Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gemeinsame Outlook-Kontakte mit Smartphones synchornisieren

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

24.03.2011 um 16:58 Uhr, 4889 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

wir haben z. Z. fünf Exchange-Accounts bei einem Provider und möchten als ein kleines Team gemeinsame Datenbestände aufbauen. Diese Daten z. B. Kontakte sollten mit dem Handy des jeweiligen Mitarbeiters syncronisiert werden. (Nokia E72, HTC, Iphone usw).

Problem: jeder sieht nur seine eigene Daten auf dem Handy. d. H. nur die Kontakte auf der obersten Ebene des jeweiligen Kontaktenverzeichnisses werden syncronisiert. So etwas kriegt man also mit freigegebenen Verzeichnissen nicht hin. Das Problem ist natürlich kein Problem in Outlook selbst, weil man dort die Ordner einfach freigeben kann.

Auch bei mobilen Anwendungen wäre es aber wichtig, dass jedes Handy mit den aktuellsten Daten synchronisiert wird.

Beispiel: ein Mitarbeiter erfasst eine neue Telefonnummer, die dann auf den Handys der zwei Besitzer erscheinen soll.

Die Situation ist zwar völlig alltäglich, scheint aber Exchange völlig überfordern.

Unsere Ideen:

1. wenn jemand ein neues Kontakt erstellt, muss es manuell verteilen --> unpraktisch
2. wir besorgen einen sechsten Account nur für die gemeinsamen Kontakte, die dann auf jedem PC neben dem eigenen Account miteingerichtet wird. Die beiden Accounts werden dann mit lokalen Anwendungen wie z. B. "Easy2sync" o. ä synchronisiert.

Hätten jemand eventuell eine noch bessere Idee?

Danke für die Hilfe.

Gr. I.
Mitglied: hwpodcast
24.03.2011 um 18:10 Uhr
Mein letzter Stand: Geht nicht mit den Boardmitteln.

Hier mal meine Erfahrungen: Mit einer kleinen Benutzergruppe und nicht total unbedarften Usern ist der 6. Account wohl die beste Idee. Das geht z.b. bei allen neueren iPhones, WindowsMobile sowie Android. Dort kannst du dann ein weiteres Konto einrichten von dem du nur Termine / Kontakte syncst. Mit Blackberrys geht es IMHO nicht, dort wird immer genau EIN EINZIGES Konto verbunden.

Der Nachteil dieser Lösung ist das hohe Fehlerpotential. Verschiedene Mobile Geräte, alle mit Vollzugriff, da können sich Fehler schnell einschleichen. Ich kenne da z.b. Termine welche sich vermehren, Kotakte wo Vorname/Nachname nicht stimmt, Verlust von Ä Ü Ö usw. Ausprobieren und oft sichern, dann kann man damit leben. Die Sicherung macht im Notfall halt einmal täglich die Sekretärin mit Outlook per Export in eine PST-Datei. Nicht schön, aber geht.

Andere Möglichkeit: http://www.codetwo.com/public-folders/
Das Tool läuft auf dem Server oder auf einer andern 24h laufenden Station. Vom 2way Sync rate ich eher ab, aber one way sync geht. Die Software kopiert dann z.b. alle 5 Minuten den Ordner Public-Folders/Gruppen-Kontakte in Benutzerpostfach/Kontakte/Gruppe. Änderungen können dann mit den mobilen Geräten nicht gemacht werden, aber alle haben die Firmen-Kontakte unterwegs griffbereit. 2way sync würde zwar auch gehen, aber da besteht die latente Gefahr von sich aufschaukelnden Fehlern. Eine häufige Sicherung ist hier umso wichtiger. Fragt den Provider genau wann er was und wie sichert und wie schnell man da wieder ran kommt. Zusätzliche Sicherungen in eine PST-Datei empfohlen.
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
25.03.2011 um 20:15 Uhr
Hallo "Hwpodcast",

Danke für die Antwort.

Von der Idee her ist es dann ähnlich wie die vom Provider empholene "easy2sync".

Wenn ich richtig verstehe, müssten wir im LAN einen PC einstellen wo der "Master" läuft. Die anderen Clients würden dann über VPN oder über FTP darauf zugreifen, oder? (die Mitarbeiter sind ja nicht in einem Büro sondern oft zu Hause)

In unserem Fall ist es dadurch noch problematischer, dass einige der Mitarbeiter auf zwei Exchange-Konten zugreifen muss, weil sie für zwei Unternehmen arbeiten. Auf Ihren Endgeräten müssten dann 2+2 Accounts eingerichtet werden.

Oder sie haben zwei Handys bei sich ... Es ist auf jeden Fall ziemlich kompliziert.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: hwpodcast
12.04.2011 um 18:01 Uhr
Wenn ich richtig verstehe, müssten wir im LAN einen PC einstellen wo der "Master" läuft. Die anderen Clients
würden dann über VPN oder über FTP darauf zugreifen, oder? (die Mitarbeiter sind ja nicht in einem Büro
sondern oft zu Hause)

Nein, der "Master" startet nur regelmäßig einen Dienst welcher die Kontakte in die einzelnen Fächer sortiert. Anbindung an Exchange wird nicht verändert. Für den Benutzer ist das transparent, er hat halt nur einen weiteren Ordner "Firmenkontakte" oder ähnliches.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Auerswald Compakt 4000 Kontakte aus Outlook (7)

Frage von fundave3 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 - Kontakte freigeben ist nicht aktiv (3)

Frage von Davino01 zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...