Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenbank Video Tutorial

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: corpse22

corpse22 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2009, aktualisiert 15:52 Uhr, 5198 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo liebe Leute

ich habe in mit einer Ausbildung als Fachinformatikerin in diesem Monat begonnen und habe in der Berufsschule ein Fach (Lehrfeld) das nennt sich Datenbanken.

Der Lehrer hat uns ein paar Blätter dazu gegeben, über relationale, hirarschiche und netzwerkstrukturierte und objektorientierte Datenbanken gegeben.
Ich muss gestehen ich habe absolut nichts Verstanden worum es so richtig geht.

Da wollte ich euch gerne mal Fragen ob wir ein Video Tutorial kennt wo das alles sehr einfach dargestellt wird.

Woher kommt so eine Datenbank?
Was sie genau tun?
Wozu man die braucht?
Was der unterschied zwischen diesen Datenbanken ist?
usw....

Ich brauche da das Fundament um es Verstehen zu können, jemand sagte mir, das sind Tabellen, die einfach mit anderen Tabellen verknüpft werden, aber so richtig konnte er es mir auch nicht erklären.

Was für Tabellen?
Excel und Access sollen auch was damit zu tun haben.

Für hilfreiche Beiträge bin ich sehr sehr dankbar. Ein Video das das alles erklärt wäre einfach super, bin gerne bereit dafür auch Geld auszugeben.

Gruß Lilo

ps. habe noch nie mit Tabellen gearbeitet. Ich kann zwar welche erstellen und mit Daten füllen, das wars.
Mitglied: filippg
06.09.2009 um 16:07 Uhr
Hallo,

die Frage, wofür Datenbanken sind erschüttert mich. Aber als Einführung in relationale Datenbanken kann ich dir die Einführung von Andreas Kelz wärmstens empfehlen: http://v.hdm-stuttgart.de/~riekert/lehre/db-kelz/index.htm - er erklärt am anfang auch knapp wofür das ganze eigentlich gut ist. Und wenn du das Konzept von relationalen DBs verstanden hast fällt es dir bestimmt auch leichter, die anderen DB-Modelle/Paradigmen in Abrenzung den relationalen zu verstehen.
Weiterhin sollte dir bewusst werden, dass ein DB-Paradigma erstmal Produktunabhängig ist - es wird dann lediglich von verschiedenen Produkten implementiert. Z.B. ist Access eine einfache Umsetzung des relationalen Paradigmas. Excel solltest du im Kontext "Datenbanken" gleich vergessen, dass letztlich das, was man mit einer DB zu umgehen versucht: eine wilde, unstrukturierte Datensammlung.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
06.09.2009 um 16:19 Uhr
naja - wenn die ausbildung grade mal diesen Monat begonnen wurde ist die Frage ja noch erlaubt...

Mich erschüttert allerdings eher mehr das jemand ein Video-Tutorial sucht. Denn normalerweise ist der Lernerfolg beim selber Lesen deutlich höher als wenn man sich nur vom Video berieseln lässt... Und die Frage sei gestattet: Warum fragt man sowas nicht in der Berufsschule?

Leider verstehe ich nicht wirklich was die Frage "Woher kommt eine Datenbank" soll? Woher soll die kommen? Aus Münster? Oder doch aus den Staaten?

Was tun Datenbanken? Naja - prinzipell Daten zentral an einer Stelle vorhalten und (je nach Anwendung) passend dem Anwender bereitstellen.

Wozu man sie braucht? Um Daten vorzuhalten? Man könnte theoretisch auch alle Datenbanken durch Excel-Tabellen ersetzen - nur hat man dann ein Problem mit den Verknüpfungen usw...

Das Problem an der Sache: Es gibt wirklich simple Datenbanken die selbst nen Anfänger recht gut bedienen kann (z.B. MS - Access). Und das ganze geht hoch bis hin zu beliebig komplexen Systemen (Datenbank-Cluster,...). Hier wäre es gut wenn du deine Fragen konkret stellen könntest. Sicher kann man dir auch bei den Antworten helfen...
Bitte warten ..
Mitglied: corpse22
06.09.2009 um 16:33 Uhr
Tolle Antworten.

Gibt es eine leichte Erklärung zum Thema Datenbank/en? Stellt euch mal vor, da ist jemand der hat absolut keine Ahnung davon, dem man das erklären soll.

Vielleicht ist meine Frage so besser formuliert.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
06.09.2009 um 16:45 Uhr

Der Lehrer hat uns ein paar Blätter dazu gegeben, über
relationale, hirarschiche und

wer will hier wen verars... Bist Du sicher, daß dieses Fach für Dich das richtige ist? Ein wenig Vorbildung sollte man schon mitbringen. Du kannst auch nicht als Bäckerlehrling zu deinem Meister gehen und ihn fragen, was denn nun der Unterschied zwischen einem Brot und einem Brötchen ist...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: corpse22
06.09.2009 um 16:53 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
>
> Der Lehrer hat uns ein paar Blätter dazu gegeben,
über
> relationale, hirarschiche und
>

wer will hier wen verars... Bist Du sicher, daß dieses Fach
für Dich das richtige ist? Ein wenig Vorbildung sollte man schon
mitbringen. Du kannst auch nicht als Bäckerlehrling zu deinem
Meister gehen und ihn fragen, was denn nun der Unterschied zwischen
einem Brot und einem Brötchen ist...

Gruß, Arch Stanton

Wenn du nichts konstruktives zu meinem Posting beitragen kannst, so wäre ich zu tiefst dankbar, wenn du und auch andere es unterlassen würden.
Ein sehr guter Lehrer kann auch einen mit Null Vorwissen zum Fachmann lehren, doch nur wenn dieser Lehrer es kann, also wenn du Datenbanken verstehst und es einem Anfänger von Grund aus verstänlich beibringen kannst, dann tu es, ansonsten überflieg solche Beiträge und halt die Gedanken deines leeren Gehirns für dich.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
06.09.2009 um 17:00 Uhr
Ich fordere die Wiedereinführung des Bewertungssystems + ein "voteban"-System.
Bitte warten ..
Mitglied: corpse22
06.09.2009 um 17:09 Uhr
Ja wäre super, damit man die jenigen die hauptsache Text tippen, dem entsprechend bewerten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: computergott
06.09.2009 um 18:08 Uhr
Woher soll den der Lehrling wissen, was ein Brötchen ist, wenn es ihm niemand erklärt?




Zitat von Arch-Stanton:
wer will hier wen verars... Bist Du sicher, daß dieses Fach
für Dich das richtige ist? Ein wenig Vorbildung sollte man schon
mitbringen. Du kannst auch nicht als Bäckerlehrling zu deinem
Meister gehen und ihn fragen, was denn nun der Unterschied zwischen
einem Brot und einem Brötchen ist...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
06.09.2009 um 19:38 Uhr
Hmm - und du hast damals den PC angemacht und warst Experte, ja? Überleg doch mal was es bedeuten könnte wenn man die Ausbildung grad seid einem Monat macht - könnte das ggf. bedeuten das man nicht alles weiß? Und dann überleg mal das man ggf. ganz andere Wissensgebiete als nur Datenbanken haben kann ...

Kleiner Tip am Rande: Ich habe Informatik studiert und arbeite schon seid einiger Zeit als EDV-Verantwortlicher für meine Firma... Und Datenbanken / Programmierung sind für mich gar kein Problem - aber wenn jemand mit ner simplen Frage kommt welche Grafikkarte heute fürs Spielen am besten ist muss ich auch passen... Das hat mich nunmal einfach nie intressiert - und wer sagt dir das dies bei "corpse" nicht auch der Fall ist - nur das er/sie sich einfach mal nicht für Datenbanken intressiert hat?
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
06.09.2009 um 19:54 Uhr
das ist eben das Problem in der heutigen Zeit. Früher gab es eher ein studium generale, da blickte man auch über den Tellerrand. Heute ist es wohl anders, da kümmert sich jeder nur um sein Fachgebiet und ist dann völlig aufgeschmissen, wenn das Thema ein wenig umfassender ist. Schöne neue Welt.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: computergott
06.09.2009 um 20:11 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
das ist eben das Problem in der heutigen Zeit. Früher gab es eher
ein studium generale, da blickte man auch über den Tellerrand.
Heute ist es wohl anders, da kümmert sich jeder nur um sein
Fachgebiet und ist dann völlig aufgeschmissen, wenn das Thema ein
wenig umfassender ist. Schöne neue Welt.
Gruß, Arch Stanton

Genau das empfinde ich auch als Problem. Die IT ist halt sehr komplex in jedem Teilbereich. Man muss sich früh entscheiden was man möchte, damit man sich darin einarbeiten kann. Außerdem empfand / empfinde ich den Einstieg in die IT als sehr schwierig. Es gibt keine guten Einsteiger/Fortgeschritten Anleitungen (zumindest habe ich noch keine gefunden). Entweder ich hatte das wissen schon was darin stand oder es war für mich zu schwer. Naja, wahrscheinlich betrifft das eh nur mich.

Aber immerhin hat maretz wieder ein Angriffpunkt gegen mich, womit er auf mich rumhacken kann bezüglich meines Nicknames. :D
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
06.09.2009 um 21:48 Uhr
Hi !

Zitat von corpse22:
beibringen kannst, dann tu es, ansonsten überflieg solche
Beiträge und halt die Gedanken deines leeren Gehirns für
dich.

Solche Sprüche kommen hier nicht gut an. Du solltest nicht deinen Zustand anderen Mitgliedern andichten, denn momentan ist es doch dein Gehirn was leer ist oder? Du möchtest doch Wissen was Datenbanken sind und wie sie funktionieren oder habe ich da was falsch verstanden?

Natürlich hast Du Recht, wenn Du behauptest, ein guter Lehrer kann Dir was beibringen! Nur solltest Du selbst dazu auch etwas beitragen. Wenn Du so ein wichtiges Thema wie Datenbanken aus einen Video lernen möchtest, musst Du dich nicht wundern, wenn Du hier "ein wenig" Spott erntest. Dieses Forum nennt sich "Administrator" und viele hier sind Profis, die mit der Materie tagtäglich umgehen müssen, meinst Du die haben mal so nebenbei ein Video angeschaut und sind dadurch zum Datenbankadministrator geworden?

Nene, ein bisschen Ehrgeiz musst Du schon auch selbst mit einbringen. Fange mit dem Artikel an und wenn Du schon dabei bist, arbeite diesen Artikel auch gleich mit durch. Und wenn Du diese einfachen Wikipedia Artikel nicht verstehst, dann würde ich allerdings auch empfehlen, dass Du mehr in Richtung Bäcker- und Konditorhandwerk tendierst, übrigens ein ehrbarer und angesehener Handwerksberuf mit goldenem Boden!

Zitat von computergott:
Aber immerhin hat maretz wieder ein Angriffpunkt gegen mich, womit er
auf mich rumhacken kann bezüglich meines Nicknames. :D

Schon mal was von Blasphemie gehört?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.09.2009 um 22:56 Uhr
Moin corpse22,

zwei Links zu allgemein verständlich formulierten und dennoch halbwegs ernsthaften Einführungen:
Eine Suchmaschinenbefragung nach "Datenbank Einführung" liefert über 2Mio Treffer, davon eine Menge bebilderter Erstsemesterskripte aus den letzten paar Jahren.

Ob für Sesamstrasse oder den Tigerentenclub auch mal ein Vorschulvideoclip dazu abgedreht wurde entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

Zwar kann im Bereich IT niemand alle Bereiche kennen, wie hier schon geschrieben wurde.
Okay.

Aber das jemand im Jahr 2009 und in einem nicht mehr schulpflichtigen Alter so erschreckend wenig mit den Begriff Datenbanken verbinden kann und so hilflos bei der eigenständigen Destillierung von Daten zu Information und weiter zu Wissen sein kann, das erschüttert auch mich. Und ich habe hier schon einiges gelesen.

Als Anekdote: eigentlich gibt es als 4. Stufe nach Daten, Information und Wissen noch die Erlangung von "Weisheit", aber das ist nun nicht Anspruch dieses Forums.

Auf den anderen drei Niveaus sind wir gern behilflich, wenn Du denn zeigst, dass Du zumindest versucht hast, Dich dem Thema anzunähern und der Altersstufe entsprechend damit auseinanderzusetzen-

Grüße
Biber

P.S. Zur Frage "Wo kommen die kleinen Datenbanken her?"
Wenn Du mal volljährig bist, dann erzähl ich Dir das.
Bitte warten ..
Mitglied: bussi
08.09.2009 um 14:32 Uhr
Bitte mehr Nachsicht, Milde … Die Erwachsenen haben es vorgemacht.

Ex-Kanzler Helmut Kohl antwortete mal auf die Frage nach dem Ausbau einer Datenautobahn:
Autobahnen sind elementar, auch mit Recht, in der Oberhoheit der Länder

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
08.09.2009 um 17:19 Uhr
Moin bussi,
Zitat von bussi:
Bitte mehr Nachsicht, Milde … Die Erwachsenen haben es vorgemacht.

Okay, symptomatisches Birnen-Zitat.

Aber als Gegenargument:
Wir haben doch nun wirklich hier in Deutschland/Europa genug Generationen verheizt mit dem gern geglaubten Versprechen, die Welt wäre ganz simpel gestrickt und das Leben & Streben ließe sich in zwei Sätzen bzw. alternativ mit drei bunten Bauklötzchen und lustigen Knetfiguren erklären.

Wenn sie sich nicht mit dem Lehrfeld "Datenbanken" ernsthaft auseinandersetzen will...
Ja hey - es gibt doch bestimmt auch Ausbildungen, in denen dann "Pudding kochen leicht gemacht" , "English for Cheerleaders" oder "Die wichtigsten 10 Sternzeichen" ausreicht.

Gruß
Biber,
nicht zu verwechseln mit Bob dem Baumeister
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

iOS
Video-Link lässt iPhones und iPads einfrieren

Link von runasservice zum Thema iOS ...

Datenbanken
Datenbank API Automation

Link von Frank zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...