Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehlermeldung Relay access denied

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: aschinnerl

aschinnerl (Level 2) - Jetzt verbinden

31.01.2007, aktualisiert 01.02.2007, 14008 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich bin gerade dabei einen neuen Exchange Server mit SBS aufzusetzten. Alles schön und gut, habe nur ein Problem.

Ich habe ein Domain registriert. Diese Mails soll der Exchange hauptsächlich abrufen. Dazu kommen dann noch per POP ein paar GMX Mails usw. Das Problem ist wenn ich jetzt ganz normal über die registrierte Domain eine Mail raussenden möchte dann bekomme ich immer folgende Fehlermeldung zurück:



Ihre Nachricht hat keine oder nicht alle Empfänger erreicht.

Betreff: Testmail
Gesendet: 31.01.2007 00:51

Folgende(r) Empfänger konnte(n) nicht erreicht werden:

xxxxxxxxx@gmx.at am 31.01.2007 00:51
Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.
<xxxxxxxxx #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <xxxxx>: Relay access denied>



Ich weiss das der Provider von meiner Domain eine Authentifizierung braucht, ich weiss nur nicht wo ich das einstelle!? Vielleicht kann mir jemand von euch einen Tip geben!

Danke
Mitglied: fox2000
31.01.2007 um 02:23 Uhr
Schon mal Folgendes durchgegangen?

http://www.administrator.de/Relay_Access_Denied.html
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
31.01.2007 um 10:11 Uhr
Vielen dank, das müsste genau das sein was ich gesucht habe!

Eine Frage hätte ich noch, wenn ich jetzt im AD bei einem User zusätzlich zu seiner name@meinefirma.de eine name@gmx.at Adresse eingebe ist es möglich beim wegsenden auszuwählen welche Adresse ich nehmen möchte, bzw. ist das überhaupt möglich?

Wenn ja was muss ich einstellen!?
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
31.01.2007 um 17:56 Uhr
Automatisch zu wählen ist nicht ohne weiteres möglich.
Du kannst eine Standardabsendemailaddy angeben, willst du eine weitere verwenden muss diese dann per Hand in das Adressfeld "VON" eingetragen werden.

Alternativer Kunstgriff.

Direkt für jede Absendeadresse einen eigenen User im AD erstellen (also für Emailaddy info@deinedomain.de erstellst halt den User info mit der Emailaddy). Dann musst aber beim user info bei den Postfacheinstellungen deinem normalen user die Rechte zum Versand geben oder Stellvertreterrechte geben. Willst du nun in Outlook eine Mail rausschicken klickst einfach auf das VON Feld und wählst den User info aus schon wird die Mail mit der Emailaddy rausgeschickt.
Ist wie gesagt nicht wirklich schön, aber eine andere Lösung hab ich bisher nicht gefunden, wenn man es bequem haben will.

Grüße Br4inbukz
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
31.01.2007 um 19:55 Uhr
Danke für deine Hilfe!

Dh ich könnte bei von zb. eine GMX Adresse angeben?


Das Problem ist eben das ich von ein paar GMX Adressen auch wegsenden möchte!
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
01.02.2007 um 07:31 Uhr
Ja klar geht das! Du kannst x-beliebige Emailadresse als Absendeadressen angeben.
Dafür musst du aber ein SMTP Relay nutzen, ansonsten landen deine Emails womöglich auf der Spamliste der Empfänger.
Sprich die Emails werden an den SMTP Relay übergeben und dieser schickt dann die Mails zum Empfängerserver. Die Authentifizierung fand dabei am SMTP Relay Server statt.
SMTP Relays bekommst du bei T-Online (kostenpflichtig), oder du kannst auch ein Standard-Arcor-Emailaccount als Relay mißbrauchen.

Grüße
Roman
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
01.02.2007 um 09:38 Uhr
Ja klar geht das! Du kannst x-beliebige
Emailadresse als Absendeadressen angeben.
Dafür musst du aber ein SMTP Relay
nutzen, ansonsten landen deine Emails
womöglich auf der Spamliste der
Empfänger.
Sprich die Emails werden an den SMTP Relay
übergeben und dieser schickt dann die
Mails zum Empfängerserver. Die
Authentifizierung fand dabei am SMTP Relay
Server statt.
SMTP Relays bekommst du bei T-Online
(kostenpflichtig), oder du kannst auch ein
Standard-Arcor-Emailaccount als Relay
mißbrauchen.

Grüße
Roman


Wie kann ich dann im Outlook zwischen den Abesenderadressen hin und her schalten?
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
01.02.2007 um 11:52 Uhr
Das habe ich doch oben erklärt!
Dafür unterschiedliche User für mit den betreffenden Emailadressen im AD einrichten.
In einem Exchange so wie du es willst, werden alle ausgehenden Emails egal mit welcher Emailabsendeadresse über ein und dasselbe SMTP Relay geschickt, daher brauch man ja auch ein SMTP Relay welches man als Smarthost einträgt.
Nimmst du z.B. die gewöhnlichen SMTP Daten von einem GMX Account erhalten alle ausgehenden Emails die Emailadresse des GMX Accounts. Damit dies nicht geschieht brauch man wie gesagt ein SMTP Relay.

Grüße Roman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
WMI Notofication Query Access denied 0x80041003

Frage von 124611 zum Thema Windows Systemdateien ...

Batch & Shell
gelöst PPowershell, leerer Folder bei Access denied in Destination (4)

Frage von DanielBodensee zum Thema Batch & Shell ...

CMS
gelöst MySQL Import Access denied Fehler 1044 (1)

Frage von the-buccaneer zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...