Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datenbankentwurf (Mandantenaufteilung)

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: perseues

perseues (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2010 um 19:55 Uhr, 3560 Aufrufe, 4 Kommentare

Frage zu Datenbankentwurf: Es geht um die Verwaltung von Bewohnern die in verschiedenen Heimen leben. Bisher wurde das in jeder Einrichtung eingeständig gemacht. Nun sollen die Daten zusammengefasst werden. Welcher Datenbankentwurf ist hier sinnvoll?

Hallo zusammen,

es geht um die Planung einer Datenbank zur Verwaltung der Bewohner mehrerer Heime. Bisher wurden diese jeweils seperat in der Einrichtung verwaltet (Access Lösung ). Nun sollen die Daten zusammengefasst werden und zentral gespeichert werden. Die Frage ist nun, welches Design für die Datenbank am besten ist. Es sollen statistische Abfragen möglich sein, auch wann welcher Bewohner in welcher Einrichtung war. Ich dachte daran, alle Bewohner in eine Tabelle zu setzen und die Zuordnung über eine eigene Tabelle zu regeln. Für die einzellnen Eirichtungen werden dann entsprechende Views gemacht. Wie könnte die Tabelle mit der Zuordnung zu den Einrichtungen aussehen um auch Verläufe (wenn ein Bewohner in mehreren Einrichtungen war) darstellen zu können? Bin ich da auf dem richtigen Weg oder gibt es bessere Ansätze? Access wird übrigens nicht verwendet werden!

Ich danke Euch schon mal vorab,
p
Mitglied: StefanKittel
30.01.2010 um 20:25 Uhr
Hallo,
so wie Du es schilderst hört sich dass für mich nach 3 Tabellen an.

1 - Personen (ID, Vorname, Name, Gebdatum, ...)
2 - Ort/Heim (ID, Name, ....)
3 - Aufenthalt (ID Link zu ID Person, Link zu ID Ort/Heim, von, bis, ...)

Welches System, ob Access oder nicht, ist eigentlich egal. Wenn der Zugriff von allen Heimen erfolgen soll gibt es 2 Möglichkeiten.
a) zentraler Server in einem Heim mit VPN Anbindung aller anderen
b) zentraler gemieteter Server im Rechenzentrum

Die Datenbank würde ich ja in einer Web-Application mit (my) SQL Server verpacken.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
30.01.2010 um 21:00 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Hallo,
so wie Du es schilderst hört sich dass für mich nach 3 Tabellen an.

1 - Personen (ID, Vorname, Name, Gebdatum, ...)
2 - Ort/Heim (ID, Name, ....)
3 - Aufenthalt (ID Link zu ID Person, Link zu ID Ort/Heim, von, bis, ...)
danke für die Antwort. So habe ich mir das auch schon überlegt gehabt. Aktuelle Belegung wären dann alle Bewohner, bei denen aufenthalt.bis gleich NULL ist.
Welches System, ob Access oder nicht, ist eigentlich egal. Wenn der Zugriff von allen Heimen erfolgen soll gibt es 2
Möglichkeiten.
a) zentraler Server in einem Heim mit VPN Anbindung aller anderen
b) zentraler gemieteter Server im Rechenzentrum
es wird wahrscheinlich a) werden
Die Datenbank würde ich ja in einer Web-Application mit (my) SQL Server verpacken.
da steht noch die Entscheidung aus, welches OS, da Exchange mit Windows (womit es MSSQL werden würde) vorhanden ist, aber für die DB womöglich ein Unix/Linux kommt.

Danke und Grüße
p
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
30.01.2010 um 21:49 Uhr
Zitat von perseues:
danke für die Antwort. So habe ich mir das auch schon überlegt gehabt. Aktuelle Belegung wären dann alle Bewohner, bei denen aufenthalt.bis gleich NULL ist.
Du must Dir nur für den Fall, dass Jemand ein Heim verlassen hat und nicht in ein anderes kommt eine Lösung überleben. z.B. Gestorben oder eine Heim eines anderen Anbieters.
z.B. Heim ID = -1 uns dazu ein memo feld

Stefan

PS: als gelöst markieren nicht vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
31.01.2010 um 11:53 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Du must Dir nur für den Fall, dass Jemand ein Heim verlassen hat und nicht in ein anderes kommt eine Lösung
überleben. z.B. Gestorben oder eine Heim eines anderen Anbieters.
z.B. Heim ID = -1 uns dazu ein memo feld
Danke, damit habe ich schon mal die Richtung

PS: als gelöst markieren nicht vergessen.

hiermit gemacht und Danke und Gruss
p
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 11 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Netzwerkgrundlagen
Laufwerkszuordnung mit zwei IPs
Frage von Alex29Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich als Hobbyadmin hätte mal wieder eine Frage an die Profis. Ich habe ein Netzwerk ...