Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ESX-Server Festplatten erweitern

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: lukluk

lukluk (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2009, aktualisiert 15.07.2009, 7224 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

(ich hoffe, ich bin im richtigen Form, da es wohl zwnagsläufig auf dieses Thema hinausläuft.. lasse mich aber gerne eines Besseren belehren)

ich habe hier einen ESX-Server mit 4 Maschinen drauf laufen. Eine davon ist ein Mail-Archivierungssystem, welches logischerweise immer größer wird. Der verbleibende Speicherplatz reicht noch für ca. 15 Wochen, deswegen sollte da was gemacht werden.

Das Gerät ist ein FSC-Server inkl. SAS-Controller mit 6 Anschlüssen.
Darin befinden sich folgende Platten:
- 2x SAS 3Gb/s 73GB 15k hot plug 3,5““ (im RAID1) worauf eine VM läuft (und das ESX-System)
- 3x SAS 3Gb/s 146GB 10k hot plug 3,5““ (RAiD5) worauf die anderen 3 VMs laufen
- 1 Anschluss ist noch frei
- (falls mehr Informationen benötigt werdne kann ich diese gerne raussuchen)
Nun soll das Ganze wie gesagt erweitert werden, da bald ein Mangel an Speicherplatz entsteht.

Die Lösung in den freien Slot eine möglichst große Platte einzubauen und jeden Abend dem Server ein Lamm zu opfern, damit er läuft fällt weg.

Also bleibt nur noch die Lösung einige der Platten gegen größere auszutauschen… z.B. die zwei 73er gegen 3 größere austauschen, wobei dann der ESX neu installiert werden müsste. (falls so ein Austausch hier auch so einfach möglich wäre). Aber würd auch noch die Luft nach oben fehlen es sei denn man nimmt sehr große Platten.

Oder eben ein SAN oder etwas in diese Richtung anzuschließen. Es reicht, wenn diese eine VM Zugriff auf den Speicherplatz hat.. also keine anderen User aus dem Netzwerk was mehr Komplexität reinbringt. Zur Not kann man diese auch darauf umziehen, falls es denn besser läuft. Ein Filesystem von außerhalb oder sowas in der Art wird nicht benötigt.

Ich bin da leider nicht so der Experte also bin ich auch überfragt, was wir nun wirklich brauchen/wollen/haben können. Evtl. kann mir ja jemand irgendwas vorschlagen bzw. Tipps geben in welche Richtung ich mich schlau machen sollte. Anforderungen an das Spektakel gibt es keine großen, es soll nur „normal“ schnell sein. Geräuschpegel ist vollkommen egal, da der Serverraum eh laut ist. Worauf man noch so achten muss… kein Plan. Speicherplatz.. ich würd mich schon mit so 500GB oder 1TB gut anfreunden können. Ich denke ein RAID1 oder RAID5 würde da auch genügen bin aber auch für alles offen.

Für Hardware-Vorschläge bin ich ebenfalls offen.

Danke für eure Mühe,
Gruß, LL
Mitglied: SamvanRatt
20.07.2009 um 18:10 Uhr
Hi Lukluk
der ESX ist serh wählerisch, was supportete Hardware angeht. Mit FC/SAN oder iSCSI bist du da am besten für Erweiterungen offen (wir haben es mit FC gelöst und externen Infortrend Kanistern). Den internen zu nutzen macht dann Sinn wenn du eine übersichtliche Größe haben wirst, dann geht ein simpler Vmware converter mit einer dummy inst zum zwischenlagern, Konfig speichern, RAID neu aufbauen, ESX wieder drauf; Konfig abtippeln und mittels converter die Sessions wieder drauf. Habe ich so bisher nur einmal gemacht geht aber. Du schreibst nicht welche ESX Version du hast, da gibt es im Virtual Center direkte Export Funktionen. Wenn du den Speed von 10 oder 15k HDs nicht brauchst kauf dir die 24/7 Serien von WD (gerade frisch) und nimm die als 2TB Versionen (auch wenn ich WD nicht mag...). Das hast du ordentlich Speicher dann. Einfach zu erweitern wäre (wenn du noch Slots hast) x dazustecken, als JBOD einbinden und ESX nimmt die automatisch her. Übersichtlich ist das aber nicht.....
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
21.07.2009 um 15:13 Uhr
Hallo, danke für diene Antwort.

von der Idee die Platten auszutauschen sind wir nun wohl auch weg und tendieren im Moment eher dazu ein NAS (Intel Storage System SS4000-E) per USB an den VM-Ware-Server anzuschließen. Würde das Problemlos funktionieren oder kann es sein, dass der wählerische ESX3.5 Update4 die Hardware nicht akzeptiert? Wird der externe Speicher problemlos im Virtual Infrastructure Client problemlos angezeigt oder habe ich mit Problemen zu rechnen?

Gruß, LL
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
21.07.2009 um 19:23 Uhr
Hi USB Storage wird afair nicht unterstützt (via USB ist das ja eher ein DAS); iSCSI funktioniert aber, wenn du einen NAS dieser Art nimmst (wie Buffalos Terastation Pro iSCSI); versuchsweise kannst du mal FreeNAS nutzen auf einer Workstation mit iSCSI Dienst
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
21.07.2009 um 22:02 Uhr
Tut mir leid, bin da leider eher der Neuling auf dem Gebiet. Wie funktioniert das mit dem iSCSI? Braucht man da eine Karte für oder wie tut der? Wir haben usn überlegt, dass wir USB nehmen, da es eben nur eine Datenpartition ist, wo oft geschrieben aber selten (viel) gelesen wird.

Wir haben uns überlegt USB zu nehmen, da wir zwar 2 Gbit Netzwerkkarten-Schnittstellen haben, diese jedoch beide für dne normalen Verkehr genutzt werden.

Alternative wäre es das nas an einen Switch zu hängen aber die Frage ist dann ob man das im ESX mounten kann..?

Danke für die Mühe.
Gruß, LL
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
21.07.2009 um 22:24 Uhr
Hi
ja man kann iSCSI wie einen Netzwerkspeicher sehen den man mit einem Syntax mit einem iSCSI Initiator Software (im ESX dabei) anbinden kann; Performanter gehts mit speziellen Karten. Die Kommunikation läuft dann normal über die beiden NICs, je nachdem wie ihr die halt ins Netz eingebunden habt. Der iSCSI Target hat eine IP und eine Art Sharename. Diesen bindet man sich gegenüber an und fertig. Im wikipedia kannst du mit iSCSI die Topologie ansehen. Sicher auch anderswo interessant.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
21.07.2009 um 22:35 Uhr
Ok werde ich mir morgen während der ARbeitszeit mal antun, vielen Dank für den Schubs in die hfftl. richtige Richtung .
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Welchen RAID Controler? Welche Server Festplatten dazu? (21)

Frage von Roberto-G zum Thema Server-Hardware ...

Switche und Hubs
gelöst Physikalische Netzwerkanbindung für ESX Server (Ausfallsicher) (4)

Frage von flabs zum Thema Switche und Hubs ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...