Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS im Eimer ?

Frage Netzwerke

Mitglied: 6934

6934 (Level 1)

24.08.2005, aktualisiert 26.08.2005, 4461 Aufrufe, 6 Kommentare

Moin.

Auf meinem Laptop habe ich Windows 2000 incl. SP 4 und die restlichen Windows Updats vom 24.08.05 runtergeladen.
Ich habe eine Desktopfirewall, XP-Antispy, nen Virenscanner. Ich konnte heute noch mit meinem Laptop surfen. Aber ich
weiss jetzt auch nicht mehr was ich danach gemacht habe, jedenfalls ist es mir nicht mehr möglich z.B. über den NAMEN
www.t-online.de zu surfen, sondern ich muss die IP-ADRESS von t-online eingeben, damit ich die Seite besuchen kann.

IP-Adresse, Subnetmaske und DNS-Namen sind richtig eingestellt. Habe ich mit meinem anderen Computer verglichen, mit dem
ich ja surfen kann. Habe die Dienste von meinem Laptop mit dem anderen Rechner verglichen. Da ist auch alles OK. Da läuft aber
Windows XP Prof. mit SP2.

Es muss was mit dem DNS zu tun haben, aber wo kann ich noch bei Windows 2000 gucken?
Surfen wie gesagt geht nur über die IP-ADRESSE und nicht mehr über NAMEN.

Gruß
MadMax
Mitglied: 10545
25.08.2005 um 06:53 Uhr
Moin,

checke mal Deine HOST Dateien (HOST, LMHOST) im Ordner \\System32\Driver\etc\

Nicht wundern, die Dateien haben keine Extension (Endung).
Notfalls die Dateien einfach mal "wegsichern" (z.B. mal ein ZIP draus machen und dann löschen).

Gebe auch am CMD Prompt mal den Befehl "ipconfig /flushdns" ein, das leert den DNS-Cache.

Bist Du in einem Firmennetzwerk? Dann pinge mal den DNS-Server an, ob der auch wirklich da ist <font size=1>(ja ich weiss, Domäne usw..., aber man weiss ja nie).</font>

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
25.08.2005 um 07:36 Uhr
der interne DNS frägt nur rekursiv und cached nix&wenn der weg wäre würde er sich nen externen suchen, wenn er nicht in der ipconfig eingetragen ist!
Bitte warten ..
Mitglied: 6934
25.08.2005 um 09:45 Uhr
Habe eingegeben: ipconfig / flushdns
Hat sich nix geändert. Soll ich jetzt die beiden Dateien: "hosts" und "lmhosts.sam" löschen?
Oder alle Dateien die sich hier befinden im /Driver/etc ?
Bitte warten ..
Mitglied: 6934
25.08.2005 um 12:57 Uhr
Hallo nochmal.

Ich habe jetzt in dem Ordner ...\etc alle Dateien gelöscht.
Ich kann jetzt wieder ganz normal weitersurfen. Es gab auch keine Fehlermeldungen.
Hat das aber vielleicht irgenwelche Auswirkungen für die Zukunft?

Schon mal Danke für eure Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
26.08.2005 um 06:40 Uhr
Moin,

Hat das aber vielleicht irgenwelche Auswirkungen für die Zukunft?
(Fast*) "Nein" ? Windows legt die Dateien automatisch wieder neu an.

"Fast", weil (z.B.) viele Anti-Spyware Programme (u. A. Spybot) die HOST-Datei um die Einträge der "bösen" Seiten ergänzen. Solltest Du solche ? sinnvollen ? Programme nutzen, dann lasse die "Immunisierung" nochmal laufen.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
26.08.2005 um 06:49 Uhr
Hallo Tom,

der interne DNS frägt nur rekursiv und cached nix&wenn der weg wäre würde er sich nen externen suchen, wenn er nicht in der ipconfig eingetragen ist!

Nicht "ganz". Der interne DNS cached zumindest die Einträge der HOST-Datei. Löschst Du diese nun, greift der DNS-Cache auf seine Einträge zurück, auch wenn diese in der Datei nicht mehr vorhanden sind. Daher sollte man nach dem Löschen der HOST immer den DNS flushen.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DNS
DNS- Verbindung zu fremden Router (3)

Frage von MBHomeservice zum Thema DNS ...

DNS
gelöst Wie oft fragt ein Browser nach einem DNS-Namen (3)

Frage von PGaston zum Thema DNS ...

DNS
gelöst Win2k8 R2 DNS-Server richtig konfigurieren (5)

Frage von OlliSWE zum Thema DNS ...

Windows Netzwerk
gelöst Wie DNS Einträge löschen außer durch flushdns (16)

Frage von f.reisenhauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...