Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Desktop erweitern auf zweiten Monitor

Frage Microsoft

Mitglied: jadefalke

jadefalke (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2009, aktualisiert 14:05 Uhr, 10082 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

Folgendes Szenario:
Ich habe 2x 23 Zoll Samsung Monitore und eine ATI X1300/X1500 series Grafikkarte. Den Catalyst ControlCenter habe ich installiert.
Beide Monitore sind im Betrieb, der eine als Primary, der andere als Secundary.
Ich würde gerne das gesamte Bild auf beide Monitore strecken.
Nach langem Suchen war das dann auch möglich über den CCC, jedoch ist das nicht zufriedenstellen.
Die berechnete Auflösung wäre 4096x1152
Wenn ich aber das Bild strecken möchte, bekomme ich eine Maximalauflösung von 3200x1200.
Wo bleiben meine 896 Bildpunkte hin?

Was mich aber mehr interessiert ist:
Kann mir einer ein Tool empfehlen mit dem ich meine 4096x1152 auflösung sauber hinbekomme ?

Danke
Mitglied: Saarbruecken
17.04.2009 um 14:50 Uhr
Hi,

warum so kompliziert, wenn es auch einfach geht:
- Startmenü
- Systemsteuerung
- Anzeige
- Tab Einstellungen
- Auf zweiten Monitor klicken und Haken bei "Auf diesen Monitor erweitern" setzen.
- Übernehmen

Funktioniert bei mir einwandfrei, sowohl XP als auch Vista.
Bitte warten ..
Mitglied: Possi1980
17.04.2009 um 14:52 Uhr
@Saarbruecken:
Denke mal, es geht hier darum, dass das Hintergrundbild nicht jeweils auf den einzelnen Monitoren angezeigt wird, sondern über beide gestreckt werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: eldiablo9100
17.04.2009 um 14:52 Uhr
Hi
1. Ich muss Saarbruecken rechtgeben. Viel sinvoller.
2. Ich weiss nicht genau was deine GPU für eine Max. Auflösung hat . . .
3. Deine Graka würde mit der zeit überlasten
LG
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
17.04.2009 um 15:16 Uhr
Zitat von Possi1980:
@Saarbruecken:
Denke mal, es geht hier darum, dass das Hintergrundbild nicht jeweils
auf den einzelnen Monitoren angezeigt wird, sondern über beide
gestreckt werden soll.

Demnach dürfte er aber den zweiten Monitor nicht mit dem zweiten Anschluss der Grafikkarte verbinden, sondern müsste beide Monitore über einen Adapter in einem Anschluss laufen lassen, erst dann und auch nur dann erzielt er genau den von dir beschriebenen Effekt.
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
17.04.2009 um 15:25 Uhr
Würde auch zu der Vorgehensweise von Saarbrücken empfehlen!!!

Einfach und sicher!^^

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
17.04.2009 um 17:10 Uhr
Danke für die Antworten.

vorneweg, ich habe es jetzt doch geändert auf Primary Monitor und Secundary Monitor.
Grund ist, ich weis nicht wie ich Windows beibringen soll, dass wenn es ein neues Fenster aufmacht, es nicht immer in der Mitte aufmachen soll.
Bei einem gestreckten Bild, liegt das genau auf der Kante.
Nicht schön.

Also wie gesagt ich kann das Bild strecken.
Aber eben nur bis zu einer max Auflösung von 3200x1152.
Warum nicht 4096x1125 ? Ist die Grafikarte zu schlecht ? Liegt es daran dass ich die VGA Anschlüße verwende ?

beide Monitore über einen Adapter in einem Anschluss laufen lassen, erst dann und auch nur dann erzielt er genau den von dir beschriebenen Effekt.

Warum ?

Strecken geht auch mit beiden Anschlüßen. Auch wenn man dazu viel suchen muss bei ATI. Mir geht es um die Auflösung.
Bitte warten ..
Mitglied: Possi1980
17.04.2009 um 17:19 Uhr
Es gibt da ein Programm; PowerStrip. Damit kannst du manuell die Auflösung von GraKa & Monitor festlegen. Weiß aber nicht, inwieweit dies begrentzt ist und wie das deine GraKa belasten würde. :o
Bitte warten ..
Mitglied: Possi1980
17.04.2009 um 17:22 Uhr
Grund ist, ich weis nicht wie ich Windows beibringen soll, dass wenn
es ein neues Fenster aufmacht, es nicht immer in der Mitte aufmachen
soll.
Bei einem gestreckten Bild, liegt das genau auf der Kante.

Kann auch daran liegen, dass die Startposition des Fensters schon bei der Programmierung (z.B. in VB) festgelegt wurde. Dann kannst du daran gar nichts machen (glaube ich zumindest, weil die Koords ja im Quellcode stehen).
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
18.04.2009 um 12:10 Uhr
Nur mal so nebenbei, was ist denn die maximale Auflösung von deinen 23 Zoll Samsung? Ich hab' nämlich ebenfalls einen 23 Zoll, allerdings von Lenovo welcher maximal 1600 x 1050 erlaubt, meine Grafikkarte hinegegen würde natürlich auch höheres mitmachen (NVidia Quadro FX 3700). Maximalauflösung logischer Weise auch bei mir nur 3200 x 1050.
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
20.04.2009 um 13:19 Uhr
also mein Monitor kann eine Auflösung von 2560x1600
Das ist ein Samsung SyncMaster 2343NW

Ich habe jedoch mit 2048x1152 gerechnet. Derzeit laufen beide Monitore in dieser Auflösung.

Ich werde die Option mit beiden Monitoren an einem VGA Ausgang testen. Es wird mit sicherheit funktionieren , denn bei Kunden habe ich das auch so eingestellt, mit Erst- und Zweitmonitor.
Nur das mit dem Strecken hatte ich es nicht ausprobiert.
.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Unterstützt mein Laptop einen 1440p 60hz externen Monitor? (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...