Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateien auf HDD auslesen mit Parametern

Frage Entwicklung

Mitglied: koluschkiB

koluschkiB (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2011 um 23:03 Uhr, 3688 Aufrufe, 8 Kommentare

Abend liebe Administrator User,

hab folgenedes problem, möchte die gesamte festplatte auslesen und in eine txt datei schreiben. ABER mit den Paramatern wie Länge Größe und Bitrate.

ich hab schon bisschen geschaut und bereits erfolgreich die HDD mit der Tree Funktion in CMD ausgelesen und gespeichert. Aber mir fehlen eben die Werte noch.
Gibt es die möglichkeit das mit der CMD hinzukriegen? oder einer anderen Porgrammiersprache? wie VBS...
Vielleicht gibt es schon so ein Tool und einer von euch kann mir evtl. was weiter empfehlen?

Gruß und Danke für die Hilfe

koluschkiB
Mitglied: Xaero1982
25.01.2011 um 23:13 Uhr
Hi,

Länge?
Größe?
Bitrate?

Also ne txt z.b. hat sicher keine Bitrate ... also was für Dateien willst du auslesen?

Dir ist aber auch klar, dass das gewaltig ist?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: koluschkiB
25.01.2011 um 23:18 Uhr
ohhhh, Sorry mein Fehler
Ich will Mp3´s aus lesen die in verschieden Ordner auf einer Partiotion abgelegt sind.
Warum sollte es gewaltig sein? es sind ein paar Zahlen mehr in der *.txt Datei am Ende. Oder nicht?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
25.01.2011 um 23:31 Uhr
Hallo koluschkiB!

Mp3tag zB bietet eine Export-Funktion in div Formaten (auch CSV) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: koluschkiB
26.01.2011 um 08:38 Uhr
Morgen bastla,

das mit den Mp3Tag klappt so weit ganz gut, nur leider ist das Ergebniss nicht der Hit. Ich konnte Die HDD mühelos auslesen, hab in dem Tool die Spalten angepasst, also das was ich haben wollte. Wenn ich aber die Daten in eine txt oder csv Datei Exportiere kommt am Ende nur Gulash raus. Wirres Zeug ohne ne wirklich Struktur und auch nicht in der Reihenfolge wie ich es in dem Editor hatte. Irgendwie komm ich damit nicht so ganz klar.
Problem was noch besteht, viele meiner Mp3 haben keinen Tag, da ich ihn entweder nicht gesetzt habe oder ihn gelöscht habe.
hab nen kleinen ausschnitt aus der txt datei mit angehängt zur veranschaulichung



so sieht es aus:

- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
Live Set @ Aufschwung Ost - - Operation Beatblitz Phase 1 15.06.1996 - - - -
- - - - - -
- - Pierre @ colours tokyo japan - - - Dance -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
Live Set @ Stammheim - - Sims & Young 02.10.1999 Part 1 - - 1999 - -
Live Set @ Stammheim - - Sims & Young 02.10.1999 Part 2 - - - -
Live Set @ Stammheim - - Sims & Young 02.10.1999 Part 3 - - - -
- - - - - -
Live Set @ Stammheim - - Der letzte Akt 2002 - - 2002 - minimal techno/schranz -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
Live Set @ Stammheim - - Pierre 18.12.1998 - - - -
Live Set @ Stammheim - - Pierre 26.06.1998 - - - Hard Techno -
Live Set @ Stammheim - - Dj Rush 09.10.2000 - - 2000 - Techno -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
- - - - - -
- - 1.6.01 Pierre deluxe II NoahsCD - - - -
- - - - - -
- - - - - -
DJ Marky (Stammheim) - - Pierre & Marky´s B-Day 27.08.2005 - - - Dance -
- - - - - - Made with Sonic Foundry ACID 3
- - - - - -


nehme an, überall wo die striche gezogen sind fehlen die Mp3tags??

gruß

koluschkiB
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.01.2011 um 09:10 Uhr
Hallo koluschkiB!

Wenn Du aber die Tags ohnehin nicht hast / brauchst, reduziere eben in der Exportbeschreibung die Felder auf das Nötige - zB
01.
$filename(csv,utf-16)Pfad;Dateiname;Länge;Größe;Bitrate;Geändert; 
02.
$loop(%_filename_ext%)%_folderpath%;%_filename_ext%;%_length_seconds%;%_file_size%;%_bitrate%;%_file_mod_date%; 
03.
$loopend()
- wenn Du dann noch CSV als Format verwendest und die Exportdatei zB von Excel aus als "Getrennt / Trennzeichen: Semikolon" öffnest (also nicht per Doppelklick automatisch importieren lässt - aber auch dann kannst Du immer noch über "Text in Spalten" den Assistenten aufrufen), sollte das Ergebnis passen ...

Grüße
bastla

[Edit] Fehlende Zeile 3 nachgereicht {/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: koluschkiB
26.01.2011 um 10:11 Uhr
Morgen bastla,

also wenn ich die Dateien/ Auflistung exportieren will und vorher den Editor so anpasse wie du es da geschrieben hast. Kriege ich leider ne Fehlermeldung


"NON-Matching number of $loop()/$loopend()"

irgendwie blicke in dem programm nicht wirklich durch, liegt wahrscheinlch auch dran, dass ich es einfach nicht kenne?!
hoffe ihr könnt mir bei diesem problem helfen.
gibt es vielleicht ne andere Möglichkeit, die Ordner Struktur und Inhalt auszuelsen? per Script oder so?


gruß

koluschkiB
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.01.2011 um 11:56 Uhr
Hallo koluschkiB!

Sorry - hatte ein kleines Stück zuwenig gepostet (ist jetzt aber oben schon ergänzt) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: koluschkiB
26.01.2011 um 12:19 Uhr
Hey bastla,

deine Ergänzung war gleichzeitig auch die Lösung
es geht so wie ich es wollte ...
*freu*
ich danke dir vielmals für deine hilfe und nen schönen Tag noch

gruß an alle

koluschkiB
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...