Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Fragen zum Handling einer externen USB-Festplatte

Mitglied: Realbilly

Realbilly (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2015 um 19:17 Uhr, 981 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo allerseits,

ich habe hier eine Maxtor One Touch II, die ich zur täglichen Datensicherung unter Windows 8.1 nutze. Das funktioniert auch prima, nur ab und an (etwa 1 - 2 mal im Monat) weichen Teile des Datenbestandes seltsamen Dateien mit kryptischen Bezeichnungen, so dass mein Sicherungsprogramm (PureSync) schon beim Vergleichern scheitert und nur noch eine Neuformatierung der Platte hilft. Dabei ist es egal, ob ich das Teil mit NTFS oder FAT32 formatiere, das Problem besteht unabhängig davon. Der Windows-Schreibcache ist ausgeschaltet, so dass die Platte für schnelles Entfernen optimiert ist.

Meine Vermutung ist, dass die Platte nicht mag, wenn das System herunter gefahren wird, während eventuell noch Prozesse zugreifen. Deshalb nutze ich vor dem Herunterfahren nun testweise immer die Funktion "Hardware sicher entfernen", damit da nichts mehr schief läuft. Allerdings erkennt Windows nach dem nächsten Hochfahren dann immer die Platte nicht. Ich muss sie aus- und wieder einschalten bzw. ab- und anstöpseln, dann ist sie wieder da.

Nun meine Fragen dazu:

Eigentlich können externe USB-Festplatten doch heutzutage ab, wenn das System heruntergefahren wird ohne sie vorher abzumelden. Oder irre ich mich da und mein Lösungsansatz für das Datenverlustproblem könnte Erfolg versprechend sein?

Gibt es denn noch andere Möglichkeiten, solch eine Platte vor dem Herunterfahren zu deaktivieren bzw. sicher zu stellen, dass nichts mehr darauf zugreift?

Ist es normal, dass die abgemeldete Platte nach einem Systemneustart abgemeldet bleibt ?

Was könnte ich - außer Ein-/Ausschalten bzw. An-/Abstöpseln noch tun, um sie dann wieder zum Leben zu erwecken? (Nach neuer Hardware suchen lassen bzw. im Gerätemanager den betreffenden USB-Hub zu deaktivieren/aktivieren hat nichts gebracht.)

Vielen Dank schonmal für Eure Ideen + viele Grüße

Realbilly
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.01.2015 um 20:19 Uhr
Moin,

Schau mal mit Tools wie hddhealth oder hdtune nach, ob die Platte in Ordnugn ist. Das list sich für mich wie eine langsam sterbende Platte,

lks
Bitte warten ..
Mitglied: firepower2k11
01.02.2015 um 00:06 Uhr
Hi,

scheint mir auch eine defekte Platte zu sein.

Das Herunterfahren mit angestöpselter Platte via USB sollte kein Problem sein, ich denke da werden wie unter Linux die Partitionen sowieso sauber ausgehängt.
Zumindestens habe ich die Meldung "Datenträger muss überprüft werden" in dem Fallbeispiel noch nicht gehabt.

Grüße,
firepower2k11
Bitte warten ..
Mitglied: Realbilly
01.02.2015 um 00:26 Uhr
Danke für die Tipps.

Mit HDDHealth lässt sich wohl nur die interne Platte prüfen, es zeigt die externe USB-Platte gar nicht an.
Mit HDTune habe ich einen gründlichen Error-Scan gemacht, dabei waren alle Sektoren grün. Der Reiter "Health" zeigt leider gar nichts an, ist also scheinbar für diese externe Platte ebenfalls nicht nutzbar.

So richtig kaputt sieht sie also gar nicht aus, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: firepower2k11
01.02.2015 um 15:11 Uhr
Hi,

die SMART Informationen kann man soweit ich weiß nur auslesen, wenn die HDD direkt angeschlossen ist, nicht aber über die USB Adapter.

Soweit ich das gerade sehe, läuft Maxtor mittlerweile unter Seagate - lad dir mal die SeaTools runter und probiers damit noch mal. Dort aber bei der Testauswahl aufpassen, es gibt sowohl nicht als auch destruktive Festplattentests(gründlich lesen!).

Bist du dir denn sicher, dass diese kryptischen Dateinamen wirklich von selbst kommen?
Eventuell hat auch einfach das Backupprogramm ne Macke.
Kopier die Daten mal manuell (oder auch via Robocopy mit Taskplaner) auf die Externe, wie es das Backupprogramm machen würde.
Falls dann die Fehler nicht auftauchen, liegt es mit Sicherheit an der Backupsoftware (welcher Name mir vollkommen neu ist).

Grüße,
firepower2k11
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.02.2015 um 15:23 Uhr
Zitat von firepower2k11:

Hi,

die SMART Informationen kann man soweit ich weiß nur auslesen, wenn die HDD direkt angeschlossen ist, nicht aber über
die USB Adapter.

Falsch. gmsartcontrol unter linux oder Crystaldiskinfo erlauben das. Wichtig ist, daß der Adapter dafür geeignet ist-

Einfach mal mit knoppix booten und mit smartctl nachschauen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: firepower2k11
01.02.2015 um 15:36 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Wichtig ist, daß der Adapter dafür geeignet ist-

Woran erkennt man, ob ein Adapter dafür geeignet ist?

Grüße,
firepower2k11
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.02.2015 um 20:29 Uhr
J> Zitat von firepower2k11:

> Zitat von Lochkartenstanzer:
> Wichtig ist, daß der Adapter dafür geeignet ist-

Woran erkennt man, ob ein Adapter dafür geeignet ist?


Ausprobieren

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Externe USB-Festplatten verlieren Freigaben nach Serverneustart
gelöst Frage von FFSephirothWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wenn mein SBS 2011 nach Updates oder ähnlichem neu startet, verlieren alle USB-Festplatten ...

Webentwicklung
Daten Handling
Frage von pcguyWebentwicklung6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich benötige etwas Hilfe bei der Planung eines Wordpress Projekts. Ich bin mir nicht sicher, ob ich ...

Server-Hardware
Datensicherung auf LTO Band oder externe USB 3.0 Festplatten?
Frage von dakiServer-Hardware11 Kommentare

Guten Morgen, wir haben hier einen kleinen ESX Cluster mit MS Dynamics und ein paar RDP´s sowie Fileserver. Im ...

Cloud-Dienste
Mac Filter Handling
gelöst Frage von simonSayzCloud-Dienste8 Kommentare

Hallo, ich möchte auf einem Server Macfilterung implementieren. Dazu erstmal folgende Gegebenheiten: In meinem lokalen Netz befinden sich mehrere ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...