Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie ein Firmennetzwerk mit 2 X Wan anbinden?

Frage Netzwerke

Mitglied: mikehf

mikehf (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2010 um 14:00 Uhr, 3717 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Netzerkprofis,

Ich bin in diesen Gebiet noch neu und hoffe deswegen das ihr mir helfen könnt.

Folgendes Szenario.

Ich soll ein Firmennetzwerk mit Windows 2008 SBS einrichten mit Windows 7 Clients.

Zur Verfügung steht mir eine SDSL Leitung (2Mbit) auf die ich vollen Zugriff haben sprich Portweiterleitung usw.

Dann noch eine 100Mbit Glasfaseranbindung ins Internet mit DHCP eingerichtet. Bei dieser Internetanbindung habe ich allerdings keinen Zugriff auf den Router.

Mein Plan ist das ich beide Internetanbindungen nutzen kann. die SDSL Leitung für eingehenden Datenverkehr ( Exchange VPN usw.)
die 100Mbit Leitung fürs Surfen im Internet.

Als Router habe ich an einen Cisco RV 082 gedacht da er über 2 Wan Ports verfügt.

Wie muss ich alles einrichten dass ich das ganze so nutzen kann?

Falls ihr noch Angaben braucht an die Ich nicht gedacht habe einfach kurz Bescheid geben.


Vielen Dank schon mal für eure mühen.

Mike

PS: Optimal wäre wen ich die 100Mbit Leitung auch für den eingehenden Datenverkehr nutzen könnte. so eine Art VPN Rückruf.
Der Client baut eine eingehende VPN Verbindung über die 2Mbit Leitung auf und der Server ruft über die 100Mbit Leitung Quassie zurück. Ist sowas möglich?
Mitglied: 45877
30.04.2010 um 14:28 Uhr
Zitat von mikehf:

PS: Optimal wäre wen ich die 100Mbit Leitung auch für den eingehenden Datenverkehr nutzen könnte. so eine Art VPN
Rückruf.
Der Client baut eine eingehende VPN Verbindung über die 2Mbit Leitung auf und der Server ruft über die 100Mbit
Leitung Quassie zurück. Ist sowas möglich?

Nein, für den Rest brauchst du policy based routing.

http://www.linupedia.org/opensuse/Policy_Based_Routing
Bitte warten ..
Mitglied: mikehf
30.04.2010 um 14:46 Uhr
Danke für die schnelle antwort.

Kanst du mir das geanuer erklären?
Übernimmt der Cisco RV082 oder der Windows Server dan das PBR?

VG Mike
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
30.04.2010 um 14:49 Uhr
Hallo,

das muss der Router machen, da er ja vom Netzwerk au nur über die eine IP sichtbar ist. Er entscheidet dann
anhand der Policy, SMTP Traffic Leitung 1, http Leitung 2 usw.
Aber ob der Router dafür geeignet ist kann ich dir nicht sagen, da ich ihn nicht kenne.
Bitte warten ..
Mitglied: mikehf
30.04.2010 um 14:57 Uhr
OK super der RV082 macht das scheinbar über Load Balancing genau werde ich es erst sehen wen das Gerät gekauft ist.

Ausser es hat schon mal jemand einen RV082 Configuriert und kann mir dazu was sagen.

VG Mike
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
30.04.2010 um 15:00 Uhr
Warum fragst du nicht einfach den Verkäufer oder den Cisco Vertrieb?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
30.04.2010 um 15:07 Uhr
Der Client baut eine eingehende VPN Verbindung über die 2Mbit Leitung auf und der Server ruft über die 100Mbit Leitung Quassie zurück. Ist sowas möglich?

Nein (also theoretisch ja, praktisch kenne ich da nichts).

Und für den Rest: Warum nicht einfach 2 Router benutzen?
Bitte warten ..
Mitglied: mikehf
30.04.2010 um 15:15 Uhr
@ chewbakka: Ich wollte bei Anwendern nachfragen da die für so Probleme oft die besseren Ideen haben.

@dog: wie meinst das mit zwei Routern? ich kann doch schlecht zwei Gateways angeben? oder?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.04.2010 um 15:31 Uhr
Mit einem PBR Router löst man das z.B. so:
http://www.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Dual_WAN.htm
bzw.
http://www.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Load_Balance_Poli ...
Vorteil: Traffic verteilung nach Wunsch..IP oder Dienste, Redundanz..fällte eine leitung aus gehts auf der anderen weiter...
Nachteil: Single Point of Failure: der Router

mit 2 Routern macht man das so das diese am LAN Port zusammen in das lokale Netz gehen. Du hast nun 2 mögliche Default Gateways für deine Endgeräte die du manuell vergeben musst z.B. 50% auf den einen ..50% auf den anderen Router. Supporten diese Router VRRP dann hast du sogar eine Redundanz ohne VRRP eben halt nicht.
So sähe das dann aus:
68509b1ce4cc94c689067c13e74ef84c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Nachteil: Keine dynamisches Load Balancing beider Leitungen, PBR nicht möglich wenn einfache Router, Redundanz nur möglich mit VRRP sonst manuelles Umkonfigurieren erforderlich bei Ausfall !
Vorteil: Mit Billigroutern einfach zu lösen....

Für ein Firmennetz spricht also alles für Lösung 1 mit einem Dual WAN Port Router !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Vmware
3 Standorte, schwaches WAN, CAD, kein Backup (6)

Frage von isco001 zum Thema Vmware ...

Firewall
gelöst PfSense WAN Failover-Gateway mit VLANs konfigurieren (6)

Frage von Androxin zum Thema Firewall ...

Vmware
VMWare Architektur vCenter WAN (2)

Frage von BenStar1981 zum Thema Vmware ...

Router & Routing
Dual WAN Router mit oder ohne Modem (5)

Frage von istike2 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (18)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Grafikkarten & Monitore
Neue Graifkkarte - kein Bild (10)

Frage von bestelitt zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kontakte aus CSV importieren (9)

Frage von hesper zum Thema Exchange Server ...