Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Von DSL PC über statischen server zu DSL PC tunneln

Frage Sicherheit Verschlüsselung & Zertifikate

Mitglied: DrBreen

DrBreen (Level 1) - Jetzt verbinden

08.05.2010, aktualisiert 21:21 Uhr, 3598 Aufrufe, 5 Kommentare

Es gibt bereits dutzende Anleitungen wie man von einem PC mit DSL über einen Server mit statischer IP auf einen PC tunneln kann der im selben LAN ist wie der Server
oder als Schema: PC1 -->Internet-->statischer ssh Server-->LAN-->PC2

Was ich suche ist aber:
PC-->Internet -->statischer ssh Server-->Internet--PC2

Das problem ist das PC1 und PC2 einen DSL Anschluss haben und somit keine feste IP.
ich kann also nich wie im Lan von PC1 aus die Remote ports auf PC2 tunneln, da mir die IP von PC2 unbekannt ist/bzw. sich die IP von zeit zu zeit ändert.

schlussendlich geht es darum von PC1 auf freigegebene Verzeichnisse von PC 2 zuzugreifen, also die ports 139 und 445 (auf beiden PC's läuft XP) zu forwarden.

ich habe zugriff auf alle 3 Geräte also auf den ssh Server(per RDP) und die beiden PCs. Was vielleicht noch erwähnenswert wäre ist, das der ssh Server auf einem VPS läuft
und somit alternative VPN lösungen wie OpenVPN leider nicht laufen. virtuelle Loopbackverbindungen auf einem virtualisiertem System sind soweit ich weiss ein Problem.

Google konnte mir mit diesem Problem auch nicht weiterhelfen bin dankbar für ein paar Ratschläge

Joel
Mitglied: 45877
08.05.2010 um 21:57 Uhr
Hallo

Verbindungen vonpc1zu pc2 direkt sollten mit dyndns oder
noip kein Problem sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
09.05.2010 um 10:11 Uhr
definieren wir mal das Wort "direkt", dass der PC ein Modem angeschlossen hat und der PC eine PPPoE Verbindung aufbaut.

Sollte dies der Fall sein, dann DDNS ...
Bitte warten ..
Mitglied: DrBreen
09.05.2010 um 18:23 Uhr
sowohl PC 1 wie auch PC 2 hängen zuerst an einem router wo noch jeweils 3-4 andere geräte dranhängen, erst dann gehts übers modem weiter in i-net.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
09.05.2010 um 21:31 Uhr
du willst jetzt eine Schritt für Schritt Anleitung, wie man das einrichtet?

Weil wenn PC1 wie PC2 die Verbindung mit dem SSH-Server aufbauen, muss rein gar nichts mehr eingestellt werden, da die über den Router / Nat im Internet sind ...

hab ein Brett vorm Kopf ..
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
09.05.2010 um 22:52 Uhr
Hallo,

entweder muss auf pc2 oder dem zugrhörigen router der dyndns dienst laufen, und dann musst du auf dem router von pc2 die entsprechenden ports auf pc2 forwarden (steht im router hand buch
portweiterleitung/port forwarding).
Von pc1 kannst du dann per

ssh deinuser@deinemain.dyndns.org auf pc2 zugreifen.

fertig

wofür willst du den zusätzlichen server?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...