Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Download vom eigenen Server sehr langsam

Frage Internet Server

Mitglied: Fears313

Fears313 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.03.2013, aktualisiert 14:08 Uhr, 4398 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen

Ich habe zuhause einen Ubuntu 12.10 Server. Diesen will ich als Streaming Server verwenden.

Wenn ich nun aber von einem externen Netz aus eine Datei von meinem Server über Port 80 ziehen möchte, lade ich mit knapp 300KByte/s. Downloadspeed ist vom Externen Netz sehr viel höher, z.B. wenn ich bei Chip was runterlade.

Der Upload von meinem Provide würde 7000KBit/s bieten, diesen habe ich auch via Speedtest.net getestet. Es laufen zwar andere Geräte im Netz zuhause aber keine die im Internet etwas machen.

Wenn ich auf dem Ubuntu Server nachschaue, ist der Upload zwischen 5 und 7 am pendeln(ich mach das via tool: nload)

Der Download bleibt aber nach wie vor bei 300-500.

Wisst ihr woran das liegen könnte?

Spezifikationen:

Server: Gigabit Netzwerkkarte
Kabel: Alle Gigabit
Provider: 100'000Kbit/s Download, 7'000Kbit/s Upload
1 Modem/Router vom Provider(Cablecom Schweiz) der direkt an der Dose sitzt, der macht nichts ausser Portforwarding
1 Asus RT-N66U Router auf welchem ich nun zum Testen QOS aktiviert habe und Port 80 mit der Source vom eigenen Server auf höchste Prio gesetzt habe.(Gebe zu da hab ich praktisch keine Ahnung ob das richtig ist, vor QoS wars noch schlimmer)

Habt ihr eine Idee?

Freundliche Grüsse

Fears
Mitglied: ChrisMoltisanti
28.03.2013 um 14:05 Uhr
Hi,

lädst Du sicher nur mit 300Kbit/s oder doch mit 300Kbyte/s?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Fears313
28.03.2013 um 14:08 Uhr
Sorry 300Kbyte/s, ich korrigiers gleich.
Bitte warten ..
Mitglied: Fears313
28.03.2013 um 14:13 Uhr
Auf dem Asus RT-N66U Router bin ich jetzt auch gerade am Monitoren, da wird tatsächlich nur mit 300KB/s gesogen ... aber ich frag mich einfach wieso? Also der Ubuntu Server sagt 3Mbit/s, der Router 300KB/s ... wo ist der Fehler?
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
28.03.2013 um 14:13 Uhr
Garantieren die Dir das? Oder sagen die "bis zu"? Kannst Du sehen, mit welcher Geschwindigkeit deren Router sich synchronisert? Wenn ich richtig gerechnet habe, müsstest du derzeit 2400-4000 Kbit/s Uplink haben. Das kann schon mal auch so hinkommen.
Alternativ kannst Du ja mal einen kleinen FTP-Server aufsetzen und damit die Geschwindigkeit testen.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
28.03.2013 um 14:15 Uhr
Zitat von Fears313:
Auf dem Asus RT-N66U Router bin ich jetzt auch gerade am Monitoren, da wird tatsächlich nur mit 300KB/s gesogen ... aber ich
frag mich einfach wieso? Also der Ubuntu Server sagt 3Mbit/s, der Router 300KB/s ... wo ist der Fehler?

naja ungenauigkeiten in der Umrechnung, ist nicht soooo weit nebeneinader. Evtl geht noch bisschen was verloren.
Bitte warten ..
Mitglied: Fears313
28.03.2013 um 14:24 Uhr
Ich habs gerade getestet:

105.43 Mbps Download
6.27 Mbps Upload

Also ist das Maximum was ich da rausholen kann? Das kann doch irgendwie nicht sein. Ich setzt gleich mal kurz ein FTP Server auf und teste das mal da, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich von meinem Server nur maximum 500 KB/s runterladen kann...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.03.2013 um 14:42 Uhr
moin,

Irgendwie habe ich Schwierigkeiten mit Deiner Nomenklatur, weil mir nicht ganz klar ist, welches System von wo die Daten zieht.

Ich versuche mal zusammenzufassen, was ich herauslese:

  • Du hast eine leitung mit 100Mbps downklink und 7Mbps uplink?

Das läßt maximale Übertragung von ca. 10MB/s für downloads und 700kB/s für uploads erwarten. In der Realität läuft das darauf hinaus, daß die werte selten erreicht werden, aber man kann abschätzen, was auf keinen fall geht.

  • Du hast bei Dir einen (Ubuntu-)Server in Netz stehen, auf den Du von außerhaltb zugreifst und "nur" 300kB/s erreichst.

Das sieht doch schon ganz gut aus. Du kannst zumindest die Hälfte der Bandbreite des uplinks nutzen. jetzt wäre natürlich die frage, festzustellen, wo der Engpaß sitzt. Du könntest mal einfach im gleichen LAN versuchen zu schauen, auf wlche Werte Du kommst.

lks

PS: Mit was mißt Du die Übertragungsraten. Um einigermaßen verläßliche werrte zu haben, sollte tools wie z.B. netio o.ä. benutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Fears313
28.03.2013 um 14:58 Uhr
Sorry ich bin gerade in der Technik drin und um da wieder korrekte deutsche Sätze zu bauen dauert ein wenig.

Du hast soweit korrekt Zusammengefasst. Ich frage mich einfahc ob 300KB/s reichen um einen Film zu streamen. Wenn der Film sagen wir 1.4GB gross ist und 2h dauert(Ja ich weiss miese Qualität aber irgendwo muss man ja anfangen um die richtige Quali für den Film zu finden) Kann man den Film schauen mit diesem Speed?

Vielen Dank für eure Antworten mir ist schon einiges klar geworden(Umrechnungsfehler usw.)
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
28.03.2013 um 15:12 Uhr
Hi,

learning by doing
Aber beachte: Montag Abend ab 23 Uhr hast du vermutlich weit höheren Upload als Sonntagsnachmittag.

Daher wird ja auch immer "bis zu" verkauft (außer im Business-Bereich wo die Werte dann garantiert werden, Qualität des Netzes meist auch besser)).
Und die max. Raten bekommst du idR. nie!

greetz
Ravers
Bitte warten ..
Mitglied: XenClient
28.03.2013 um 15:17 Uhr
Hey,

das kann ich dir leider nicht Beantworten ob dafür der Speed reicht. Ich würde dir einfach mal Empfehlen das ganze Auszuprobieren. Ich meine die Umgebung steht du musst ja nur einmal nen Film versuchen darüber zu gucken. Es könnte Funktionieren, könnte aber auch gut Ruckeln. Versuch mal (wirklich nur versuchsweise) dein Antiviren Programm zu Deaktivieren, evtl. kommst du auf eine höhere Geschwindigkeit, das ist aber wirklich mit Vorsicht zu genießen.

Gruß XenClient
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.03.2013, aktualisiert um 15:21 Uhr
Zitat von Fears313:
wir 1.4GB gross ist und 2h dauert

Da fragen wir Doch einfach Adam Riese:

1,4GB/2h = 1433,6MB/120min = 1468006,4kB/7200s = 1468006,4/7200 kB/s = 203,9kB/s

Du könntest also Glück haben.

lks

PS: Werte auf eine Nachkommastelle gerundet.
Bitte warten ..
Mitglied: Fears313
28.03.2013 um 15:37 Uhr
Das hat mir sehr geholfen, ich wusste nicht, dass es so einfach berechenbar ist. Dann schau ich jetzt einfach, dass ich bei der Qualität so spiele, dass ich da immer einen gewissen Spielraum habe

Kennt sich zufälligerweise jemand mit QoS aus? Ich würde nämlich gerne den Upload reservieren für den Server.

Besten Dank für eure Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.03.2013 um 18:06 Uhr
Zitat von Fears313:
Das hat mir sehr geholfen, ich wusste nicht, dass es so einfach berechenbar ist. Dann schau ich jetzt einfach, dass ich bei der
Qualität so spiele, dass ich da immer einen gewissen Spielraum habe

Das was ich Dir vorgerechnet habe, ist quasi das "unterste" limit, daß mindestens gehen muß. Durch verschiedene Abhängigkeiten, über die Du nicht einmal die Kontrolle hast, kann die benötigte Bandbreite manchmal deutlich höher sein.

Wenn Du Bandbreite dafür freihalten willst, kannst Du einen Router nehmen, der Traffic-shaping kann. Allerdings schützt Dich das nciht vor engpässen "in der Leitung" zu Client.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Zugriff auf neuen Server langsam (4)

Frage von franksig zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Server 2008 R2 in VMware (ESX-Farm) extrem langsam (10)

Frage von YotYot zum Thema Vmware ...

KVM
HDD IO sehr langsam auf Server (6)

Frage von itschloegl zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...