Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Tools

Daten von Systempartition auf andere Partition umziehen

Mitglied: Cellolein

Cellolein (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2008, aktualisiert 11:57 Uhr, 4654 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage und hoffe das ich im richtigen Bereich bin.

Die User haben in den vergangenen Monaten, natürlich unwissentlich, einen Fehler gemacht. wir haben hier vorkonfigurierte HP PC's stehen. Die Dinger haben ja ne Partition C: für das System und eine Partition D:\HP_Recovery.
Nun habe ich mir die Sache mal durch den Kopf gehen lassen und natürlich festgestellt, dass das recht unsicher ist. Denn wenn Systempartition "defekt" = Daten "defekt". Ich möchte aber nicht diese HP_Recovery funktion nutzen.

Nun ist meine Idee, Partition D:\HP_Recovery zu formatieren und alle Daten, Programme und so weiter von C: nach D: zu verschieben.
So dass ich am Ende auf C: wirklich nur Systemdateien habe und auf D: alles anderem, so wie es sein sollte.

Die Frage die sich mir nun stellt ist die, ob es möglicherweise einen Weg bzw. ein Tool gibt, welches das Verschieben automatisch erledigt. Ähnlich wie beim Brennen einer CD/DVD. Ich wähle also aus, was alles von C: nach D: verschoben werden soll und das Programm führt die Aktion aus. Wichtig dabei ist, das auch Verknüpfungen etc. automatisch angepasst werden. Nicht das nachher die Software auf D: liegt, aber die Verknüpfungen noch auf C: verweisen. Ich denke ihr wisst was ich meine.

Ausserdem kommt nur diese Möglichkeit in Frage. Ich kann keine zusätzliche HDD einbauen oder ähnliches. Eventuell kann ich D: in zwei partitionen unterteilen, aber nur sehr ungern.

Wäre schön wenn jemand eine Lösung dafür kennt.

Danke im Voraus,

Cello
Mitglied: Netzheimer
14.10.2008 um 09:56 Uhr
Was soll denn der Sinn dieser Aktion sein? Datensicherung durch verschieben auf eine andere Partition ist keine gute Idee. Es handelt sich anscheinend um den gleichen physikalischen Datenträger.

Die Recoverypartition stellt den Urzustand nach Auslieferung wieder her, Datenverlust eingeschlossen.

Ist die Partitionstabelle defekt kann man mit verschiedenen Tools oder Linux versuchen diese wieder herzustellen.

Die Lösung wäre vermutlich eine Backup-Strategie.
Bitte warten ..
Mitglied: Cellolein
14.10.2008 um 11:57 Uhr
Hi,

Sinn der Aktion ist der, dass ich C: bereinigt habe.
Ich weiß dass der selbe physikalische Datenträger ist. Nur wenn aus irgendeinem Grund mein System abraucht, und ich meine nicht die Platte sondern nur das reine System, kann ich C: neu formatieren und ein neues OS aufspielen ohne das ich mir Sorgen um meine Software machen muss. Klar habe ich keinen Schutz vor einem Ausfall der HDD, aber solange nur das System, durch Viren sonstige Malware, zerstört ist, sind die Daten noch da.

Ist mir aber leider, wie gesagt, erst die Tage in den Sinn gekommen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Partition vor der Systempartition löschen - Windows10
gelöst Frage von SelassiWindows 104 Kommentare

Ich habe hier einen Laptop mit Win10 und 2 Partitionen vor der Systempartition, eine nutzlose Recoverypartition und Microsofts unsägliche ...

Festplatten, SSD, Raid
Partitionen bei Dual-Boot umziehen
gelöst Frage von trallerFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo, ich möchte eine 1GB HDD gegen eine 750GB HDD tauschen. Im Grunde müssen also nur die Partitionen kopiert ...

Windows 10
EFI Systempartition
Frage von Grummel02Windows 101 Kommentar

Das Thema wurde zwar schon behandelt, aber ich habe eine neue Situation. BS Win 10 1607 Systemlaufwerk für alle ...

Windows Server
Windows Server 2012R2 mit Hyper-V Systempartition erweitern und zweite Partition verkleinern
gelöst Frage von Spyer007Windows Server2 Kommentare

Hallo Leute, ich habe hier ein Dell T310 mit 2TB. Die Systempartition wurde damals mit 40 GB sehr mager ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 12 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...