Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Cload-Freigabe

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: D46505Pl

D46505Pl (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2010 um 15:36 Uhr, 3473 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe eine 1 TB Festplatte, auf der derzeit meine Dreambox File aus dem TV Aufnimmt.
Diese nimmt auf die dafür vorgesehene Festplatte im Win Server (2008 R2) auf.
Die Platte neigt sich langsam der Kapazität dem Ende zu.
Ich habe noch eine weitere 1 TB Platte im Server verbaut.

Lässt sich mit einer freigabe beide Platten ansprechen, ohne eine weitere Platte mit einem anderen Namen freizugeben!?

(Das ich beide Platten so sehe, als wäre es eine einzige Platte)

\\13.13.13.13\dreambox-aufzeinung = Platte 1 und Platte 2

Frohe Weihnachten!
Mitglied: MiniStrator
25.12.2010 um 17:20 Uhr
Hi,

du könntest die beiden Platten in dynamische konvertieren und ein RAID0 daraus machen.

Würde ich aber keinesfalls machen!!!

Baue lieber 2 zusätzliche Platten ein, mach sie dynamisch und erstelle ein RAID5.

Andere Variante, du mountest die neue Platte in ein leeres Verzeichnis auf der alten Platte.

Geht alles in der Datenträgerverwaltung.

Backup nicht vergessen

Idealfall wäre das RAID5, da wären keine Daten verloren wenn mal ne Platte stirbt.

Frohes Fest!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
25.12.2010 um 22:02 Uhr
Hallo

ein bisschen Overkill, aber geht auch, ist ein DFS aufzusetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: 1002-btl
26.12.2010 um 13:13 Uhr
Hallo,

die Idee mit dem dynamischen Datenträger lässt sich sicher gut umesetzen. Ich würde allerdings für eine einfache Freigabe für Videos auf RAID verzichten und alles einfach nur zu einem großen Datenträger zusammenfassen. Probier doch mal die zweite Platte in einem Ordner innerhalb der Freigabe zu mounten, anstatt sie mit einem eigenen Laufwaerksbuchstaben zu versehen.

1.) Datenträgerverwaltung -> Laufwerksbuchstaben entfernen
2.) Datenträgerverwaltung -> Laufwerk in leerem NTFS Ordner bereitstellen

Danach die Videos so verschieben, dass für die Aufzeichnung auf der alten Platte wieder genug Platz zur Verfügung steht.

Für die Box müsste dann alles wie ein Datenträger unter der bestehenden Adresse errreichbar sein.

Gruß

1002-btl
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
26.12.2010 um 17:15 Uhr
Hallo,


klingt gut - werde ich testen.
Wenn ich irgendwann mal Windows neu installieren muss, kann ich die platte entsprechend wieder auf diese weise monten, richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: 1002-btl
26.12.2010 um 17:50 Uhr
Hallo,

der Platte kann jederzeit wieder ein eigener Laufwerksbuchstaben zugewiesen werden (oder sie kann in ein anderes Verzeichnis gemountet werden).

Bei einer Neuinstallation wird sie auch wieder als eigene Platte erkannt.

Dynamische Datenträger können hier schon eher mal Probleme machen (weil z.B. Werkzeuge zum Patitionieren oder zur Imageerstellung hier oft nicht korrekt funktionieren).

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst Fehlermeldung freigabe von Updates bei WSUS (4)

Frage von Philipp711 zum Thema Windows Update ...

Mac OS X
gelöst Freigabe macOS Sierra nach Ruhezustand unbrauchbar (2)

Frage von derBadner zum Thema Mac OS X ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf DFS Freigabe (19)

Frage von sardldb zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (52)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...