Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ersatz für Windows 2003 SBS jetzt mit Terminal Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tordi

tordi (Level 1) - Jetzt verbinden

08.05.2013, aktualisiert 20:31 Uhr, 2262 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo, bisher haben wir einen Windows 2003 SBS Server betrieben der jetzt erneuert werden soll.
Der neue Server soll allerdings als Terminal Server laufen und das soll angeblich nicht mit der SBS Version gehen.
Meine Idee war Windows 2008 Standard plus Terminal Lizenzen.
Allerdings habe wir uns an einige der Vorzüge der SBS Version gewöhnt und brauchen die Fax Unterstützung und das Exchange EMail System wieder oder einen gleichwertigen Ersatz.
Was schlagt Ihr vor.
Eine kleine Firma mit 4 Aussenstellen und 4 Inhouse Arbeitsplätzen. Fax Anbindung Mail.

Gruß Tordi
Mitglied: certifiedit.net
08.05.2013 um 21:07 Uhr
Hallo Tordi,


SBS 20011 mit Premium Erweiterung sollte das für euch möglich machen.

Gruß,

certified IT
Bitte warten ..
Mitglied: tordi
08.05.2013 um 21:38 Uhr
Hallo, das bedeutet mit der Premium Erweiterung ist es dann möglich mehr als bei sonstigen SBS Servern mehr als zwei Remotedesktop Zugriffe gleichzeitig zu nutzen, habe ich das so richtig verstanden? Das habe ich auf der MS Seite nicht gefunden.

Gruß Tordi
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.05.2013 um 21:45 Uhr
Nein,

per SBS 2011 Premium hast du neben dem eigentlichen SBS 2011 (Exchange, Sharepoint, AD). Noch eine zusätzliche Server 2008 Lizenz, auf der du dann den TS ordentlich einrichten kannst.

Gruß,

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
08.05.2013 um 22:17 Uhr
Hallo.

Wahrscheinlin wird aber ein zusätzlicher W2008R2 günstiger sein, wie die Premium Erweiterung. Und CALs für die RDS Benutzung sind sowieso notwendig.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.05.2013 um 22:47 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

Wahrscheinlin wird aber ein zusätzlicher W2008R2 günstiger sein, wie die Premium Erweiterung. Und CALs für die RDS
Benutzung sind sowieso notwendig.

LG Günther

Stimmt, wenn man es Retail im Laden kauft definitiv.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
08.05.2013, aktualisiert um 23:43 Uhr
Hi,

es wurde von meinen zwei Vorgängern, welche sich hier wieder als experten beweisen schon vieles relevante genannt, dennoch möchte ich meinen Senf dazu geben. Auch wenn du mit dem SBS2011 Premium teurer kommen würdest als einfach nur einen zusätzlichen 2008R2 zu kaufen, würde ich dies alleine aus folgenden Gründen tun.


1. Der SBS2003 ist glaube ich schon end of life, es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis der Support eingestellt wird.

2. Genießt du die vollen Vorzüge von 2008R2, was aus meiner Sicht ein enormer Vorteil ist. Geilstes überhaupt der AD-Papierkorb

3. Hier komme ich auf 2. zurück. Viele fetures in 2008R2 setzen auch einen 2008R2 Forest voraus.

4. Montoring, seit 2008 mit Boardmitteln schon ziemlich cool.


Aus meiner Sicht lohnt sich das Geld definitiv. Außerdem habe ich bei certifiedit ein Angebot herauslesen können in dem du wohl nicht all zu tief in die Tasche greifen musst :D

Schönen Abend euch noch
Bitte warten ..
Mitglied: tordi
09.05.2013 um 12:04 Uhr
Hallo, nachdem ich heute Nacht mir mal die Preise angesehen haben, bin ich wieder davon überzeugt wie gut doch die Software von MS sein muß. Das wird dann den Rahmen unserer kleinen Firma sprengen, sicher jedenfalls das dafür bereitgestellte Budget.

Ich habe mir dann mal http://www.terminalserviceplus.de/ angesehen und mal kurz getestet. Die Software läuft prima und ist schnell mit unserer Warenwirtschaft. Spricht etwas dagegen die Software zu verwenden in Verbindung mit SBS 2011 Standard. Ist jedenfalls eine Idee falls und davon gehe ich aus, die Kosten den Rahmen sprengen.

Gruß Tordi
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
09.05.2013 um 20:11 Uhr
Hallo.

Spricht etwas dagegen die Software zu verwenden in Verbindung mit SBS 2011 Standard

a) Du darfst aus lizenzrechtlichen Gründen keine Terminalservices auf einem SBS betreiben. Dabei ist es egal ob es sich um original Microsoft Produkte handelt oder um irgendein Fremdprodukt.

Auszug aus der EULA: "Sie sind nicht dazu berechtigt: technische Beschränkungen der Software zu umgehen"

Und b)Auch wenn du die Software auf einem 2. Server einsetzt, musst du immer RDS CALs kaufen. Schau dir einmal die Lizenzbestimmungen des Produktes an. Da steht mit Sicherheit ein Passus, in dem steht, dass du für die korrekte Lizenzierung verantwortlich bist.

Hier der Auszug aus der EULA: "Zugriff auf Windows Server 2008 R2-Remotedesktopdienste. Zusätzlich zu einer CAL-Suite für SBS 2011 Standard sind Sie verpflichtet, eine CAL für Windows Server 2008-Remotedesktopdienste oder eine CAL für Windows Server 2008-Terminaldienste für jeden Nutzer bzw. jedes Gerät zu erwerben, der bzw. das direkt oder indirekt auf die Serversoftware zugreift, um (mithilfe der Remotedesktopdienstefunktionalität von Windows Server 2008 R2 oder anderer Technologie) eine grafische Benutzeroberfläche zu hosten."

Die EULA zum SBS 2011 Standard kannst du dir hier herunterladen - http://www.microsoft.com/en-us/legal/intellectualproperty/UseTerms/defa ...


LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...