Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Frage zur Boot.ini bei Win2003 Server (SBS2003)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Simon-MCP

Simon-MCP (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2007, aktualisiert 07.10.2007, 5832 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

irgendwie schein ich gerade voll auf dem "Schlauch" zu stehen und bekomme es einfach nicht hin meine Boot.ini richtig zu konfigurieren.

Wenn ich im Computer Management über den Diskmanager meiner Hauptpartition ein Mirror hinzufügen möchte erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Logical Disk Manager could not update the boot file for any boot partitions on the target disk.
Verify your arcpath listings in file boot.ini or through the bootcfg.exe utility.
Meine Konfiguration der Platten sieht folgendermaßen aus:
IDE1 - Primary: Boot-Festplatte
IDE1 - Secondary: Mirror HDD

Die Boot.ini dazu:
[boot loader]
timeout=10
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\Windows
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\Windows= "Windows Server 2003"
multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\Windows= "Windows Server 2003 Backup"
Hat einer ne Idee was daran falsch ist ? Bzw. warum ich diese Fehlermeldung erhalte ?

cu
Crus
Mitglied: sysad
29.09.2007 um 17:43 Uhr
Meine Konfiguration der Platten sieht
folgendermaßen aus:

IDE1 - Primary: Boot-Festplatte
IDE1 - Secondary: Mirror HDD


Ist das wahr:

Beide IDE1?
Bitte warten ..
Mitglied: Simon-MCP
04.10.2007 um 07:27 Uhr
Hallo,

komische Frage, aber "Ja" das ist wirklich war.

Ich habe das Problem inzwischen auch gelöst. Ich habe ausversehen die Boot-Festplatte an dem IDE1 Secondary Channel angeschlossen und die Mirror Festplatte am IDE Master Channel.
Erst habe ich versucht dies so zu berücksichtigen in der "Boot.ini", doch leider hat er dies so nicht angenommen.

Nach dem ich die Platten wie folgt angeschlossen habe, hat alles einwandfrei funktioniert:
IDE1 Primary: Boot-Festplatte
IDE1 Secondary: Mirror-Festplatte

Dank trotzdem.

cu
Crus
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
04.10.2007 um 09:02 Uhr
Hallo,

komische Frage, aber "Ja" das ist
wirklich war.

Schön dass es jetzt geht. Als Verbesserung könntest Du noch beide Platten zu Master machen (IDE0 und IDE1 benutzen), dann kannst Du auch noch von der 2. Platte booten, wenn der Master ausfällt (Slaves könnes i.d.R. ohne funktionierenden Master nicht booten!).
Bitte warten ..
Mitglied: Simon-MCP
05.10.2007 um 14:18 Uhr
Hallo sysad!
bist du Dir da sicher das er nicht von der Slave Platte booten kann falls die Master ausfällt ?
Laut meinen Informationen sollte die möglich sein.

cu
Crus
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
07.10.2007 um 23:07 Uhr
Hallo sysad!
bist du Dir da sicher das er nicht von der
Slave Platte booten kann falls die Master
ausfällt ?
Laut meinen Informationen sollte die
möglich sein.

cu
Crus

Hallo Crus,

probiers aus. Häng den Master ab dann geht auch der Slave nicht mehr (bei SATA und SCSI ist es anders) zu booten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Eine kleine Frage zum DHCP-Server (8)

Frage von samet22 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Frage zu Clustering auf Server 2016 (11)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Server Raid Frage (9)

Frage von LisaHiberi zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Vmware
gelöst Fragen zu vCenter Server 6 (2)

Frage von lordfire112 zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

Server-Hardware
Bestehendes Raid erweitern um 4 gleiche Platten! (Verständnis Fragen) (12)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Update
WSUS 4 (Server 2012 R2) - Windows 10 Updates nicht möglich (12)

Frage von c0d3.r3d zum Thema Windows Update ...