Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Freie Laufwerksbuchstaben für lokale bzw. Netzlaufwerke unter XP oder 2003

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: pgmende

pgmende (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2007, aktualisiert 08.06.2007, 4340 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!

Mich würde mal interessieren, wo Windows (XP bzw. 2003) definiert, welche Laufwerksbuchstaben noch frei, also zu vergeben, sind.

Ich habe das Problem, daß ich in der Firma öfters mit Wechseldatenträger arbeite und fast immer in der Datenträgerverwaltung manuell den LW-Buchstaben der neu eingesteckten Festplatte abändern muß.
Mitunter kommt es auch vor, daß eine neu eingesteckte Platte den Buchstaben eines bereits verbundenen Netzlaufwerks erhält und die Platte somit im Arbeitsplatz/Explorer nicht sichtbar ist.

Daher würde ich gerne wissen, wo Windows speichert, welche Buchstaben vergeben sind und welche nicht.
Eventuell kenn jemand auch Tricks oder Kniffe in der Registry, wie man Windows zwingen kann, erst ab einem bestimmten Buchstaben zu vergeben?

Gruß,
Andreas
Mitglied: adminbr01
06.06.2007 um 14:57 Uhr
die buchstaben/laufwerksbuchstaben werden in der regestry gespeichert bzw. von dort aus vergeben. eigentlich werden bei wecheldatenträgern die laufwerksbuchstaben automatisch vergeben bzw. zugeordnet. ansonsten würde ich sagen, dass ein interner fehler, also ein fehler des systems vorliegt. weil windows xp und 2003 sind auf sowas konzepiert. wenn das system nichts automatisch die laufwerksbuchstaben bezieht, liegt ein fehler vor. da würde ich fast sagen, dass man das system repariert bzw. neuinstalliert. dafür spricht auch, wie sie sagten, dass einige laufwerke bereits vorhandene buchstaben annehmen. irgendwann kann das zur folge haben, dass die laufwerke sich selbstformatieren. oder das eine wechseldatenträger den buchstaben der systempartition annimmt. das wiederrum gibt fehler beim booten. von daher würde ich fast sagen, dass es in diesem falle besser sei, das system neu zu installieren.
mir ist sonst keine andere möglichkeit bekannt.

mit freundlich grüßen


adminbr01
Bitte warten ..
Mitglied: SteinBeiser
06.06.2007 um 15:42 Uhr
@adminbr01: Mach mal keine panik. Das problem gibt es unter Windows schon seit uhrzeiten und auch schon direkt nach ner frischen installation. Win merkt sich halt nur die festen laufwerke und nicht die netzlaufwerke.
Wenn man nit den USBDLM zusätzlich installieren möchte einfach netzwerk von Z: abwärtz.
Bitte warten ..
Mitglied: adminbr01
06.06.2007 um 16:21 Uhr
oder so. danke aber daran habe ich noch nicht gedacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
06.06.2007 um 18:53 Uhr
da würde
ich fast sagen, dass man das system repariert
bzw. neuinstalliert. dafür spricht auch,
wie sie sagten, dass einige laufwerke bereits
vorhandene buchstaben annehmen. irgendwann
kann das zur folge haben, dass die laufwerke
sich selbstformatieren. oder das eine
wechseldatenträger den buchstaben der
systempartition annimmt. das wiederrum gibt
fehler beim booten. von daher würde ich
fast sagen, dass es in diesem falle besser
sei, das system neu zu installieren.

Nein. Datenträger formatieren sich nicht selbsttätig.
Das ein Wechseldatenträger Buchstaben der Systempartition annimmt ist höchst unwahrscheinlich. Das Windows, das die Buchstaben vergibt könnte nicht gestartet werden weil der Buchstabe der Systempartition an einigen Stellen hart codiert ist.
Beim booten sind die Laufwerksbuchstaben herzlich egal.
Wie schon gesagt wurde bringt eine Neuinstallation da nix.
Bitte warten ..
Mitglied: pgmende
08.06.2007 um 07:25 Uhr
Stimme da zu, Neuinstallation behebt das nicht.

Es geht mir auch nicht um die Systempartition.
Nur dachte ich mir, daß ich irgendwo in der Registry einen LW-Buchstaben sperren kann (nicht verstecken!), so daß er nicht an neu angeschlossene lokale Laufwerke vergeben wird.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
2016er GPOs nach Migration von 2003 importieren? (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

DNS
gelöst Öffentliche Domain wie eine lokale Domain behandeln (5)

Frage von mikahaapamaeki zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
IP Sec Client legt Netzwerkkarte lahm (12)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...