Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DynDNS Portweiterleitung

Frage Netzwerke

Mitglied: fusi666

fusi666 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.06.2009, aktualisiert 13:53 Uhr, 5583 Aufrufe, 2 Kommentare

Hab ein kleines Problem mit DynDNS. Hab den DynDNS upadter laufen auf dem Rechner und im
Routermenü meine DynDNS Daten korrekt eingetragen.
Anpingen kann ich den Rechner, das klappt.
Jedoch wenn ich per Remote Desktop auf den Rechner connecten will komm ich nicht drauf.

Bleib ich etwa beim Router hängen?

Wie muss ich vorgehen wenn ich auf mein VMWare Server connecten will.
Hab unter VMWare die Netzwerksettings gebridged
Mitglied: user217
18.06.2009 um 15:21 Uhr
Zitat von fusi666:
Hab ein kleines Problem mit DynDNS. Hab den DynDNS upadter laufen auf
dem Rechner und im
Routermenü meine DynDNS Daten korrekt eingetragen.
Wo?

Anpingen kann ich den Rechner, das klappt.
Jedoch wenn ich per Remote Desktop auf den Rechner connecten will
komm ich nicht drauf.

Portforwarding am Router auf die Interne IP (RDP Ziel IP)

Bleib ich etwa beim Router hängen?

Wie muss ich vorgehen wenn ich auf mein VMWare Server connecten
will.
Hab unter VMWare die Netzwerksettings gebridged
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.06.2009 um 14:38 Uhr
Der DynDNS Updater gehört NICHT auf eine Endgerät hinter der NAT Firewall des Routers sondern immer nur auf den Router selber !!!
Der Router ist der einzige DynDNS Client ! Auf einen Rechner im lokalen Netz hat sowas nix zu suchen !!!

Der NAT Prozess ist ja nur auf dem Router und nicht im lokalen Netz.
Vom Server solltest du ihn dann gleich wieder löschen.

Der DynDNS Client gibt die öffentliche IP des Servers zurück und dort auf dem Router stellst du ein Portforwarding ein für deine ganzen (VM)Server...so einfach ist das !

Also Portweiterleitung im Router z.B.

inbound TCP 53389 auf inbound server IP TCP 3389

Dann startest du den RDP Client und gibst als Ziel <mein.dyndns.adr>:53389 an !!
Die 53389 zur Sicherheit damit nicht gleich das ganze Internet deinen Rechner fernsteuern kann !! Die Standardports werden permanent an der öffentlichen IP auf solche "Löcher" gescannt, deshalb sollte man nach außen besser diese default Ports nicht verwenden !!

Das das VM Szenario bridged betrieben werden muss ist richtig !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Zwei DSL Leitungen, Zwei Fritzboxen, Zwei Dyndns Accounts - Portweiterleitung klappt nicht (4)

Frage von caravandriver zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
Exchange 2013 Autodiscover über DynDNS hinter Securepoint Firewall

Frage von Kai-Holstein zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2016 cu5 mit Dyndns interner und externer Zugriff (3)

Frage von Snobdoc zum Thema Exchange Server ...

Internet
DynDNS-Update mit Email-Benachrichtigung (4)

Frage von Static zum Thema Internet ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...