Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Face Time I-Pads und I-Phone im Hausinternen W-Lan

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: xpstress

xpstress (Level 1) - Jetzt verbinden

01.01.2012 um 15:08 Uhr, 3937 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,


bei uns zu Hause haben alle I-Phone und I-Pods Zugang zum W-Lan Netz um ins Internet gehen zu können, in letzter Zeit wird der Apple Dienst Face Time vermehrt benutzt.

Meine Frage: Die Face Time App ist doch immer mit einem Server (Apple?) verbunden damit ein Anruf eingehend signalisiert werden kann, führt das bei mehreren Geräten im W-Lan dann nicht zu enormen Enpässen ?

Wenn jemand Lust hat zu erklären wie es technisch genau funktioniert wäre ich dankbar.

Grüße im voraus
Xpstress
Mitglied: aqui
01.01.2012 um 15:43 Uhr
Ist letztlich genau das gleiche wie VoIP nur das es auch noch einen Video Stream dazu gibt. Die Technik ist identisch.
Da du mit keiner Silbe schilderst wie dein WLAN aufgebaut ist (segmentiert, Dual Radio, etc.) kann man jetzt nur im freien Fall raten oder die berühmte Kristallkugel bemühen ob das Engpässe gibt oder nicht.
Auch schilderst du mit keinem Wort die ungefähre Anzahl an Facetime Usern pro Funkzelle geschweige denn wieviel Zellen sprich APs du im WLAN hast.
Was für eine Art Antwort erwartest du also auf diese schwammige Frage ??
Bitte warten ..
Mitglied: xpstress
01.01.2012 um 18:44 Uhr
Hallo,

danke für die Schnelle Antwort,

also W-Lan mit zwei AP´s pro Zelle oft mal 4 User die per Face Time telefonieren.

Wenn 4 User pro Zelle online sind halten ja auch 4 Geräte Verbindung zum Face Time Server, bringen diese Verbindungen im "Leerlauf" viel last oder so gut wie nichts.

Grüße


Xpstress
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.01.2012 um 12:40 Uhr
2 AP pro Zelle ist nicht möglich und technischer Unsinn. Jeder AP benutzt auch immer eine Funkzelle auf einer Frequenz... logisch bei WLAN !
Wenn sich 4 Geräte in einer Zelle also einem AP befinden und untereinander kommunizieren kannst du dir die Benutzung leicht selber ausrechnen.
Facetime benutzt über WLAN im Durchschnitt um die 300Kbps/sek oder grob 38KB/sek. Das geht je nach Bilderbewegung etwas rauf oder runter.
Wenn du ein Standard 802.11g WLAN mit 54 Mbit nutzt auf deinen APs (dazu ja leider von dir keinerlei Aussage ) dann hast du ungefähr 20 bis 25 Mbit netto Durchsatz pro AP und Funkzelle.
Gehen wir mal von einer sauberen Implementation und Frequenzplanung deines WLANs nach der 1,_6,_11er_Regel aus das keinerlei Überschneidungen der Funkzellen und ggf. Nachbar WLANs vorhanden ist. (Kann man mit einem freinen WLAN Scanner wie z.B. dem inSSIDer checken !) dann hast du um die 20 Mbit pro Zelle.
Bei 4 Usern in einer Zelle macht das dann 4 x 0.3 Mbit = 1,2 Mbit/s pro Zelle. Da würden dann also noch ca. 18,5 Mbit für den rest der Benutzer übrigbleiben.
Nun kannst du also selber entscheiden ob das wenig oder viel ist.
Bei einem 802.11n WLAN und 20 bzw. 40 Mhz Bandbreite ändern die Zahlen sich dann noch.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
iOS
I-Pad Internetverbindung
gelöst Frage von improviiOS8 Kommentare

Hallöchen, der PC- Linuxprogramm funktioniert supie mit dem Router, Auf dem Router steht 2.4Ghz SSID, dann UPC mit Zahlen ...

Windows Server
DHCP IP-Adresse trotz Blacklist bei I-Phones
gelöst Frage von funkedelicWindows Server10 Kommentare

Guten Tag, wir haben in unseren Netzwerk einige IPhones, die sollen aber nicht in unser Netzwerk. Alle MAC-Adressen der ...

Peripheriegeräte
Herzrate I Pollingrate I USB Ports I 256Hz und 1000Hz nutzen
Frage von h0nti.der.neuePeripheriegeräte2 Kommentare

Guten Abend liebe Forumuser :-), ich habe da folgende Frage, da ich mich in letzter Zeit viel mit Pollingrate ...

Vmware
VMware ESX i Installationsfehler
gelöst Frage von bolle01Vmware7 Kommentare

Moin, ich bin gerade dabei ein ESXi Server aufzusetzen. Als Server wird ein Asus M5A99 Evo R.2 benutzt. Da ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 8 StundenWindows 102 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 10 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner3 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement15 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...