Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DELL oder Thomas Krenn?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: hirnibus

hirnibus (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2006, aktualisiert 17.02.2007, 21626 Aufrufe, 23 Kommentare

Hallo zusammen,

in der nächsten Zeit werde ich bei mir Zuhause einen neuen Server in Betrieb nehmen. Bisher hatte ich nur DELL Desktop Server (PowerEdge 1800) eingesetzt. Da ich mir ein Rack gekauft habe, will ich mir natürlich einen Rack-Server kaufen. Bisher bin ich mit DELL immer gut gefahren sowohl mit Desktop, Laptops als auch Servern. Bei DELL habe ich den DELL PowerEdge 2850 im Auge. Bei Thomas Krenn den 2HE SERVER INTEL SR2400. Da er nicht in einem extra Raum stehen wird, sondern im Gang, ist es mir besonders wichtig, dass der Server geräuscharm ist (Eltern werden sonst keine Freude haben). Nun da ich mir Rack-Servern noch nicht so viel Erfahrung habe, kommen bei mir noch ein paar Fragen auf:

Wie sieht es mit Rack-Rails aus für die beiden Server? (DELL braucht extra Rails for Non Dell Rack)
Luft: Das Rack steht in einer kleinen Einbuchtung im Keller vorne und hinten Gitternetz. Ist da genügend Luftzufuhr möglich. Wie steht es mit der Luftfeuchtigkeit?
Wie gesagt: Geräuschepegel?

Prinzipiell: Ist es kluger z.B. einen 3HE Server zu kaufen und viele Festplatten reinzwengen oder lieber ein 1HE und NAS? (auch vom Preis her?)

Grüsse

hirnibus
Mitglied: meinereiner
04.01.2006 um 01:31 Uhr
Zu der Marke würde ich sagen: Warum wechseln wenn du mit Dell zufrieden bist und der Preis nicht gross differiert.

Mit den extra Schienen bekommst du den Dell auch in normale Schränke, wobei das ein bischen Fummelei in unserem Rital Schrank war. Aber Vorsicht Dell Server sind oft tiefer als andere. Da wird ein normaler 80er Schrank knapp. chau die da die Masse an. Ich schätze der 2850 ist auch eher für ein 1 Meter Rack.

Mit der Luftzufuhr würde ich keine grossen Probleme sehen. Hinten sollte halt ein bischen Platz sein. Wie geucht es in deinem Keller ist weiss ich nicht.

Was die Geräusche angeht. Ich habe noch keinen leisen Server kennen gelernt. Wenn ich mal zwei bei mir im Büro zur Installation habe, bin ich froh wenn ich sie Abends abschalten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
04.01.2006 um 01:42 Uhr
der dell ist SAU laut, also wenn da die platten und luefter anfahren denkst du eine 747 duest los. die krenn kisten sind auch nicht leise aber dell ist hyper krass.

bei dell gefaellt mir der service, wenn du richtigen status kaufst ( GOLD ) dann kann die kiste abrauchen, ein anruf und der techniker steht schon da. besser gehts nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
04.01.2006 um 08:46 Uhr
der dell ist SAU laut, also wenn da die platten und luefter anfahren denkst du eine
747 duest los. die krenn kisten sind auch nicht leise aber dell ist hyper krass.
Sorry Maurizio, da muss ich dir widersprechen, ich habe PE1800 im Einsatz (Tower mit Rackkit)
Das sind 5HE Server mit imho 160 mm Lüftern; meine sind nicht lauter als die Dim5150 oder andere moderne Desktop-PCs.

Ein aktueller Auszug aus dem OpenManage eines der Server:
Status  Sondenname  Messwert
OK        BMC Fan 1     1425 U/min
OK        BMC Fan 2     1350 U/min

Beim Starten drehen die Lüfter, wie bei jedem anderen Server auch, einige Sekunden auf Volllast.
Als "SAU laut" kann man auch das sicher nicht bezeichnen.

Anders mag das natürlich aussehen, wenn du 1- oder 2HE-Server hast.
Durch die geringe Bauhähe kommen auch kleine Lüfter mit entspr. hohen Drehzahlen und Lärmpegeln zum Einsatz.
Aber darum ging es nicht, hirnibus hat explizit einen PE1800 genannt.

bei dell gefaellt mir der service, wenn du richtigen status kaufst ( GOLD ) dann kann
die kiste abrauchen, ein anruf und der techniker steht schon da. besser gehts nicht.
Mit dem Dell-Service, ob Server oder Workstation, hab ich bislang nur wenige aber dafür gute Erfahrungen gemacht.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
04.01.2006 um 09:13 Uhr
Aber darum ging es nicht, hirnibus hat
explizit einen PE1800 genannt.

aehm, WO ?

von hirnibus:
Bei DELL habe ich den DELL PowerEdge 2850 im Auge. <<

der einzige der den PE1800 nennt bist du

lange rede kurzer sinn, der 2860 IST SAU LAUT und das nicht nur beim starten des servers.


Mit dem Dell-Service, ob Server oder
Workstation, hab ich bislang nur wenige aber
dafür gute Erfahrungen gemacht.

kundenservice ist dort OK, wenn du nichts ausser der reihe benoetigst, also kurze absprachen sind da nicht moeglich, da muessen alle stufen durchlaufen werden, nervt manchmal sehr.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
04.01.2006 um 09:24 Uhr
von hirnibus:
>> Bei DELL habe ich den DELL PowerEdge 2850 im Auge. <<
Das hatte ich überlesen, Sorry!

der einzige der den PE1800 nennt bist du
Nein, siehe:
"Bisher hatte ich nur DELL Desktop Server (PowerEdge 1800) eingesetzt."

lange rede kurzer sinn, der 2860 IST SAU
LAUT und das nicht nur beim starten des servers.
Beim einem 2HE-Server wie dem 2850 mag das zutreffen.
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
04.01.2006 um 13:15 Uhr
danke für die rege Diskussion, somit habt ihr mir bei der Entscheidung geholfen. Doch für eine privat Person ist es immer auch eine Frage des Preises. Grundsätzlich habe ich mir vorerst für DELL entschieden. Doch lockt Thomas Krenn mit intressanten uns preisgünstigeren Angeboten. Wie sieht es von Preis- Leistungsverhältnis bei DELL und Thomas Krenn aus?
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
04.01.2006 um 13:47 Uhr
Zu Dell kann ich dir nur sagen, such dir ein angebot raus und ruf danach direkt dort an, schick das fax an einen accounter dort vor ort und lass dir ein angebot machen, da sparst du SATT!

wer dell direkt per onlineformular zusammen klickt und dann so bestellt ist selbst schuld!!!
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
04.01.2006 um 13:52 Uhr
danke für den Tipp werde ich beachten.
Bitte warten ..
Mitglied: hinterTUX
04.01.2006 um 20:54 Uhr
Also ich kann nur sagen das Server eine gewissen Pegel an db haben, aber die von TK speziell der SR2400 ist normal.
Hab auch nur extrem gut erfahrungen mit TK gemacht, extrem schnelle Lieferung, super Service, nette und kompetente Leute in der Technik und und und.
Der keller sollte natürlich nicht zu feucht sein! Die lüftung reicht bestimmt aus, zumindest für den TK Server, der lief einmal bei mir 14 tage in einem raum mit über 30C celsius.

Also meine wahl wär der TK
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
04.01.2006 um 23:45 Uhr
Ich habe mich kurz mit einem Kollegen abgesprochen und da bin ich nun schlussendlich auf den Entschluss gekommen, dass ich einen kleineren Server nehme. Beider Server sind wenn man sie "nur" als Home-Server einsetzt einfach ne Masche zu gross. Ich werde nun wahrscheinlich einen DELL PowerEdge 1850 oder SC1425 zulegen. Das gesparte Geld investiere ich in ein kleines Tape-Backup und einen kleinen NAS. NAS: Bin nun auf der Suche nach einem guten Produkt für den Home/Small Business Bereich. Kann SATA sein, für den Home-Gebrauch sind die SCSI Platten zu teuer. Und ich mach ja fleissig Backups, also wird ein Datenverlust wahrscheinlich nicht vorkommen.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
04.01.2006 um 23:58 Uhr
wie groß soll das NAS denn sein ? wenn das fuer soho sein soll kannst du satan platten nehmen, da gehoeren sie ja hin. aber ob das mit den backups so stimmt, da hab ich meine zweifel.

http://www.netzwerk-lan.com/abteilung/111/NAS___Storage.html

da gibts angebote...
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
05.01.2006 um 00:14 Uhr
das mit dem Backup stimmt nicht . Um 2 Uhr Nachts werden die System von Server 1 und 2 gesichert um 4 Uhr werden dann die Daten gesichert. Alles per Task mit Acronis TrueImage Enterprise. Einmal pro woche werden alle Backups auf eine kleine NAS-Festplatte gezogen und in den Safe eingesperrt. Sollte glaube ich für Home Bereich reichen.

Wie sieht es mit dieser aus: http://www.distrelec.com/ishopWebFront/catalog/product.do?id=02&nod ...
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
05.01.2006 um 00:22 Uhr
das mit dem Backup stimmt nicht . Um 2 Uhr
Nachts werden die System von Server 1 und 2
gesichert um 4 Uhr werden dann die Daten
gesichert. Alles per Task mit Acronis
TrueImage Enterprise. Einmal pro woche
werden alle Backups auf eine kleine
NAS-Festplatte gezogen und in den Safe
eingesperrt. Sollte glaube ich für Home
Bereich reichen.

meine fresse sagmal was hast du denn da fuer daten kollege ? soviel aufwand betreiben ja manche firmen nicht....was sicherst du denn da fuer daten ? na ? hop hop ?
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
05.01.2006 um 00:27 Uhr
Nun ich hatte in meinen jungen Jahren...(mit 10) mal mein System neuinstalliert und dabei meine Datenfestplatte ausversehen formatiert . Nacher waren alle meine Fotos, Schularbeiten, Musik...musste ich stundenlang mit Recovery-tools wiederherstellen. Da ich nun weiss, wie mühsam es ist Daten von der Fesplatte zu kratzen, betreiber ich lieber hohen Aufwand, als Datenverlust in Kauf nehmen zu müssen
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
05.01.2006 um 09:00 Uhr
Fotos, Schularbeiten,....na klar
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
05.01.2006 um 10:24 Uhr
es kommt noch mehr...IT-Service...alles Rechnungen und Aufträge sind auch dabei...Mails...Datenbanken...Homepages von anderen die ich hoste etc. etc.

wie ist dieses NAS-Gerät? Wie sieht es mit dieser aus:

http://www.distrelec.com/ishopWebFront/catalog/product.do?id=02&nod ...
Bitte warten ..
Mitglied: Faust
06.01.2006 um 11:00 Uhr
Ich würde mich ganz klar für einen Thomas-Krenn entscheiden logisch ich arbeite ja dort.

Was nun Deine Serverauswahl anbelangt kann ich Dir z.B. einen SR1435 vorschlagen. Er bietet Power auf kleinsten Raum(1HE) und hat, wie ich meine, fast alle Vorzüge des großen Bruders SR2400.

http://www.thomas-krenn.com/shopx/index.php/action.view/entity.detail_p ...

Als Service, was z.B. für kritische Serverumgebungen extrem wichtig ist, bieten wir unseren Kunden umfassende Unterstützung zu einem sehr günstigen Preis. z.B. für den SR1435 kostet im Moment der 36 Monate Premium Service&Support inkl. Vor-Ort-Service 109,00 EUR. Um die ganzen Leistungen auf einen Blick zu sehen kannst Du mal hier schauen:
http://www.thomas-krenn.com/sitex/index.php/page.385/frame.only_content

Solltest Du weitere Fragen zu unseren Servern haben kannst Du gerne bei uns anrufen, Beratung und Service steht bei uns an erster Stelle. +49(0)8551/9150-0

lg Faust
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
06.01.2006 um 16:10 Uhr
mit dem dem Vor-Ort Support ist das so eine Sache...ich wohne in der Schweiz...ist der Support dort auch möglich? Bei DELL ja
Bitte warten ..
Mitglied: Faust
06.01.2006 um 17:17 Uhr
In der Schweiz haben wir im Moment noch keinen VOS, aber der wird kommen. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Übrigens läuft dieses Forum auf einem SR2400 von Thomas Krenn
Bitte warten ..
Mitglied: EriSee
08.01.2006 um 16:55 Uhr
Hi,
hier mein Kommentar:
Ich setzte einen Dell Power Edge 2800 voll ausgebaut in meinem Dachgeschossbüro ein.
Lüfter sind nur bei hoher Raumtemperatur zu hören. Festplattenzugriffe gar nicht. Ich habe den Server in nem 19" Rital Schrank mittlerer Höhe montiert und bin sehr zufrieden.
Ich hör eher meinen Arbeitsplatzrechner als den Server.
Wenn der Server trotzdem zu laut ist hol Dir ein "ordentliches" Rack mit guten (und leisen) Lüftern und dann müsste es klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
12.01.2006 um 16:07 Uhr
ich habe mich nun schlussendlich für einen DELL entschiede, da ich schon immer DELL benutzt habe und ich ein seeehr intressantes Angebot von einem DELL-Kundenberater bekommen habe. (grosses Danke an maurizio.schmidt)
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
12.01.2006 um 16:15 Uhr
ich habe mich nun schlussendlich für
einen DELL entschiede, da ich schon immer
DELL benutzt habe und ich ein seeehr
intressantes Angebot von einem
DELL-Kundenberater bekommen habe. (grosses
Danke an maurizio.schmidt)

bitte bitte, immer wieder gern!
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
12.01.2006 um 21:35 Uhr
Zitat1: "...wenn man sie "nur" als Home-Server einsetzt..."

Zitat2: "...IT-Service...alles Rechnungen und Aufträge sind auch dabei...Mails...Datenbanken...Homepages von anderen die ich hoste..."

Das klingt aber nicht nach einem üblichen "Home-Server" wenn du auch Daten (Homepages) von anderen hestest

gretz drop
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Internet
gelöst Gibts bei Dell keine Treiber mehr? (4)

Frage von Phill93 zum Thema Internet ...

UMTS, EDGE & GPRS
Dell 7450 Micro SIM wird nicht erkannt (7)

Frage von istike2 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Notebook & Zubehör
Lautes Lüfter Geräusch bei Dell Latitude E5540 (1)

Tipp von Data61 zum Thema Notebook & Zubehör ...

Server-Hardware
Dell server administrator (2)

Frage von meister00 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...