Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zu Thin Clients

Frage Off Topic

Mitglied: wacky80

wacky80 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2008, aktualisiert 01.10.2008, 3899 Aufrufe, 7 Kommentare

Erstmal Hallo! habe hier im Forum zwar schon oft mitgelesen, aber kam jetzt erst dazu, mich zu registrieren.

Wir möchten im Betrieb allmählich auf Thin Clients umsteigen, da wir auf Citrix umsteigen.
Es gibt aber noch einige, die diverse Programme weiterhin lokal ausführen sollen.
jetzt hab ich mal nach Thinclients gesucht + Festplatte, musste aber feststellen, dass man höchstens 1GB Flash-Speicher bekommt.
Habt ihr da vielleicht ne Idee?

Bei den Thin Clients gibt es ja meistens z.B. Windows CE. Könnt ihr mir vielleicht sagen, wieviel Speicher diess OS benötigt?
Wenn ich mir einen Think-Cleint kaufen würde, mit 1GB Flash-Speicher, aber wenn Windwóws CE zusätzlich noch 550 MB benötigt, wirds kritsich, oder zählt das OS extra? so das man quasi reale 1GB für Programme nutzen kann, bei einem GB Flash-Speicher?

Danke im Voraus!

PS. kann mir vielleicht auch jemand den Unterscheid von WIndwos CE und Windows XPe nennen?
Mitglied: harald21
10.09.2008 um 11:12 Uhr
Hallo,

ThinClients sind ausschließlich dafür gedacht, remote auf einem Terminalserver zu arbeiten, für ein normales "lokales" Arbeiten sind sie nicht ausgelegt. Der lokale Speicher dient nur dazu, das lokale Mini-Betriebssystem (Windows CE oder was-auch-immer) updaten zu können.
Für User, die auch weiterhin lokale Programme ausführen müssen, solltest du normale PC's einplanen, seit Windows XP ist der TS-Client automatisch mit enthalten (bei Windows 2000 kann man den TS-Client manuell nachinstallieren), so das dort beides geht (lokales Arbeiten und auch RDP-Sitzungen).

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
10.09.2008 um 11:12 Uhr
Wie wäre es wenn die bisherigen PCs als RDP-Clients weiterlaufen? Ich gehe davon aus, dass welche das sind ('umsteigen').
Bitte warten ..
Mitglied: wacky80
10.09.2008 um 14:41 Uhr
ja, ich wrde mich wohl damit abfinden müssen, dass man auf Fat-Clients zurückgreifen muss..
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
10.09.2008 um 15:21 Uhr
Geht mir auch so, mir sind praktisch alle TCs 'zu dünn', wenn man nicht nur extrem basic arbeiten will. Meist ist schon die Graka dubios. Meine liebsten 'halbfetten' TCs sind mittlerweile iMacs.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
11.09.2008 um 09:26 Uhr
Hallo,

zumal Du nicht vergessen darfst, dass die Windows basierenden TCs ein XP embedded haben. Das ist ja ein total abgescketes XP. Darunter läuft so gut wie nix an "normalen" Programmen.
Wir haben das bei uns mal ausprobiert. Von den Apps die bei uns noch lokal laufen müssen, lief da nicht eine. Da bist Du mit notmalen FAT-Clients auf jeden Fall besser und felxibler drann.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: wacky80
11.09.2008 um 10:29 Uhr
danke für die nützlichen Infos!
Bitte warten ..
Mitglied: bykayserili
01.10.2008 um 10:50 Uhr
WYSE ist besser wacky80 , TC's immer viele panne machen.wir benutzen inder turkei suratkargo über 200.

WYSE ist sehr dauerhaft und problemlos.

Grüsse!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Microsoft
12 Windows Clients zentral administrieren (10)

Frage von kaufmann zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Server 2012R2 Frage zum DHCP Failover (6)

Frage von Coreknabe zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Frage zum Erzeugen eines portbasiertem VLAN (7)

Frage von presto-18 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...