Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

mit diskette anmelden

Mitglied: 12595

12595 (Level 1)

03.06.2006, aktualisiert 08.06.2006, 3408 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute,

ich hätte da mal 2 Fragen.

Aber zuerst worum es geht.
Ich habe eine Server wo w2k server drauf gespielt ist nun möchte ich das so haben das man beim anmelden nicht mehr die möglichkeit hat ein pw einzugeben sonder das ein skrip auf einer diskette das übernimmt. Man soll nur den Anmeldenamen eingeben können, ist der eingegeben sucht der pc nach dem richtigen skript auf der diskette.


1.) ist das überhaupt möglich?

2.) wenn ja wie geht das?
ich habe leider keinerlei erfahrung mit skript schreiben


hoffe die frage ist verständlich rübergekommen

freue mich über jede hilfe


mfg
Mastermind
Mitglied: gogoflash
03.06.2006 um 10:15 Uhr
Hi Mastermind,

ich hätte da mal 2 Fragen.


ich hätte da 5 Fragen.

Aber zuerst worum es geht.
Ich habe eine Server wo w2k server drauf gespielt ist nun möchte ich das so haben das man > beim anmelden nicht mehr die möglichkeit hat ein pw einzugeben

Darum sollen die Leute nicht ihr Passwort eingeben? Völlig unklar nach deiner Beschreibung.

sonder das ein skrip auf
einer diskette das übernimmt.

Warum eine Diskette? Das wird ja immer ......

Man soll nur den Anmeldenamen eingeben können, ist der
eingegeben sucht der pc nach dem richtigen skript auf der diskette.


Ein Skript am Anmeldebildschirm des Servers? Oder meinst Du ein Anmeldeskript das auf den Clients ausgeführt werden soll?

1.) ist das überhaupt möglich?


Ist es möglich es mal genauer zu beschreiben.

2.) wenn ja wie geht das?
ich habe leider keinerlei erfahrung mit skript schreiben

Mit der Fragestellung kommst Du auch mit Erfahrung nicht weiter.

Ich hab auch keine Erfahrung in Hellsehen.


hoffe die frage ist verständlich rübergekommen

die Frage ist nicht verständlich......



Absurde Lösung und meiner Meinung totaler Quatsch:
[Edit: Entfernt, da sie ja ernst genommen werden könnte /EDIT]


Bessere Lösung: Beschreibe, was Du genau damit bezweckst, sonst wirst Du hier keine Lösung bekommen.....


Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
03.06.2006 um 12:43 Uhr
Hi,
so wie Du es Dir vorstellst, wird es nicht gehen. Denn die Anmeldemaske von Windows erwartet ein Username und ein Passwort.
Es ist jedoch grundsätzlich möglich, die Anmeldung zu ändern. Z.B. gibt es Lösungen, bei denen ein Chipkartenleser angeschlossen wird und man sich nur mit der Chipkarte anmelden kann.
Dazu wird aber ein Teil des Anmelde-Dialogs durch einen speziellen Treiber ausgetauscht, sprich es ist nicht mehr die Anmeldemaske die ein Username und Passwort verlangt, sondern eine andere.
Dies geht jedoch nur durch die speziell mit dem Kartenleser mitgelieferte Software.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
03.06.2006 um 17:58 Uhr
Hi Mastermind

Auch für mich ist die Fragestellung unklar.
Du hast einen W2k Server. Wer soll sich an dem Server anmelden? Rein theoretisch sollten sich nur Admins am Server direkt anmelden...die User sollen sich an den Clients anmelden.

Wenn einer seinen Benutzernamen eingibt, warum soll er nicht auch das PW eingeben?
Macht mit meinem momentanen Wissensstand keinen Sinn.

Die Lösung von superboh ist gut. Es gibt auch Biometrische Scanner. Dort musst du den Benutzernamen nicht eingeben. Einfach beim Startbildschirm Ctrl+Alt+Del drücken und Finger auf den Fingerprintreader legen. Benutzername und Kennwort sind hinterlegt und der korrekte Benutzer wird angemeldet. (Habe das bei mir so im Einsatz)

Ansonsten Poste mal einige Details, damit wir deine Frage besser verstehen.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: 12595
07.06.2006 um 16:24 Uhr
Hi,
ich wollte es eigendlich nur unmöglich machen das pw zu knacken in dem ich das anmeldeskript in dem Name und PW stehen nicht auf dem rechner sondern auf einer diskette speicher.

Das mit dem Fingerprintreader ist natürlich die bessere wariante die ich wohl einschlagen werde.
Da ich mehrere Rechner habe muss ich mir dann für jeden ein Fingerprintreader besorgen oder funktionieren die auch mit hilfe eines switch?

mfg
Mastermind
Bitte warten ..
Mitglied: gogoflash
07.06.2006 um 16:34 Uhr
Hi,

da muss ich mal kurz nachhaken.
Du hast in dem Anmeldeskript, Passwörter und Usernamen drin? Vermute mal ein net use x: \\server\rgdtg "passwort" /user:Hinz und Du willst nur verhindern, dass die User diese Datei lesen können?
Wenn das das Ziel ist, so kannst Du es auch anders realisieren. Aber dafür musst Du uns ein paar Infos übers Netz geben.(Serversysteme; Struktur)


Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
08.06.2006 um 01:48 Uhr
Dann leg diesen Teil des Loginscripts doch einfach jedem User in sein Autostart-Verzeichnis. Dann kann es auch kein anderer einsehen und einzeln machen musst Du es sowieso, auch auf der Diskette.
Ausserdem würde ich so was dann sowieso er so machen, dass sich die User diese Laufwerke einmal per Explorer verbinden und dann den Haken rein machen "Bei Neuanmeldung wiederherstellen".

Und vergiss das mit dem Fingerabdruck-Scanner wieder, der macht nichts anders als die Passworteingabe ersetzen. Dein Loginscript läuft aber nach der Anmeldung und ich wüsste nicht wie Du da dann nochmal aus dem Script auf den Scanner zurückgreifen kannst.

Ausserdem .... wenn der User der sich anmeldet auf das Verzeichnis das Du verbinden willst selbst die Rechte hat, dann brauchst Du kein User und Passwort beim Verbinden per net use angeben. Wenn das aber ein anderer Username ist, dann bräuchte der User, der sich anmeldet, zusätzlich noch den Fingerabdruck dieses anderen Users .

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Kann mich auf domaine nicht anmelden
gelöst Frage von jensgebkenWindows Server15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe mir einen sbs 2011 eingerichtet mit der Domaine JH Wenn ich nun bei Client versuche mich ...

Windows 10
Temporäres Anmelden
gelöst Frage von FragerWindows 1014 Kommentare

Hallo Zusammen, jetzt ist es mal andersrum. XD Wie kann ich Windows 10 so einstellen, das sich Benutzter aus ...

Administrator.de Feedback
Startseite nach Anmelden
gelöst Frage von killtecAdministrator.de Feedback8 Kommentare

Hallo, wenn ich mich direkt auf administrator.de einlogge, kommt seit heute der Stream, vorher kam immer meine Benutzerseite. Ist ...

Windows Server
Anmelde Skript Probleme (WinServer2008R2)
gelöst Frage von nicedevilWindows Server3 Kommentare

Hallo allerseits, in meinem Unternehmen gibt es immer wieder mal Probleme mit unserer Logon.bat. Nachdem ich nun seit nem ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...