Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dell PowerEdge 2800 Server defekt (PCI BIOS failed to install)

Frage Hardware

Mitglied: 8355

8355 (Level 1)

18.11.2010 um 16:28 Uhr, 7860 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Tag,

wir haben seit gestern morgen ein Problem mit unserem Dell PowerEdge 2800 Server.

Seit Anfang November hatten sich Clients über Netzwerkprobleme beschwert, weshalb ich auch schon einen Beitrag im Forum erstellt hatte.
(siehe hier )

Nun hat sich unser Hauptserver am Mittwoch morgen verabschiedet. Er startet nicht mehr bis ins Windows 2003 Server, sondern gibt kurz nach dem Einschalten folgenden Fehler aus:

Plug&Play Configuration Error
Subsystem: PCI Manager Error Type: PCI Device Initialization
Bus#00/Dev#1E/Func#0:Unknown Device
PCI BIOS failed to install

Wie kann man diesen Fehler beheben?

Muss ein Ersatzteil angeschafft werden?

Vielen Dank für eine umgehende Lösung.

PS.: Zum Glück hatte ich einen Replikationspartner eingerichtet auf dem alle Daten täglich gespiegelt wurden. Auf diesem habe ich erstmal alle Freigaben erstellt wie auf dem 1. Server. Muss ich Ihm jetzt schon FSMO Rollen übertragen, damit es zu keinen Problemen kommt?

PPS: Hier nochmal die Spez. des Servers:
PowerEdge 2800 - Xeon 3.2GHz/1MB 800FSB
Xeon Prozessor mit 3.20 GHz, 1 MB Cache, 800 MHz
FSB und EM64T Support * H x B x T (Tower): 44,65 cm x
22,99 cm x 71,83 cm * H x B x T (Rack - 5 HE): 22,99 cm x
44,65 cm x 71,83 cm * Dualprozessorfähig * Intel 7520
Chipsatz * bis zu 12 GB ECC DDR2-SDRAM * Integrierter
zweikanal Ultra320 SCSI Controller * optionaler
PERC4e/Di onboard RAID Controller * 7x
Erweiterungssteckplätze: * - 1 x8 PCI Express Slot (Hot-
Plug) * - 1 x4 PCI Espress Slot (Hot-Plug) * - 4 64 Bit/133
MHz PCI-X Slots (3,3 Volt) * - 1 32 Bit/33 MHz PCI Slot (5
Volt) * 8x 1" Backplane, optional teilbare Backplane 2x4 *
Hot-Plug fähige Backplane * 2x onboard 10/100/1000 MBit
Ethernet Netzwerkkarte * Integrierte ATI Rage Radeon
7000-M Grafikkarte mit 16 MB SDRAM * EIDE CD-ROM
oder DVD-ROM * Zwei freie 5,25" Einschübe *
Anschlüsse: * - 1x seriell, 1x parallel, 4x USB (2.0), 2x
RJ45 Gigabit, * Maus, Tastatur, 2x Video * 1x Netzteil
(Redundante Netzteile optional)

235-12172 AUG PROMO - FREE 2ND 3.2GHz 1MB CPU 1
340-12439 German - Documentation and Euro Power Cord 1
350-10096 Tower Bezel Assembly 1
350-10094 Parts required to deliver server in tower configuration 1
370-11636 2GB Single Rank DDR2 Memory (4x512MB) 1
374-10710 Additional Xeon 3.2GHz/1MB 800FSB, cache processor 1
385-10212 3.5 inch 1.44MB Floppy Drive 1
385-10215 Floppy drive cable 1
400-10990 146 GB SCSI-Festplatte , 10.000 U/Min, Ultra320, 1", 80PIN,
S.M.A.R.T. II
2
405-10417 PERC 4e/di Motherboard embedded RAID activation 1
429-10800 CD-RW/DVD-ROM Combolaufwerk (inkl. Roxio Software, nur
für MS Windows 32Bit Produkte)
1
429-11512 CD/DVD cable 1
450-10696 Redundant power supply 1
450-10181 Stromkabel -EUR- 1
450-10439 APC Smart-UPS 750i, 480Watt, tower mount 1
480-10611 kein Monitor gewählt 1
570-10213 Dell USB Optical 2 button Mouse & Mouse Pad with Dell Logo 1
580-11438 German (QWERTZ) - Dell Entry Midnight Grey USB Keyboard 1
622-10111 German Windows 2003 Std Svr 5 CAL + CD & Docs, SP1
(12GB Partition)
1
631-10064 OpenManage Server Software, with CD & Documentation 1
680-12503 Upg to Bronze 3Y NBD Premier Enterprise Support 1
683-11870 Kein Installationsservice gewählt 1
688-10446 Base Warranty 1
688-10447 1Y NBD (Next Business Day) 1
770-10303 Info: ohne Rackrails 1
780-10560 C03 MR1/N, RAID 1 Embedded controller, No Media Bay
Drives
1
Mitglied: brutuz09
18.11.2010 um 16:47 Uhr
Für diese "Beep" Fehlermeldungen gibt es bei Dell eine nette seite... ,, http://support.ap.dell.com/support/edocs/systems/pe650/en/sm/beep.htm "

PCI BIOS failed to install (Loose cables to expansion card(s); faulty or improperly installed expansion card.)
Ensure that all appropriate cables are securely connected to the expansion cards. If the problem persists, remove and reseat the expansion cards. See "Expansion Cards" in "Removing and Installing System Components." If the problem persists, replace the expansion card(s).


Ich würde aber trotzdem mal bei Dell anrufen mit der ServiceTag Nr. vom Server.... die können dir da sicherlich besser helfen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: dog
18.11.2010 um 18:52 Uhr
Muss ich Ihm jetzt schon FSMO Rollen übertragen, damit es zu keinen Problemen kommt?

Wenn du jetzt anfängst FSMO-Rollen zu übertragen bekommst du auf jeden Fall Probleme.

Überleg dir lieber ob du den Server nochmal wiederbeleben willst oder ob du ihn hart aus der Domain kicken willst.
Bitte warten ..
Mitglied: 8355
19.11.2010 um 10:49 Uhr
Zitat von brutuz09:
Für diese "Beep" Fehlermeldungen gibt es bei Dell eine nette seite... ,,
http://support.ap.dell.com/support/edocs/systems/pe650/en/sm/beep.htm "

PCI BIOS failed to install (Loose cables to expansion card(s); faulty or improperly installed expansion card.)
Ensure that all appropriate cables are securely connected to the expansion cards. If the problem persists, remove and reseat the
expansion cards. See "Expansion Cards" in "Removing and Installing System Components." If the problem
persists, replace the expansion card(s).


Ich würde aber trotzdem mal bei Dell anrufen mit der ServiceTag Nr. vom Server.... die können dir da sicherlich besser
helfen ;)

Mit der Service Tag komme ich nicht weiter mit dem Support.
Ihr Service
Startdatum Enddatum Verbleibende Tage
Vor-Ort-Service am nächsten Werktag 03.08.2005 02.08.2008 0
Es handelt sich hier aber um keine "Beep" Warnung, sondern ich erhalte noch ein Bild und beim booten (Erkennung der Hardware) erscheint dies gleich als erster Hinweis.

MfG Mad
Bitte warten ..
Mitglied: 8355
19.11.2010 um 10:56 Uhr
Zitat von dog:
> Muss ich Ihm jetzt schon FSMO Rollen übertragen, damit es zu keinen Problemen kommt?

Wenn du jetzt anfängst FSMO-Rollen zu übertragen bekommst du auf jeden Fall Probleme.

Überleg dir lieber ob du den Server nochmal wiederbeleben willst oder ob du ihn hart aus der Domain kicken willst.

Hallo,

ich habe im Active-Directory bereits unter Betriebsmaster für PDC + Infrastrukturmaster auf den neuen Server2 geändert.

Bei RID steht weiterhin Fehler, da der erste Server ja weiterhin ausgefallen ist.

Habe ich damit schon für das "Aus" für den ersten Server gesorgt?

Muss ich jetzt auch die anderen Rollen übertragen?

Und wenn ja, wie kann ich das für die restlichen 3 (Schemamaster + Domänennamensmaster + RID-Master) erreichen?

MfG Mad
Bitte warten ..
Mitglied: 8355
24.11.2010 um 12:52 Uhr
Hallo alle zusammen,

ich befürchte, dass unser Dell Server nicht zu reparieren ist, deshalb würde ich gerne alle FSMO-Rollen auf den Replikationsserver übertragen.

Wie gehe ich da am besten vor?

Vielen Dank für eine kleine Anleitung.

MfG Mad
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dell PowerEdge 520 Updaten
Frage von agnostikerServer-Hardware1 Kommentar

Hi, mich wuerde interessieren wie Ihr solche Systeme "pflegt". Bei einem Bastel Server gibt es selten Treiber Packete oder ...

Server-Hardware
Festplattenerweiterung Dell Poweredge R510
Frage von YannoschServer-Hardware10 Kommentare

Servus - ich nochmal, will jetzt gerne unsere D-Partition erweitern. Festplatten sind schon bestellt - Caddys auch - wolllte ...

Windows Server
Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring
Frage von CortexA8Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Ich würde bei meinem Dell T20 gerne eine Monitoringsoftware nutzen um Warnings bzw. Errors auszulesen. Bei meinem ...

Server-Hardware
Dell PowerEdge R710 USB 3.0 PCIe Controller erkennt angeschlossene Geräte nicht
Frage von babylon05Server-Hardware

Hallo, habe unseren Dell PowerEdge R710 eine Pcie USB 3.0 Karte installiert. Im Geräte Manager wird sie als Renesas ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 10 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 14 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...