Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange absichern????

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: s.wiesenbacher

s.wiesenbacher (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2005, aktualisiert 27.10.2005, 7716 Aufrufe, 5 Kommentare

Wie kann ich meinen Exchange am besten gegen Angriffe sichern und gleichzeitig Protokolle wie POP3 verwenden

Hi

ich habe einen Exchange 2003 in meiner Domaine laufen, der momentan nur einen Zugriff über die Domaine erlaubt, also vo ausserhalb nur über VPN.

Ich möchte nun für bestimmte Leute den Exchange so konfigurieren, dass Sie sich die Mails entweder per POP3 oder durch das Web Interface holen können.

Wie sicher ich das ganze am besten gegen Angriffe, da ich ja die entsprechenden Ports freigeben muss

Vielen Dank für eure Hilfe
Mitglied: derMaggus
09.06.2005 um 12:59 Uhr
Hallo!

Vielleicht hilft Dir das weiter....

http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/900047.mspx

Gruß, der Maggus
Bitte warten ..
Mitglied: s.wiesenbacher
10.06.2005 um 22:43 Uhr
Hi

danke für deine Hilfe. Den Artikel kannte ich leider schon. Der ist zwar sehr gut, trifft aber irgendwie nicht ganz das was ich suche.

Ich such mehr eine Lösung wie z.B. über 2 Router zu gehen und den Port zu wandeln. Oder einen weiteren Exchange.

Vielleicht hat ja jemand in dieser Richtung erfahrungen
Bitte warten ..
Mitglied: derMaggus
11.06.2005 um 12:02 Uhr
Hi!

Sorry, da hab ich dich falsch vertstanden. Schreib doch mal ein bisschen mehr
über die bisherige Umgebung.
Ich habe z.B. einen "passiven" Exchange Server (also smtp über smarthost beim Provider)
und die Mails hole ich per pocon beim provider ab.
Habe in dem Exchange Server zwei nic´s. Einmal für Intern einmal für Extern. Extern ist direkt mit dem router/firewall verbunden und lässt natürlich nur die benötigten Protokolle durch. Also eigentlich nur 443 für OWA.

So, muss jetz erstmal weg.
Wenn dich das interessiert, dann kannst du ja nochmal zurück posten.

Gruß, derMarkus
Bitte warten ..
Mitglied: s.wiesenbacher
11.06.2005 um 16:48 Uhr
Hi

also die Umgebung ist momentan wie folgt

Ich habe eine PIX Firewall. In der DMZ steht dann zusätzlich noch der Proxy auf dem Minesweeper läuft. Der Exchange selber steht im LAN. Bis jetzt werden die E-Mails abgeholt. in dem man sich via VPN einwählt und somit zugriff auf sein Exchange Konto hat.

Ich würde es aber gerne realisieren, dass man bei ausgesuchten Usern POP3 aktiviert, oder die Weboberfläche vom Exchange 2003 nutzt. Eins von beiden halt.

Um dies aber zu relalisieren müsste ich den Port 110, bzw 80 für Web auf den Exchange freischalten und damit klafft natürlich ein riesen Loch auf.

Wie krieg ich es jetzt hin einen dieser 2 Möglichkeiten umzusetzten ohne dass sich ein Sicherheitsrisiko auftut. Zumindestens kein so großes
Bitte warten ..
Mitglied: onkelbentz
27.10.2005 um 08:14 Uhr
Falls es noch aktuell sein sollte:

Ich habe mal gehört, dass man sich einen Frontend-Server in die DMZ stellen soll, wenn man das Webfrontend für externe User möglichst sicher realisieren will. Man verbindet sich dann zum Frontend-Server. Dieser Server wiederum darf dann ins lokale LAN, die externen User müssen so nicht ins LAN und können also auch keinen Schaden anrichten.

Achja, du kannst/musst ja beim OWA auch die SSL-Verschlüsselung wählen (Port 443), vielleicht reicht dir das ja auch schon aus, um vom Port 80 runterzukommen.

Oder du forwardest halt einen ganz speziellen Port, sodass du dann nur mit Wissen des Ports auf den OWA kommst (Sowas wie http://www.deinserver.de:7877/exchange)

Meines wissens nach ist aber die Lösung mit dem Frontend-Server in der DMZ die sinnigste. Steht Mitte nächsten Jahres bei uns auch an, dann kann ich näheres dazu sagen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Vlan1 absichern?
Frage von Herbrich19LAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, Ich habe mehrere vlans und jetzt stellt sich die Frage was ich am besten mit den vlan1 machen ...

Cloud-Dienste
Onlinezugänge absichern
gelöst Frage von wolfidwCloud-Dienste5 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe von einem Kunden eine für mich schwierige Anfrage erhalten. Situation: Kunde arbeitet mit verschieden Händlern ...

Apache Server
Apache Server absichern
gelöst Frage von atomiqueApache Server6 Kommentare

Guten Tag zusammen! ich beschäftige mich nun schon eine kleine Weile mit dem Thema Apache Webserver. Meine Testumgebung ist ...

Windows Server
RDS Optimal absichern
gelöst Frage von RemoteserverneulingWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, mein Chef möchte das ich unseren WS2012 R2 RDS Optimal schütze. Seine Hauptsorgen sind 1. Angriffe durch ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 10 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 13 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...