Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DC lässt sich nicht zurückstufen - Dem Verzeichnisdienst fehlen verbindliche Konfigurationsinformationen. Er kann daher den Besitz der Betriebsmodi für wechselnde Einzelmaster nicht bestimmen.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: PascalMeger

PascalMeger (Level 1) - Jetzt verbinden

28.12.2010 um 18:16 Uhr, 21916 Aufrufe, 3 Kommentare

Der Vorgang konnte nicht durchgeführt werden. Fehler:

Active Directory konnte die verbleibenden Daten in der Verzeichnispartition
DC=DomainDnsZones,DC=domain,DC=NRW,DC=local nicht zum Domänencontroller \\Server-DC1.nrw.domain..nrw.local übertragen.

"Dem Verzeichnisdienst fehlen verbindliche Konfigurationsinformationen. Er kann daher den Besitz der Betriebsmodi für wechselnde Einzelmaster nicht bestimmen."

Nabend,

zum Umfeld: 2 DC's mit Server 2008 SP2 und ein Server 2008 R2.
Den Server 2008 R2 haben wir erst vor wenigen Tagen zum DC hochgestuft, ohne Probleme - Er hat keine FSMO Rollen.
Da ich seitdem Hochstufen des neuen Servers einen Fehler im AD Log habe, wollte ich diesen wieder entfernen.

Per dcpromo geht das aber nicht

01.
Der Vorgang konnte nicht durchgeführt werden. Fehler: 
02.
 
03.
Active Directory konnte die verbleibenden Daten in der Verzeichnispartition 
04.
DC=DomainDnsZones,DC=DOMAIN,DC=NRW,DC=local nicht zum Domänencontroller \\Server-DC1.nrw.domain..nrw.local übertragen. 
05.
"Dem Verzeichnisdienst fehlen verbindliche Konfigurationsinformationen. Er kann daher den Besitz der Betriebsmodi für wechselnde Einzelmaster nicht bestimmen."
Klar, jetzt könnte man ganz hart per "dcpromo /forceremoval" die Kiste rauswerfen.
Allerdings ist mir im Log folgendes aufgefallen:

01.
Protokollname: Directory Service 
02.
Quelle:        Microsoft-Windows-ActiveDirectory_DomainService 
03.
Datum:         28.12.2010 17:20:25 
04.
Ereignis-ID:   2091 
05.
Aufgabenkategorie:Replikation 
06.
Ebene:         Warnung 
07.
Schlüsselwörter:Klassisch 
08.
Benutzer:      ANONYMOUS-ANMELDUNG 
09.
Computer:      SERVER-DC1.ade.nrw.local 
10.
Beschreibung: 
11.
Der Besitzer der folgenden FSMO-Rolle wurde auf einen Server festgelegt, der entweder gelöscht wurde oder nicht vorhanden ist.  
12.
Vorgänge, die eine Kontaktaufnahme mit dem FSMO-Betriebsmaster erfordern, sind nicht erfolgreich, solange dieser Zustand nicht behoben wird.  
13.
  
14.
FSMO-Rolle: CN=Infrastructure,DC=DomainDnsZones,DC=DOMAIN,DC=NRW,DC=local  
15.
DN des FSMO-Servers: CN=NTDS Settings\0ADEL:817de9d8-9082-4ccb-8d1d-fba844b54cea,CN=SERVER-VZ\0ADEL:fcd699df-48a7-4bbf-bc7b-474b5b98607d,CN=Servers,CN=Default-First-Site,CN=Sites,CN=Configuration,DC=DOMAIN,DC=NRW,DC=local 
Der hier genannte "Server-VZ" existiert seit nem guten Jahr allerdings nicht mehr
Die FSMO Rollen liegen auf dem ersten DC:

01.
Schemamaster               SERVER-DC1.DOMAIN.NRW.local 
02.
Domänennamen-Master        SERVER-DC1.DOMAIN.NRW.local 
03.
PDC                         SERVER-DC1.DOMAIN.NRW.local 
04.
RID-Pool-Manager            SERVER-DC1.DOMAIN.NRW.local 
05.
Infrastrukturmaster       SERVER-DC1.DOMAIN.NRW.local 
06.
Der Befehl wurde ausgeführt.
Bisher sind keine Probleme im AD aufgefallen. PCs hinzufügen/entfernen funktioniert alles. DNS macht keine Fehler,...
Aber diesen Eintrag würde ich schon gerne korrigieren. Finde aber nichts.
Hat jmd. eine Idee?
Vielen dank vorab!
Mitglied: PascalMeger
28.12.2010 um 18:37 Uhr
Im ADSIEdit:

DC=DomainDNSZones,DC=Domain,DC=NRW,DC=local
war der seltsame Eintrag, mit dem uralten Server unter "CN=Infrastructure" - "fSMORoleOwner" zu finden.

geändert in:
01.
CN=NTDS Settings,CN=SERVER-DC1,CN=Servers,CN=Default-First-Site,CN=Sites,CN=Configuration,DC=DOMAIN,DC=NRW,DC=local
und zurückstufen hat funktioniert!
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.01.2012 um 15:06 Uhr
Danke.

Das selbe Problem hatte ich auch, aber zusätzlich noch mit ForestDNSZones.
Bitte warten ..
Mitglied: Axel90
19.05.2015, aktualisiert um 15:34 Uhr
Hallo,

ich bin über die Suche auf diesen Thread gestossen, ich weiß er ist schon älter, aber ich hänge gerade an demselben Problem.

Ich habe zwei 2008 R2 DCs (DC03 und DC04) und habe dieser Domäne zwei 2012 R2 DCs (DC05 und DC06) hinzugefügt.

Nun wollte ich beide 2008 R2 DCs herunterstufen mit dcpromo, was bei beiden nicht funktioniert, mit demselben Fehler wie beim Threadersteller.

Jetzt habe ich mal auf allen 4 DCs die ForestDNSZones und DomainDNSZones kontrolliert.

Unter "CN=Infrastructure" - "fSMORoleOwner" steht bei mir:

CN=NTDS Settings\0ADEL:57265bad-6bbc-49a1-b5e3-4e020869e718,CN=DC04\0ADEL:8e360e4a-b7c1-4618-9e3d-534056811d6a,CN=Servers,CN=Default-First-Site,CN=Sites,CN=Configuration,DC=%domain%,DC=local

Wenn ich es umbennen will in

CN=NTDS Settings,CN=DC05,CN=Servers,CN=Default-First-Site,CN=Sites,CN=Configuration,DC=%domain%,DC=local

kommt: Fehler bei Vorgang. Fehlercode: 0x20ae. Das Funktionsattribut konnte nicht gelesen werden.

Könnt ihr mir helfen?

PS: Die 5 Betriebsrollen habe ich alle mit Hilfe von ntdsutil auf den DC05 verschoben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2013 lässt sich nicht Updaten (7)

Frage von onkel87 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...