Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sonstige Systeme

Dateien verschieben sich auf Windows 2008 Server

Mitglied: LonSuder

LonSuder (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2012 um 15:54 Uhr, 3708 Aufrufe, 13 Kommentare

Kurioses Problem: Ordner mitsamt Inhalt verschieben sich manchmal automatisch.

Liebe Community,

sehr seltsam das Ganze.

Ein Kunde von mir kam des Öfteren auf mich zu und wunderte sich das verschiedene Ordner mitsamt Inhalt auf einmal ganz woanders auf dem Server lagen.
Er meinte aber das es wohl ein User Fehler sei und wir haben das Ganze unbeobachtet gelassen.

Heute rief er mich an und sagte das von einem Ordner ca. 10 Unterordner mitsamt Inhalt in ein total Anderes Verzeichniss kopiert wurden.
Und zwar hieß das neu angelegte Verzeichniss "EXCEL", und dorthin waren diese 10 Unterordner mitsamt Inhalt verschoben worden.

Das muss über Nacht passiert sein, da am vorigen Tag noch mit Inhalten von diesen Ordnern gearbeitet wurde und diese noch an Ort und Stelle waren.
Also wie passiert nichtnur das verschieben, sondern auch noch einen neuen Ordner anzulegen mit dem Namen "EXCEL".
Es waren aber keine Excel Dokumente sondern Datenbanken und Dateien des Programms des Programms "Arriba CAD".

Server ist ein Windows 2008 R2 mit 64Bit.
Ist ein Domänenserver, mit DNS.

Ich habe einen Verdacht aber kann mir nicht vorstellen wie das funktioniert...

Jeden Abend um 23 Uhr läuft eine Sicherung des Servers auf einem LTO5 Streamer.
Könnte der damit etwas zu tun haben?

Hat jemand schonmal von so etwas gehört ?

Für Anregungen und Ideen bzw. Vorschläge zur Lösung wäre ich sehr dankbar.
Mitglied: d4shoerncheN
10.05.2012 um 15:57 Uhr
Hallo,

klingt für mich ehr nach einem Viren-, oder Trojanerbefall.


Gruß.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.05.2012 um 16:05 Uhr
Moin,

Zitat von d4shoerncheN:
Hallo,

klingt für mich ehr nach einem Viren-, oder Trojanerbefall.
Gruß.

Klingt für mich eher nach einer Batch, die sehr wahrscheinlich mit €cho off beginnt, keine rems beeinhaltet und hier/woanders durch eine Frage Ordner umbennen erzeugt wurde.
Und wenns ne winblows Gurkemit nem NTFS System ist, dann sieht man ja, wer wann den Ordner erstellt hat.
Ein Trojaner? ein Virus oder gar Wurm eher nein -außer die Dateien haben einen anderen Inhalt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
10.05.2012 um 16:07 Uhr
Moin,

wenn nicht Virus/Trojaner, dann ist das ein "spaßiger" MA. Gibts denn Leute mit VPN Zugriff/Homeoffice? Schon mal eine Blick auf den Besitzer des EXCEL Ordners geworfen? Ansonsten: Überwachung für alle betroffenen Ordner aktivieren und beobachten.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: LonSuder
10.05.2012 um 17:41 Uhr
Trojaner und Virus schließ ich mal aus.
Diesen lustigen Umstand gab es schon für über einem Jahr und da stand ein komplett anderer Server.
Kompletter Server wurde auf neuer Hardware aufgespielt, mit robocopy Daten rübergenommen, aber vorher sauber abgescannt und direkt Kaspersky Business Space Security draufgeschmissen.

Batch gibt es nur eine auf dem Server und die ist im AD verknüpft für die Domänen User bei der Anmeldung um Netzlaufwerke herzustellen.

Ja es gibt Leute mit VPN Zugriff die Home Office betreiben.

Überwachung aktivieren per GPO ? Wie genau geht das? (geht um ca 450GB Daten)

Und wie kann ich den Besitzer eines Verschobenen oder neu erstellten Ordners denn sehen?
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
10.05.2012 um 20:31 Uhr
Zitat von LonSuder:
Und wie kann ich den Besitzer eines Verschobenen oder neu erstellten Ordners denn sehen?

Das ist jetzt nicht im Ernst deine Frage?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.05.2012 um 20:41 Uhr
Zitat von LonSuder:
Und wie kann ich den Besitzer eines Verschobenen oder neu erstellten Ordners denn sehen?

Du nortierst dir die sid und die traegst du im rtfm 4windows server os ein, unterzeichnest den antrag den du vorher ausgedruckt hast ( kommt vollautomatisch) und schickst den dann ein.


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
11.05.2012 um 08:45 Uhr
Zitat von 60730:
Du nortierst dir die sid und die traegst du im rtfm 4windows server os ein, unterzeichnest den antrag den du vorher ausgedruckt
hast ( kommt vollautomatisch) und schickst den dann ein.
YMMD!

FREITAG!!
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: LonSuder
11.05.2012 um 08:49 Uhr
Hrhr jaja ok, ich nehme mal an das es genau so wie in Win7 Funktioniert
Nur ganz im Ernst ..ich hab das bisher in meinem kompletten bisherigen Leben noch nie gebraucht.
Man lernt halt nie aus, auch nicht solche Kinkerlitzchen.
Bitte warten ..
Mitglied: LonSuder
11.05.2012 um 12:29 Uhr
Soho mal von einem Client Arbeitsplatz einen Ordner auf dem Server testweise angelegt und wenn ich da auf "Sicherheit - Besitzer" gehe, wird mir immer

Administratoren (Domäne\Administratoren)

angezeigt. Das klappt irgendwie nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.05.2012 um 20:44 Uhr
Als welcher Benutzer machst Du das denn? Ist der Benutzer in der Admingruppe? Dann ist das nicht weiter verwunderlich. Oder soltlen alle Eure Benutzer Adminrechte haben? Wäre nicht das erste mal in einer Firma, daß mir das begegnet., nach dem Motto: "Software-hersteller zu IT-Admin: Als normaler Benutzer funtkioniert die Software nicht, nehmen Sie alle Benutzer in die Admingruppe auf!"

lks
Bitte warten ..
Mitglied: LonSuder
22.10.2012 um 14:30 Uhr
So ..das Problem reisst nicht ab.
Ein halbes Jahr später gleicher Fall.
Mal wieder waren Ordner verschoben.

Mit Boardmitteln kann ich alles mögliche auf dem 2008 Server machen, nur keine Ordner überwachen die "Verschoben" wurden.
Die Benutzer haben teilweise Admin Rechte, ja, liegt wie du beschrieben hast an Programmen die halt einfach Admin Rechte benötigen *würg*.

Ich muss aber jetzt die Ordner überwachen und feststellen welcher Domänen Benutzer die verschoben hat.
Gibt es da eine externe Software, oder geht das auch intern und ich hab was übersehen?

Wäre für Antworten sehr dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
22.10.2012 um 14:48 Uhr
Mit Boardmitteln kann ich alles mögliche auf dem 2008 Server machen, nur keine Ordner überwachen die
"Verschoben" wurden
Hm, das versteh ich nicht. Verschieben = Kopieren + Löschen. Wenn du also "Löschen" auf dem Ordner überwachst, solltest Du doch zu einem Ergenis kommen, oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: LonSuder
22.10.2012 um 21:45 Uhr
Bist du sicher das kopieren + löschen auch verschobene Ordner anzeigt?
Ich denke mir fast das das 3 verschiedene Befehle sind. Zumindest in MS Windows.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Dateien verschieben oder kopieren und einfügen auf FTP Server (Windows Server 2008) geht nicht
Frage von MichiGrossmannWindows Server6 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Windows Server 2008 enterprise habe ich eine FTP Site eingerichtet ...

Windows Server
WinSxS Ordner verschieben Windows Server 2008
Frage von AzubineWindows Server13 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kunden wo der Speicherplatz auf der C-Platte recht eng wird. Nun wird im kommenden ...

Windows Server
Partition verschieben - Windows 2008 R2
Frage von killtecWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Windows 2008R2 eine Festplatte vergrößert. Nun ist das Problem, dass dieser freie Speicherplatz einer ...

Entwicklung
Windows Poweshell Drucken-Verschieben von Dateien
gelöst Frage von JK23JKEntwicklung5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine kurze und vermutlich für euch eine einfache Frage. Ich möchte per Powershell X Dateien ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...