Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Defekte Festplatte? neue Platte Clon macht Probleme

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: derandi

derandi (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2007, aktualisiert 06.01.2007, 4014 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo liebe User,

ich habe folgendes Problem auf der Arbeit, was mich schon 2 Tage gekostet hat.

Vor einigen Wochen hat sich bei einem Firmennotebook das Profil zerschossen (Domäne-> Servergespeicherte Profile) <- näheres weiß ich nicht genau dazu, ein Kollege war vor Ort.
Nach Lösung des Problems lief ein Zeit wieder alles. Plötzlich konnte man am Notebook kein Norton Ghost mehr ausführen (Netframework hat sich selbst zerschossen und lies sich auch nicht mehr installieren). Des weiteren waren "disk" Fehler mit Sektorfehlern im Ereignisprotkoll vorhanden. Daraufhin entschloss ich mich mit absprache des Chefs eine neue "größere" Notebookplatte zu bestellen (alte war schon gut gefüllt). Nach eintreffen der Platte wollte ich sehr simple einfach mit Acronis Workstation 9.1 die Platte von clonen.

Leider klappen die einfachen Sachen nie Acronis fing nicht an und machte genau garnichts. Ich habe dann die Festplatte mit Adapter von 2,5" auf 3,5" in ein Desktop PC gehängt und das ganz mit Norton Ghost 9.0 versucht (boot Diskette). Ghost brachte dann den Fehler "interne Inkonsistenz". Da der Chef der Firma geschäftlich weg musste hatte er schon mehrmals angerufen und wollte das ich ein Image des Notebooks vom 31.10.06 zurückspiele da sich soviel nicht geändert hätte. Nach zurückspielen des Images dachte ich eigentlich alles müsste gehen (natürlich auf die neue Platte). Beim booten kam dann der Fehler hal.dll wurde nicht gefunden oder ist beschädigt.
Da mir dieser Fehler nicht bekannt war habe ich vermutet das das Image evtl. defekt sein könnte.
Ich habe mit Windows XPE die hal.dll versucht zu ersetzen -> ohne Erfolg.
Nach diesen ganzen Schritten habe ich mich wieder dran gegeben die Platte irgendwie zu clonen. (fixboot / fixmbr auch ohne Erfolg)

Ich habe die "alte" Notebookplatte in ein laufendes System gehängt und checkdisk ausgeführt. Es wurden viele Fehlerhafte Sektoren ausgelagert und neu geschrieben. Ich entschloss mich dann erstmal auf eine 3,5" Platte zu clonen, was auf funktionierte. Von der Platte habe ich dann auf die 2,5" "neue" Notebookplatte geclont. Ich dachte jetzt "JUHUUU" aber es war natürlich nix.. beim booten hal.dll

Ich habe dann ein bisschen gegoogelt und es war ein verweiß auf die boot.ini! Es gab auf dem Image sowie auf der Clon eine versteckte recovery Partition die sich irgendwie dazwischen gemogelt hat. Ich habe die boot.ini umgeschrieben und er bootet wieder. AHHH KRAMPF ^^

Nichts desto trotz geht Norton Ghost 9.0 immernoch nicht. Es lässt sich zwar wieder Netframwork installieren aber Norton wird immer mit Fehler beendet. Auch nach mehrmaligen neuinstallieren und Entfernen alle Einträge in der Registry. Was bleibt mir übrig? Sind die Sektoren so defekt auch auf der neuen Platte? Normalerweise werden diese doch ausgelagert..

Bitte um Hilfe möchte nicht das Notebook neu installieren.. Sehr viel VPN Verbindungen, Programme, W-Lan an versch. Standorten usw.

Danke im vorraus Andi
Mitglied: Supaman
06.01.2007 um 15:43 Uhr
sofern noch andere programme von "norton" mit drauf sind wie z.b. antivirus etc, solltest du alle produkte mal entfernen. bei symantec gibt es auch ein remove-all tool, das die registry etc säubert.

dann alle produkte neu aufspielen, dabei mit AV anfangen und solange updaten bis es nichts neues mehr gibt. em ende dann NG aufspielen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...