider nicht lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: 0cool
06.03.2007 um 14:24 Uhr
wenn du über Linux auf die Daten von deinem Kaputten windows zugreifen kannst dann ist das schon mal die halbe Lösung.

Wenn du die Partition wo deine Daten drauf sind die du wieder haben möchtest als FAT 32 formatiert ist dann kannst du ohne Probleme über Linux deine Daten von dem kaputten windows in die Partition von deinem funktionierenden Winows kopieren.

Sollte das nicht klappen, weil die Partition mit den zu rettenden Daten als NTFS formatiert ist, gibt es immer noch mindestens ein Möglichkeit wie du deine Daten retten kannst.

Eine Andere Möglichkeit wäre, über die Wiederherstellungskonsole deine Daten zu retten. Das einzige was du dazu können musst, sind Standart DOS Befehle wie cd und copy.
Dann kannst du deine Daten auf die Partition kopieren wo dein funktionierendes xp drauf läuft.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen
Bitte warten ..
Mitglied: tuxfan283
06.03.2007 um 15:14 Uhr
ja danke werd ich probieren,wie sieht denn ein Muster Befehl aus?das funktionierende Windfows ist auf C und das kaputte ist auf F: mit dere bezeichnung BOOT


danke,schon mal für eure hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: 0cool
06.03.2007 um 15:36 Uhr
wenn du über die Wiederherstellungskonsole deine Dateien Retten willst wird das sehr stressig, weil du in jeden Ordner reingehen musst und die Dateien kopieren musst. Du kannst nicht ganze Dateibäume kopieren.

Ein Muserbefehl würde so aussehen (Wenn deinen Dateien in dem Ordner Eigene Dateien liegen)

>1. Wechseln in den Ordner mit den zu sichernden dateien
F:
cd "Dokumente und Einstellungen\%user%\Eigene Dateien"

2. erstelle einen Ordner wo du die Dateien hinhaben willst
mkdir "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Eigene Dateien\backup"

3. kopiere alle Dateien in den von dir erstellten ordner
copy *.* "C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Eigene Dateien\backup"

worauf du achten musst das du auch die Gänsefüsse setzt und auf die groß und kleinschreibung sonst wird das ganze nichts.
sobald ein Leerzeichen im befehl ist interpretiert Windows das als einen Neuen Ordner. Durch die Gänsefüss merkt Windows das das ein Befehl ist.
Noch ein das %user% steht für deinen Benutzer.

Wenn es irgendwie geht würde ich dir Empfehlen die Datenrettung über Linux zu machen. ob du die Dateien mit Linux öffnen kannst ist nicht so wichtig. Du musst Sie doch nur kopieren können.

Viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: StargateOne
06.03.2007 um 23:08 Uhr
Hast du schon mal mit dem Bart PEBuilder versucht, auf deine alte Partition zuzugreifen ? Kannst du ja mal ausprobieren, hier der Link: http://www.nu2.nu/pebuilder/

Damit kannst du dir eine bootfähige CD/DVD erstellen, die auch auf NTFS zugreifen kann - bei mir hat's funktioniert

Viel Glück
Bitte warten ..
Mitglied: tuxfan283
21.04.2007 um 10:09 Uhr
danke für eure antworten, ich hab es ein bisschen anders gemacht, ich hab mir ein programm gedownloadet, dass mir unter windows linux partitionen anzeigt, dann hab ich linux gestartet und mich als root angemeldet und probiert, die daten von meiner kaputten festplatte auf die linux partition zu kopieren, hat funktioniert, darauf hjab ich einfch wieder windows gestartet und dann die partition von linux geöffnet dort waren sie und sind noch voll funktionstüchtig.

TROTZDEM DANKE FÜR EURE HILFE!!!!!

Euer

TuxFan283
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Privatsphäre (3)

Frage von Patrick-IT zum Thema Windows 10 ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
Laufwerke werden nicht immer gemappt (Windows) (7)

Frage von YotYot zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...