Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS/AD Probleme

Frage Microsoft

Mitglied: VNS

VNS (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2005, aktualisiert 12.12.2005, 6942 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo miteinander,

habe hier vor 8 Wochen eine mehr als schlecht aufgesetzte Domäne "geerbt". Alle Fehler habe ich soweit behoben, unnötige Dienste und Anwendungen gelöscht, bzw. gestoppt, usw....

Nun stehe ich vor meinem letzten Problem:

Ich hatte eingehend 3 Domänencontroller (migriert von Windows NT4.x). Nach übernahme der Betriebmasterfunktionen auf neue Server habe ich nach Deinstallation des AD´s auf den "alten" Servern, diese vom Netz genommen.
Ein Server aus dem alten Bestand ist noch vorhanden. Diesen möchte ich ebenfalls demnächst abschalten. Dieser Server ist Domänencontroller ivm DNS (AD integriert).

Nun zu meinem eigentlichen Problem.....

Beim herunterfahren aller Server habe ich festgestellt, dass, damit die Domäne (DNS) wieder funktioniert, zwingend der alte Server online sein muss. (Ist der alte Server nicht online, so funktioniert das gesamte DNS nicht mehr)

DNS wird als AD integriert auf dem alten und den beiden neuen Servern ausgeführt. Ich bekomme jedes Mal den Fehlercode 4004 und 4015 und die gesamte Domäne ist ohne den alten Server nicht mehr funktionsfähig (wahrscheinlich wegen des DNS)

Hat da jemand Ideen??? Bin für jeden Tipp dankbar

Grüße
Mitglied: superboh
04.12.2005 um 07:46 Uhr
Hi,

hat denn auch einer der neuen Server den GlobalCatalog?
Und ist auf allen Rechnern der neue DNS-Server eingetragen? Funktioniert DNS auf dem neuen DNS-Server?

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: apohl
05.12.2005 um 09:41 Uhr
Du musst, bevor Du den/die alten Server abschaltest, sämtliche FSMO-Rollen auf einen der neuen Server übertragen.

Dazu gehört u.a. die Verwaltung des GlobalCatalogs.

Schau bitte hier http://www.mcseboard.de/showpost.php?p=418269&postcount=8 mal nach, da sind verschiedene Szenarien beschrieben.

Danach würd ich die alten Server mit dcpromo herunterstufen, da Du die sonst manuell aus den Metadaten des AD entfernen musst, was a kein zuckerschlecken und b recht schnell in die Hose gehen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: VNS
09.12.2005 um 07:17 Uhr
Der global catalog als auch die Betreiebsmasterfunktionen befinden sich bereits auf den entsprechenden Servern.

Habe das Problem nach langem Editieren der AD Datenbank mittels ADSIedit gelöst. Des Weiteren war ein Problem mit den Zeitstempeln, da ein weiterer Zeitserver durch den Admin ins Netz gestellt wurde. Das Dritte und trivialste Problem bestand darin, dass es sich bei der Domäne namenstechnisch um eine Subdomäne handelt, die jedoch als Rootdomäne betrieben wird.

Vielen Dank für Eure Mühe

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: apohl
12.12.2005 um 08:33 Uhr
Kannst Du den Menschen nachträglich steinigen ?

Pah, wie ich diese Netzwerk-schaun-mer-mal-wie-es-am-schnellsten-geht-Bastler hasse (mein Vorgänger war auch einer von der Sorte)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Seltsame DNS-Probleme (4)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Server ...

Linux Netzwerk
Linux DNS Probleme (8)

Frage von winlin zum Thema Linux Netzwerk ...

DNS
DNS Probleme bei Amazon (1)

Frage von Micki zum Thema DNS ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...