Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

einstellungen nach installation automatisieren

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: trombe

trombe (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2004, aktualisiert 12.08.2004, 9555 Aufrufe, 8 Kommentare

tach auch,

ich muss immer wieder neue rechner aufsetzen. damit ich nichts vergesse habe ich mein zettel, auf dem steht, welche einstellungen ich treffen muss (z.b. outlook express deinstallieren, hintergrundblid deaktivieren, monitor standby auf 2 stunden setzen usw.) und das ist für jeden neuen pc gleich.
kann man dies nicht irgendwie automatisieren? (win2k und xp)

danke schon mal für jeden hinweis ...
Mitglied: linkit
05.08.2004 um 14:46 Uhr
Ja das geht, allerdings ist das schon mit etwas aufwand verbunden und muß an mehreren Stellen gemacht werden.


Beispielsweise kannst du die BootCD so preperieren, daß bestimmte Tools erst gar nicht mitinstalliert werden. Hierzu mußt du die INF Dateien editieren. Für WIndows XP gibt es hierfür sogar ein kostenloses Tool namens NLITE. Hier kannst du Ballast wie Paint, Speec Support, Outlook Express etc. deaktivieren.

Daß das Hintergrund Bild deaktiviert etc. und ähnliche Einstellungen kannst du über die Gruppenrichtlinie verteilen lassen. Auch Ordnerumleitungen oder Mapping lassen sich dur Gruppenrichtlinien definieren. Das geht auch mit Skriptdateien.

Daß die Software bestimmte Einstellungen hat, beispielsweise Ofiice => Pfade, Toolbars etc...
Hierfür gibt es dann MST Dateien, mit denen man in der Softwareverteilung arbeiten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: tomgoose
05.08.2004 um 15:37 Uhr
Hi,
Installiere dir einen Rechner genau so wie du auch alle anderen haben möchtest.
Jeweils einen für Xp und einen für 2000.

Anschließend präparierst du beide mit dem Tool " SYSPREP.EXE"

Erklärung dazu hier:

WinXP: http://www.heisig-it.de/sysprep.htm

Win2000: http://www.ub.uni-bayreuth.de/SISIS/SSV/SSV/ssv_0203/cloning.pdf
(Acrobat Reader wird benötigt ;o)

Anschließend erstellst du dir von beiden ein Image auf eine freie Platte oder CD..... Das war´s schon !

Gruss...... Tom
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
05.08.2004 um 19:10 Uhr
@tom...


grins... auch eine Möglichkeit...
Bitte warten ..
Mitglied: trombe
06.08.2004 um 09:05 Uhr
hmm das mit dem image hört sich echt gut an, da hab ich auch schon ghost für gefunden, aber es sind halt immer wieder andere modelle d.h. die hardware verändert sich.
dann müsste ich je jedes mal wieder das image anpassen ... Oder liege ich da falsch?

"Daß das Hintergrund Bild deaktiviert etc. und ähnliche Einstellungen kannst du über die Gruppenrichtlinie verteilen lassen. Auch Ordnerumleitungen oder Mapping lassen sich dur Gruppenrichtlinien definieren. Das geht auch mit Skriptdateien."

Wo kann ich solche Scriptdateien herbekommen?

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: tomgoose
06.08.2004 um 09:30 Uhr
Hi,
auch wenn du unterschiedliche Hardware hast, ist es kein Problem, da die Hardware-Einträge mit Sysprep nach der Versiegelung des Systems aus der Registry gelöscht werden´. Wenn du das Image dann aufspielst wird die Hardware neu initialisiert.

Von den Scripten würde ich abraten, das macht eigentlich nur Sinn für einheitliche Steuerungen innerhalb einer Dömane und ist sehr aufwendig. Fertige Scripte downloaden bringt auch nicht viel, da du diese an deine Umgebung anpassen mußt

Gruss.... Tom !
Bitte warten ..
Mitglied: trombe
06.08.2004 um 15:27 Uhr
das werde ich doch gleich mal ausprobieren.

hast du villeicht noch quellen bezüglich den Scripten? Ich möchte einfach mal schauen wie diese aufgebaut sind ....

das wäre toll

thx
trombe
Bitte warten ..
Mitglied: tomgoose
09.08.2004 um 08:56 Uhr
Schau mal hier nach :

http://www.microsoft.com/germany/ms/technetdatenbank/ergebnis.asp?prod= ...

Dort findest du einige links zum Technet-Script Center von Microsoft, da gibt es auch Beispielscripte und eine FAQ Seite.
Aber................ ist wirklich nicht ganz einfach, je nach Umfang ;o)

Gruss... Tom !
Bitte warten ..
Mitglied: trombe
12.08.2004 um 11:15 Uhr
hmm viel zu den Scripten habe ich nicht gefunden, aber egal ...
mich interessiert aber noch die winnt.sif . Ich habe eine erstellt und auf Diskette geladen. wenn ich nun von der mitgelieferten Compaq-OS-CD starte, und in der Antwortdatei "AutoPartition=1" gesetzt habe, stoppt die Installation trozallem bei der Partitionierung. Warum??

2. Kann ich das Ofiice-Setup auch automatisieren? Den Start des Setups hab ich durch eine *.bat hinbekommen, aber es wäre halt toll, wenn die automatische Serial No eintragung auch funzen tät.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Libreoffice nach installation keine menüleiste (6)

Frage von oskarmader zum Thema Windows Installation ...

Batch & Shell
gelöst Powershell net 3.5 Installation silent (2)

Frage von Marabunta zum Thema Batch & Shell ...

Windows Installation
MDT 8443 Fehler bei der Installation von Windows 10 Ver 1703 cu (1)

Frage von sirdistschonweg zum Thema Windows Installation ...

Windows Installation
Notebook und PC aufsetzen automatisieren Windows 7 und 10 (10)

Frage von xpxy15 zum Thema Windows Installation ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...

Ubuntu
Nextcloud 12 Antivirus App for Files (8)

Frage von horstvogel zum Thema Ubuntu ...