Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

E-Mail Versand Fehler 550

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Jacques-P

Jacques-P (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2014, aktualisiert 12:13 Uhr, 2602 Aufrufe, 29 Kommentare, 10 Danke

Hallo Liebe Admins,

dies ist mein erster Post hier, weshalb ich hoffe die Regeln alle richtig verstanden zu haben.

Wir bekommen beim versenden unserer Mails an einen speziellen Kunden, die Mails mit der Fehlermeldung "550 RCPT to<xxx@domänex.de> User unknown> #SMTP#" immer wieder zurück.

Was ich bereits gemacht habe ist die Fehlermerldung googeln, allerdings bin ich bei meiner 2 stündigen Recherche nur auf Lösungsvorschläge für Outlook 2003 gestoßen, welches wir nicht verwenden.
Ein weiterer Hintergrundgedanke ist sicherlich, dass wir bei dem Kunden im Spamfilter landen, da ein Mailen von meiner privaten Mail Adresse bei GMX problemlos funktioniert. Nach Aussage des Admins des Kunden hätte er uns heute ge- Whitelistet, was dies theoretisch ausschließt. Der Fehler besteht immernoch. Vielleicht werden die Einstellungen allerdings erst nach dem Neustart des Servers des Kunden übernommen. Diese probieren wir natürlich noch aus.

Zu meiner Frage:
Hatte jemand dieses Problem schonmal und eine Lösung gefunden? Gibt es weitere Wege ein Problem an unserer Anlage auszuschließen?


System: Server: Windows Server 2008 R2 Enterprise mit Exchange 2010

Mail Anbieter: Vodafone

System der Rechner: Windows 7 Professional, Office 2010

Ich danke für jede Antwort im Voraus. Unten noch die komplette Mail die wir zurückbekommen, aus Datenschutzgründen die persönlichen Daten entfernt und durch XXX ersetzt.

Liebe Grüße
Jacques


Original Fehlermeldung:

Fehler bei der Nachrichtenzustellung an folgende Empfänger oder Gruppen:

xxx@xxx.de
Fehler bei der Zustellung der Nachricht an diese E-Mail-Adresse. Versuchen Sie, die Nachricht erneut zu senden. Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihr Helpdesk.


Die folgende Organisation hat Ihre Nachricht zurückgewiesen: xxx.xxx.x.xx.


Diagnoseinformationen für Administratoren:

Generierender Server: mailout-f3.arcor-ip.de

xxx@xxx.de
xxx.xxx.x.xx #<xxx.xxx.x.xx #5.0.0 smtp; 550 RCPT TO:<xxx@xxx.de> User unknown> #SMTP#

Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

Return-Path: <xxx@xxx.de>
Received: from mailout-f3.arcor-ip.de (localhost [xxx.x.x.x])
by mailout-f3.arcor-ip.de (Arcor-IP) with SMTP id 8A9692100027
for <xxx@xxx.de>; Fri, 7 Nov 2014 10:45:39 +0100 (CET)
Received: from EX02.jockwer.local (p50995ab7.dip0.t-ipconnect.de [80.153.90.183])
(using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
(No client certificate requested)
by mailout-f3.arcor-ip.de (Arcor-IP) with ESMTPSA id 353FC244B263
for <xxx@xxx.de>; Fri, 7 Nov 2014 10:45:39 +0100 (CET)
Received: from Exchange Server(mein Betrieb) ([::1]) by Exchange 2(Mein Betrieb)
([fe80::34b1:9464:84c5:3420%15]) with mapi id 14.02.0387.000; Fri, 7 Nov 2014
10:49:06 +0100
From: Mir <xxx@xxx.de>
To: "xxx@xxx.de" <xxx@xxx.de>
Subject: Test
Thread-Topic: Test
Thread-Index: Ac/6b5Vu4lV2fsHvTnSW1+nyk2fusw==
Date: Fri, 7 Nov 2014 09:49:06 +0000
Message-ID: <C4738418E5E706478F3746D5E18B891E1E53571F@unser Exchange>
Accept-Language: de-DE, en-US
Content-Language: de-DE
X-MS-Has-Attach:
X-MS-TNEF-Correlator:
x-originating-ip: [192.168.194.9]
Content-Type: text/plain
MIME-Version: 1.0
X-PMX-Version: 6.0.0.2142326, Antispam-Engine: 2.7.2.2107409, Antispam-Data: 2014.11.7.93022
X-PMX-Spam: Gauge=IIIIIIII, Probability=8%, Report='
HTML_70_90 0.1, SUBJ_1WORD 0.1, BODYTEXTH_SIZE_10000_LESS 0, BODYTEXTP_SIZE_3000_LESS 0, BODY_SIZE_6000_6999 0, BODY_SIZE_7000_LESS 0, RDNS_POOLED 0, RDNS_SUSP 0, RDNS_SUSP_SPECIFIC 0, WEBMAIL_SOURCE 0, WEBMAIL_XOIP 0, WEBMAIL_X_IP_HDR 0, __ANY_URI 0, __CT 0, __CTYPE_HAS_BOUNDARY 0, __CTYPE_MULTIPART 0, __CTYPE_MULTIPART_ALT 0, __HAS_FROM 0, __HAS_HTML 0, __HAS_MSGID 0, __HAS_XOIP 0, __HTML_FONT_BLUE 0, __IMS_MSGID 0, __MIME_HTML 0, __MIME_VERSION 0, __RDNS_POOLED_10 0, __SANE_MSGID 0, __STYLE_RATWARE_NEG 0, __TAG_EXISTS_HTML 0, __TO_MALFORMED_2 0, __TO_NO_NAME 0, __URI_NO_PATH 0, __URI_NO_WWW 0, __URI_NS '
X-PMX-Data: 8%, 545C94C3_10186_19840_1 aspam3-ffm.arcor-ip.de

Fehlermeldung Ende.
29 Antworten
Mitglied: keine-ahnung
07.11.2014, aktualisiert um 11:54 Uhr
Moin,
Mail Anbieter: Vodafone
was?

Prinzipiell steht ja alles in der Meldung drin, was Du wissen musst? Der Mehlserver nimmt kein Mehl von Euch an ... Das muss dein Kunde klären, was da geblacklistet ist (FQDN?, IP?).
Sendet Ihr direkt oder über ein relay?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
07.11.2014 um 11:36 Uhr
Hallo,

schon mal in Richtung Verschlüsselung der Übertragung, fehlendes Zertifikat usw gedacht?

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.11.2014, aktualisiert um 11:46 Uhr
Moin nochmal,
schon mal in Richtung Verschlüsselung der Übertragung, fehlendes Zertifikat usw gedacht?
wäre eine Möglichkeit, wenn das gehäuft auftreten würde. Aber nur bei einem Adressaten? Klingt schon nach blacklist ...

LG, Thomas

p.s.: wieso ist das jetzt gelöst??
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
07.11.2014 um 11:46 Uhr
Hi zusammen,
Wir bekommen beim versenden unserer Mails an einen speziellen Kunden, die Mails mit der Fehlermeldung "550 RCPT to<xxx@domänex.de> User unknown>


der Server kennt den User nicht?!?!



@ Thomas

wo zum Teufel siehst du was von Blacklistet? Ich glaub ich bin Blind!

LG,
Mirco
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.11.2014 um 11:49 Uhr
wo zum Teufel siehst du was von Blacklistet?
Ooops ... man soll nicht nur alles überfliegen beim Lesen.
Nach Aussage des Admins des Kunden hätte er uns heute ge- Whitelistet,
Ich habe offenbar nur gelesen, was ich lesen wollte ... das ist die schlechte NAchricht. Die gute: Dein Sehvermögen scheint unbeeinträchtigt zu sein

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
07.11.2014 um 11:51 Uhr
Ich habe offenbar nur gelesen, was ich lesen wollte ... das ist die schlechte NAchricht. Die gute: Dein Sehvermögen scheint unbeeinträchtigt zu sein


Na da bin ich beruhigt, ich hatte schon den Hörer in der Hand für nen Termin beim Optiker :-P
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
07.11.2014 um 11:52 Uhr
Hey,

erstmal danke für die schnellen Antworten!

@ Thomas
Was geblacklistet ist, konnte ich noch nicht auf die schnelle herrausfinden. Habe ich angefragt und werde ich heute noch Antwort bekommen.

Wir senden direkt. Unser Postausgangsserver wird gehostet von Vodafone. (Mail-Anbieter)

@Jürgen

Verschlüsselt wird die Nachricht nicht. Fehlendes Zertifikat müsstest du mir näher erläutern.. Meinst du unsere Exchange Zertifikate? Diese sind aktuell.

Gruß Jacques
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
07.11.2014, aktualisiert um 11:58 Uhr
Hi zusammen,
Wir bekommen beim versenden unserer Mails an einen speziellen Kunden, die Mails mit der Fehlermeldung "550 RCPT to<xxx@domänex.de> User unknown>


der Server kennt den User nicht?!?! Falsche EMAIL Adresse HINTERLEGT???


LG,
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
07.11.2014, aktualisiert um 12:11 Uhr
Zitat von Criemo:
der Server kennt den User nicht?!?!
Ja, das macht mich auch stuzig. Ich ging erst davon aus, dass unser Server den User nicht kennt. Habe den Gedanken aber schnell verworfen, da ein Senden an alle anderen Kontakte reibungslos verläuft. So gehe ich momentan davon aus, dass der Server des Kunden uns nicht kennt. Was mir diese Information bringt weis ich allerdings nicht...

Gruß Jacques

E: Rechtschreibung.
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
07.11.2014, aktualisiert um 12:08 Uhr
Zitat von Criemo:

der Server kennt den User nicht?!?! Falsche EMAIL Adresse HINTERLEGT???


Nein dies ist auszuschließen, wir haben von dieser Mail Adresse Mails erhalten sowie andere Mail Adressen des Kunden ausprobiert.

Gruß Jacques

Edit: Zusätzlich kommen Mails von meinem privaten E-Mail Account bei dem Kunden an.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
07.11.2014 um 12:02 Uhr
Moin,

xxx.xxx.x.xx #<xxx.xxx.x.xx #5.0.0 smtp; 550 RCPT TO:<xxx@xxx.de> User unknown> #SMTP#
Also bei den Mailservern mit denen ich bisher immer zutun hatte bedeutet "User unknown", daß der User nicht bekannt ist - Sprich: Die Mailadresse ist falsch!

Wenn die Mailadresse richtig ist, und die Mails (mit dieser Meldung) dennoch nicht angenommen werden, hat der Kunde ein Problem auf seinem Mailserver und sollte mal seine Admins loshetzen um das zu beheben (oder zumindest korrekte Fehlermeldungen auszuspucken)

lg
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
07.11.2014, aktualisiert um 12:08 Uhr
@slainte

Also bei den Mailservern mit denen ich bisher immer zutun hatte bedeutet "User unknown", daß der User nicht bekannt ist - Sprich: Die Mailadresse ist falsch!

danke für die Unterstützung, meine Rede!
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
07.11.2014 um 12:17 Uhr
@Criemo; @ Slainte

Ja die falsche Mail, war auch meine erste Vermutung.
Konnte ich aber wie oben beschrieben, durch mehrere Instanzen überprüfen und die Mail-Adresse ist richtig.

Gruß Jacques

Zitat von Jacques-P:
Nein dies ist auszuschließen, wir haben von dieser Mail Adresse Mails erhalten sowie andere Mail Adressen des Kunden
ausprobiert.

Zitat von Jacques-P:
Edit: Zusätzlich kommen Mails von meinem privaten E-Mail Account bei dem Kunden an.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
07.11.2014 um 12:27 Uhr
> Zitat von Jacques-P:
> Edit: Zusätzlich kommen Mails von meinem privaten E-Mail Account bei dem Kunden an.
dann gilt:

Wenn die Mailadresse richtig ist, und die Mails (mit dieser Meldung) dennoch nicht angenommen werden, hat der Kunde ein Problem auf seinem Mailserver und sollte mal seine Admins loshetzen um das zu beheben (oder zumindest korrekte Fehlermeldungen auszuspucken)

Sprich
Ohne den Kunden zu kontaktieren wirst du das Problem nicht lösen können.
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
07.11.2014 um 12:55 Uhr
Hallo nochmal,


habe gerade nochmal mit dem Admin aus dem Kundenbüro gesprochen. Dieser ist auf einen merkwürdigen Fehler in der Meldung gestoßen.
Die Firma hat vor 2 Wochen ihren Anbieter gewechselt. Dies ist nicht mehr wie in Mail verfasst "mailout-f3.arcor-ip.de" sprich Arcor. Dem entsprechend ist natürlich bei Arcor auch die Domäne nicht mehr angelegt. Wo dran könnte es liegen, dass wir von unserem System immer noch an den alten Provider senden? Nur zum Verständniss nochmal: Sende ich von anderen Adressen funktioniert es. Nur nicht von unserem Hause aus..

Vielen Dank für alle Antworten.

LG Jacques
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
07.11.2014 um 13:08 Uhr
Wir senden direkt. Unser Postausgangsserver wird gehostet von Vodafone. (Mail-Anbieter)
Was beudetet das jetzt? Habt ihr einen Smarthost im Exchange eingetragen (Postausgangsserver) oder nicht?

Mach doch mal auf eurem Mailserver ein
01.
nslookup -type=mx kundendomäne.de
Das ist dann der Host an den euer Exchange Mails sendet, falls ihr KEINEN Smarthost verwendet. Falls MX Host nicht der richtige ist, habt ihr evtl. ein Problem mit eurem DNS.

FALLS ihr einen Smarthost verwendet (wahrscheinlich mailout-f3.arcor-ip.de) dann wende dich mit dem Problem an Arcor
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
07.11.2014 um 13:10 Uhr
gut das konnten wir nicht wissen ob es der richtige anbieter ist oder nicht!

Dann solltest du mal deinen DNS sowie in der Firewall überprüfen ob als FallBack ein DNS vom ISP eingetragen ist

VG
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
07.11.2014, aktualisiert um 15:03 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
FALLS ihr einen Smarthost verwendet (wahrscheinlich mailout-f3.arcor-ip.de) dann wende dich mit dem Problem an Arcor
Ja! Folgenden:
mail.arcor-ip.de

Werde mich dann jetzt an Arcor melden! Mal schauen was raus kommt. Sobald ich hier neues habe, berichte ich. Noch einmal danke an alle.
Eine wirklich nette Community


Gruß Jacques
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
07.11.2014 um 15:01 Uhr
Zitat von Criemo:
gut das konnten wir nicht wissen ob es der richtige anbieter ist oder nicht!
Dann solltest du mal deinen DNS sowie in der Firewall überprüfen ob als FallBack ein DNS vom ISP eingetragen ist

OK. In der Firewall ist nichts eingetragen. Weiß nicht genau wie ich unserem DNS das auslesen kann. Ging es hier nur darum Arcor als Smarthost herauszufinden oder hattest du andere Hintergedanken?

Gruß Jacques
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
07.11.2014 um 15:31 Uhr
Hello,

naja eigentlich läuft die DNS kommunikation ja so ab:

Client: "ey kennste den?" DNS: "nö, aber warte ich frag mal meinen Vater" DNS beim ISP: Jap mein Sohn den kenne ich, der hat die IP -XXXX-"


wenn die Kommunikation aber zwischen Sohn und Vater nicht mehr funktioniert, dann kann der Vater nicht mehr gefragt werden und der Sohn bleibt auf seinem Wissen hängen!

Normalerweise muss "im DNS unter Eigenschaften -> Weiterleitungen" die IP Adresse deines ISP hinterlegt werden!


VG
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
10.11.2014 um 09:04 Uhr
Hui, hier ja wieder wildes Rätselraten gepaart mit Halbwissen im Gange...

@Criemo
Das ist kein DNS Kommunikationsproblem! Wenn der 550er "User unknown" kommt, dann ist DNS schon längst durch und vergessen. Wenn ein Smarthost im Einstz ist, ist DNS dann sowieso größtenteils aussen vor.

Wenn es wirklich so ist wie vom TO geschildert, dann hat liefert der Arcor Smarthost den falschen (oder alten) MX zu der Domain des Empfängers. Also entweder der Empfänger hat horrende TTLs bei seinem MX eingestellt oder dessen ISP/Domainprovider hat ein Problem, oder bei Arcor "hängt" der DNS Cache oder ähnliches.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
10.11.2014 um 09:30 Uhr
@slainte

dann ist DNS schon längst durch und vergessen
Also entweder der Empfänger hat horrende TTLs bei seinem MX eingestellt oder dessen ISP/Domainprovider hat ein Problem, oder bei Arcor "hängt" der DNS Cache oder ähnliches.

merkst du die Diskrepanz deiner Aussage selber oder muss ich dich nochmal drauf hinweisen?!!!

Sicher ist der DNS schon längt vergessen. Netzwerk seitig. Er wird ja weitergeleitet.
Nur wenn beim ISP noch was falsches im DNS wegen etwaiger TTLs oder Fehlerhafter DNS Cache, dann ist es trotzdem ein DNS Problem. Nicht bei ihm aber halt beim ISP!

Kein Rätselraten... Fakt!
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
10.11.2014 um 09:40 Uhr
Jo nur das der TO eine Smarthost verwendet - sein Mailsever muss also maximal die IP das Arcor Smarthosts auflösen. Kein Sohn muss irgend einen Vater fragen o.Ä. und v.A. muss der TO nichts an seiner Firewall fummeln, da die Übergabe Exchange->Smarthost ja funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
10.11.2014 um 09:49 Uhr
Das er einen Smarthost benutzt, wurde erst in seinem letzten Post klar. Vorher wusste er das so richtig selber nicht, was er da eigentlich benutzt.
Und eine wirklich klare Aussage, dass er einen benutzt ist es auch in seinem letzten Post noch nicht wirklich. Aber die Vermutung liegt trotzdem nahe.
Bitte warten ..
Mitglied: Jacques-P
10.11.2014 um 09:54 Uhr
Ja, bin mir ehrlich gesagt auch nicht sicher was das ist..

Ich dachte ihr meint unseren Mail Anbieter und Domänen Host?! Das wäre in dem Fall Vodafone. Arcor ist der alte Host unseres Kundens.

Bei Arcor war ich am Freitag nurnoch in der Warteschleife, auf die Mail gab es noch keine Antwort. Sobald ich hier was hab, halte ich euch auf dem laufenden.


Gruß
Jacques
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
10.11.2014 um 09:57 Uhr
Also
Ja! Folgenden:
mail.arcor-ip.de
ist in meinen Augen schon eine klare Aussage, aber las gut sein .)
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
10.11.2014, aktualisiert um 10:28 Uhr
Das wäre in dem Fall Vodafone. Arcor ist der alte Host unseres Kundens.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
10.11.2014, aktualisiert um 10:28 Uhr
.....kann gelöscht werden......
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
10.11.2014, aktualisiert um 10:27 Uhr
Sorry aber ich blicke hier nicht mehr durch...


Erst schreibt er:

kein Smathost

dann schreibt er wohl smarthost:
Ja! Folgenden: mail.arcor-ip.de

dann sagt er wieder:
Arcor ist der alte Host unseres Kundens


Wie soll man Leuten helfen, die selber nicht wissen was sie haben und welche Technik sie benutzen und was bzw. welche nicht!

ich bin raus!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst BLAT zum Mail versenden. Fehler für mich nicht lösbar (25)

Frage von 130217 zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
Mail Versand zu T-Online nicht möglich (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst E-Mail Versand an Gmail Adressen nicht mehr möglich (13)

Frage von Zippo97 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...