Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DLink DNS 323

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: as1904

as1904 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2011, aktualisiert 17:19 Uhr, 4739 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Habe mir die DLink DNS 323 zugelegt!
Ich suche nach folgernder Lösung

Das würde ich gerne machen, 1.man sollte aber immer nur eine Festplatte sehen! Jemand eine Iddee wie ich das umsetzen könnte??
2 Platten a 500GB (Volume_1 / Volume_2)aber nicht als RAID und der DNS-323 soll ich selber sichern von Disk1 auf Disk2 - bei mir soll er es täglich nachts um 2 Uhr machen.
Hintergrund bei der Sache Wäre ganz einfach wenn das Nas mal ausfällt könnte ich die Festplatten noch einsetzten zb. im PC.

Gibt es da eine Möglichkeit??
Was haltet Ihr davon??
Mitglied: LordGurke
25.02.2011 um 19:01 Uhr
Wenn das NAS ausfällt kannst du doch auch die Festplatte rausnehmen, wenn du nur eine reinsteckst?

Ich habe das Mopped auch hier. Da drauf läuft ein kleines Linux, welches die Festplatten auch nur mit ext2 oder ext3 formatiert. Unter Windows wirst du keine Daten lesen können.
Wenn du dann ein Linux-System nimmst, um die Platte auszulesen kannst du aber dann genausogut auch ein RAID1 laufen lassen. Damit hast du die Datensicherung* dann in Echtzeit und da es sich dabei nur um ein Software-RAID handelt, ist die Platte ohne Probleme ansprechbar. Natürlich unter der Voraussetzung, dass es ein RAID1 ist - ein RAID0 wirst du nur mit beiden Platten wieder zusammen bekommen.

D-Link bietet auch so eine Art Rettungs-DVD zum Download an, damit kannst du den Desasterfall ja mal mit unkritischen Daten durchspielen. Das Wissen, dass es laut Angabe des Herstellers funktioniert und theoretisch auch so klappen müsste, würde mich nicht ruhig schlafen lassen. Wenn ich es probiert und für gut befunden habe, schlafe ich wieder wie ein kleines Kind


*=Datensicherung für den Fall, dass die Hardware ausfällt. Wenn du natürlich Dateien versehentlich löschst, hilft dir das nicht weiter. Aber das war ja auch keine Anforderung
Bitte warten ..
Mitglied: as1904
26.02.2011 um 10:51 Uhr
He Super lieb von dir zu Antworten aber irgendwie reden wir glaube ich aneinander vorbei.
Was ich meine.
Raid0 Raid 1 alles kein Problem!
ICh hätte gerne die Möglichkeit.
1. Festplatte soll die sein wo ich Tag Täglich mit arbeite dort lege ich meine Daten ab!
2. Festplatte soll Paralell dazu laufen ohne das dort jemand auf Datenzugreifen kann, sie soll ausschließlich nachts die daten von Festplatte 1 zugeschoben bekommen.(Evtl auch geklont)
Gibt es diese Möglichkeit??
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Interne DNS-Auflösung wird extern aufgelöst (5)

Frage von sdidi zum Thema DNS ...

Windows Server
Zweiten DNS Server ins AD integrieren (24)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Dlink als WLAN Client ins netz integrieren (18)

Frage von fundave3 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(9)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...